Erst- oder Neuinstallation mit Custom - Image

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Erst- oder Neuinstallation mit Custom - Image

      Vorgeschichte:

      Ich wollte meine DM920 etwas abzuspecken und habe versucht einige Anwendungen über den Softwaremanager zu deinstallieren. U. a. gehörten die Echtheitsprüfung und der Pictureviewer zu den „Kandidaten.
      Nach Neustart hatte ich dann einen GS, sodass ich mich jetzt nicht mehr wirklich traue irgendetwas zu deinstallieren.

      Jetzt zu meinen Vorschlag / Wunsch:

      Ich flashe meine Smartphones grundsätzlich mit einer Custom-Rom.
      Hierbei kann man während der Installation Apps (in der Rom enthalten) dazu wählen bzw. abwählen.
      Eine kurzen Beschreibung zur jeweiligen App – erleichtert einem dabei die Entscheidung ob JA oder NEiN.

      Wäre so etwas grundsätzlich möglich bei den NN2-Images?
      Das Ganze natürlich nur bei der Erst- bzw. Neuinstallation - danach wieder daylies, die meine Einstellungen berücksichtigen.
      Danke, daß Sie mit ConAir geflogen sind :superman:

      The post was edited 1 time, last by ConAir ().

    • Die jeweiligen Paketbeschreibungen und Abhängigkeiten stehen unten im Paketmanager, wenn es der verwendete Skin vorsieht.
      Wir denken uns etwas dabei das Image so auszuliefern wie es ist und es ist wirklich nicht vollgepackt. Die vorinstallierten Pakete haben zu 99% Abhängigkeiten zu anderen Paketen und lassen sich nicht gefahrlos deinstallieren, weil das dann automatisch andere Sachen betrifft. Lass die Grundinstallation bitte wie sie ist, sie hat einen Sinn. Wenn du Browser und das Wlan-Geraffel nicht brauchst, kannst du das deinstallieren (apt-get autoremove enigma2-plugin-extensions-browser packagegroup-opendreambox-wlan). Ohne Browser geht dann aber kein HbbTV mehr. Viel mehr sollte nicht entfernt werden, wenn es nicht an irgendeiner Stelle crashen soll.
      Was du möchtest, läuft auf den Bau eines eigenen Images hinaus. Das wäre der richtige Weg ein Image in jeder Einzelheit an die eigenen Bedürfnisse anzupassen. Die Quellen dafür stehen jedem zur Verfügung. Ein Newnigma2 ist das dann allerdings nicht, genau wie ein zerpflücktes Newnigma2 keines mehr ist.
    • @Joey War ja nur ein Wunsch / eine Idee - es war keine Kritik am Image.

      @goliath Speicher habe ich genug - mich stört halt nur, dass ich viel zu viele Sachen angezeigt bekomme, die ich nicht nutze, wie, z. B. Echtheitsprüfung und der Pictureviewer. Das sind Programme, die ich nicht nutze. Da sind noch einige andere, aber jetzt ist schon spät und im Schlafzimmer habe ich keine Box.
      Danke, daß Sie mit ConAir geflogen sind :superman:
    • machs wie ich, du machst dir eine liste mit plugins die du nicht haben willst,
      diese packst du dann mit apt-get remove xyz-plugin in ein script "remove.sh"
      das kopierst die auf die box und führst es nach einem neuflash aus.

      so ist der ganze "Müll" runter.

      es gibt zwar noch eine möglichkeit mit apt-get select packages und dann dselect
      aber das hat bei mir noch nicht ganz funktioniert.

      askubuntu.com/questions/585273…select-upgrade-command-do
      der letzte post.
      Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen.

      ¯\_(ツ)_/¯

      "Die Deutsche Rechtschreibung ist Freeware, sprich, du kannst sie kostenlos nutzen.
      Allerdings ist sie nicht Open Source, d.h. du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."
    • deepblue2000 wrote:

      machs wie ich, du machst dir eine liste mit plugins die du nicht haben willst,
      diese packst du dann mit apt-get remove xyz-plugin in ein script "remove.sh"
      das kopierst die auf die box und führst es nach einem neuflash aus
      Danke schön, aber da beginnen dann meine nächsten Hindernisse.
      Wie baut man ein script, wo kopiert man den hin und wie führt man den dann aus.

      Ich glaube ich werden dem Ratschlag von @gutemine folgen und die beiden Programme suchen
      Menuesort und pluginhide.
      Danke, daß Sie mit ConAir geflogen sind :superman:
    • ConAir wrote:

      deepblue2000 wrote:

      machs wie ich, du machst dir eine liste mit plugins die du nicht haben willst,
      diese packst du dann mit apt-get remove xyz-plugin in ein script "remove.sh"
      das kopierst die auf die box und führst es nach einem neuflash aus
      Danke schön, aber da beginnen dann meine nächsten Hindernisse.Wie baut man ein script, wo kopiert man den hin und wie führt man den dann aus.

      Ich glaube ich werden dem Ratschlag von @gutemine folgen und die beiden Programme suchen
      Menuesort und pluginhide.
      Als Windows Nutzer machst du einfach eine txt datei...
      da schreibst du dann pro zeile:

      apt-get remove enigma2-plugin-extensions-mediaplayer
      apt-get remove enigma2-plugin-extensions-mediacenter
      usw... ggf mit force-depends

      die datei speicherst du als remove.sh, die auf die box ins /tmp/ rechte auf 755
      und dann per telnet ausführen /tmp/remove.sh

      aber lass lieber die finger davon, oder mach vorher ein backup image, das du nach dem "üben"
      wieder ein lauffähiges image hast ;)
      Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen.

      ¯\_(ツ)_/¯

      "Die Deutsche Rechtschreibung ist Freeware, sprich, du kannst sie kostenlos nutzen.
      Allerdings ist sie nicht Open Source, d.h. du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."
    • @deepblue2000

      [klugscheissmodus]
      bin mir nicht sicher, ob das so klappt, wenn die Datei mit einem Windows Text Editor erstellt wird, da würde ich noch ein dos2unix nachjagen ...

      ohne shebang wird das script zwar in der default shell (echo $SHELL) ausgeführt, was auch zu 99% funktioniert

      allerdings kann die syntax bei einigen commands abweichend zwischen /bin/sh und /bin/bash sein, d.h. ein script das mit sh funktioniert nicht immer in der bash - und umgekehrt
      Und viele scripte im DreamOS sind noch für /bin/sh gescriptet

      Wenn scripten, dann gleich von Anfang an richtig, sonst kommen später garantiert Überraschungen - und davon kann ich ein Lied singen ... :D

      [\klugscheissmodus]
      Gruß Fred

      Die Dreambox ist tot, es lebe die Dreambox