[gelöst] DM900 startet nach upgrade nicht durch

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • [gelöst] DM900 startet nach upgrade nicht durch

      Hallo zusammen,
      ich habe hier eine DM900 welche seit ende 2017 nicht mehr angeschlossen war.
      beim Start angezeigt bekommen, 354 Updates. Also habe ich versucht, direkt neu zu flashen, aber ging nicht, weder mit einschalten vorn und gedrückt haltenetc,
      noch per Wiederherstellung im Menü noch per Konsole.
      also erst mal ein apt-get -f gemacht, ok Fehler gstreamer beseitigt.
      dann ein apt-get update danach upgrade durchgeführt.
      soweit ich das sehen konnte, ist das alles sauber durchgelaufen.
      danach einen Neustart der Box durchgeführt und nun hängt er fest.
      1 - 2 Stunden gewartet, aber nix.
      ok, dann per Konsole enigma2 stop dann start durchgeführt. nix.

      nach start bekomme ich das

      root@dm900:~$ systemctl start enigma2
      Job for enigma2.service failed because a timeout was exceeded.
      See "systemctl status enigma2.service" and "journalctl -xe" for details.
      root@dm900:~$ systemctl status enigma2.service
      ● enigma2.service - enigma2
      Loaded: loaded (/lib/systemd/system/enigma2.service; enabled; vendor preset: enabled)
      Active: activating (start) since Do 1970-01-01 01:03:01 CET; 37s ago
      Process: 254 ExecStartPre=/bin/mkdir -p /etc/enigma2 (code=exited, status=0/SUCCESS)
      Main PID: 257 (enigma2)
      CGroup: /system.slice/enigma2.service
      └─257 /usr/bin/enigma2


      Jan 01 01:03:01 dm900 systemd[1]: Starting enigma2...
      root@dm900:~$ journalctl -xe
      Jan 01 01:09:02 dm900 systemd[1]: enigma2.service: Unit entered failed state.
      Jan 01 01:09:02 dm900 systemd[1]: enigma2.service: Failed with result 'timeout'.
      Jan 01 01:09:02 dm900 systemd[1]: enigma2.service: Service has no hold-off time, scheduling restart.
      Jan 01 01:09:02 dm900 systemd[1]: Stopped enigma2.
      -- Subject: Unit enigma2.service has finished shutting down
      -- Defined-By: systemd
      -- Support: lists.freedesktop.org/mailman/listinfo/systemd-devel
      --
      -- Unit enigma2.service has finished shutting down.
      Jan 01 01:09:02 dm900 systemd[1]: Starting Generate environment for enigma2...
      -- Subject: Unit enigma2-environment.service has begun start-up
      -- Defined-By: systemd
      -- Support: lists.freedesktop.org/mailman/listinfo/systemd-devel
      --
      -- Unit enigma2-environment.service has begun starting up.
      Jan 01 01:09:02 dm900 systemd[1]: Started Generate environment for enigma2.
      -- Subject: Unit enigma2-environment.service has finished start-up
      -- Defined-By: systemd
      -- Support: lists.freedesktop.org/mailman/listinfo/systemd-devel
      --
      -- Unit enigma2-environment.service has finished starting up.
      --
      -- The start-up result is done.
      Jan 01 01:09:02 dm900 systemd[1]: Starting enigma2...
      -- Subject: Unit enigma2.service has begun start-up
      -- Defined-By: systemd
      -- Support: lists.freedesktop.org/mailman/listinfo/systemd-devel
      --
      -- Unit enigma2.service has begun starting up.
      lines 1385-1413/1413 (END)

      steh da gerade mal was auf dem Schlauch.

      mfg
      Stonki
    • Deine Logs sind etwas kurz. Mach mal ein vollständiges journalctl -u enigma2

      P.S.: Logs am besten in Code Tags setzen. Dann kann man das besser lesen und muss weniger scrollen.

      Edit @Fred Bogus Trumper: Ich bin kein Freund davon den Rescue-Loader zu ändern, wenn das Image nicht mehr läuft. Die Idee ist ja, dass man zwei Systeme hat, von denen eines immer funktioniert und das andere reparieren kann. Ein update-rescue hat zwar ausreichend Checks drin, dass zu 99% nichts schief gehen sollte, aber ohne Not würde ich dieses Restrisiko nicht eingehen.
    • @m0rphU

      das update-rescue -v war eher dann gedacht, wenn die box auch nicht nach einem to-the-rescue in den stopmodus bootet, das war vielleicht etwas zu knapp formuliert

      im worst case kann man den loader auch von USB booten, aber da sind wir glaube ich noch weit davon entfernt

      @Stonki

      viel mehr gibt der log auch nicht aus, vielleicht hilft es enigma2 komplett zu erneuern

      apt-get install --reinstall enigma2


      vielleicht hilft auch ein

      apt-get dist-upgrade
      apt-get install -f
      Gruß Fred

      Die Dreambox ist tot, es lebe die Dreambox

      The post was edited 1 time, last by Fred Bogus Trumper ().

    • @m0rphU

      Danke dir für die Hilfe.
      Box rennt wieder.
      hatte den Fehler gemacht, war in der falschen Verzeichnisstruktur.
      Wenn man den Wald vor lauter Bäume nicht sieht.
      mit dem to-the -rescue ging es dann mit der IP in den Flashmodus

      mfg
      Stonki

      kann geschlossen werden