Box vergisst CI+ Modul

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Box vergisst CI+ Modul

      Hallo zusammen,

      meine DM 920 läuft seit Oktober letzten Jahres ganz gut. Meine bessere Hälfte ist mittlerweile auch ganz zufrieden.
      Seit ein paar Wochen vergisst die Box aber das CI+ Modul von Unitymedia und authentifiziert das Modul nach dem starten immer neu. Alle HD Sender von Unitymedia die die Smart Card brauchen sind schwarz, die öffentlichen funktionieren.
      Nach ca. einer Stunde manchmal auch nur zehn Minuten läuft alles wieder und Autopin ploppt auf und wartet auf´s ok.
      Dachte schon das die Box auch eine CMOS Batterie hat, wie ein PC, die evtl leer ist. Habe aber nix entdecken können.
      Hat jemand eine Idee an was das liegen könnte?
    • New

      Hi,

      was meinst Du mit aufdrehen ? Ich im Hauptfenster von Auto Pin eine Reihe von Zahlen (ca. 50 Ziffern) hinter dem "OK" Sichtbar gemacht...
      Dann hab ich noch die Einstellung "deaktivieren CI Modul initialisieren speichern/etc/enigma2" auf nein gesetzt.
      Kann es vielleicht auch daran liegen dass die Datei nicht die Richtige Berechtigung hat? Die hat nur Besitz-Berechtigung -lesen+schreiben. Gruppen und Öffentlich Berechtigung hat sie nicht.
      Andere Dateien haben zumindest noch read Berechtigung, zB. EPG.db ... Nur so eine Idee.
      Ich verstehe es halt nicht ganz. Habe die zwei Module immer in der Grundeinstellung gelassen und hat alles funktioniert ....

      Ach so, ganz vergessen...
      Ich habe noch die log Datei wenn das was hilft.
      Files
    • New

      Mausi wrote:

      Bei nur einem Modul besser Steckplatz 2 verwenden :) .
      Und lösche deine Seriennummer etc. aus deinem Log ( bei ca 18.47 Uhr ) ;) .
      Im Log startet auch keine Authentifizierung ...
      Danke Mausi, wurschtle ich morgen um, muss jetzt schlafen. Um 3.45 Uhr klingelt der Wecker :sleeping: