Seit image - newnigma2-deb-daily-OE2.5-dm920-11_07_2019.tar.xz wird im display die Transponderzeit nicht mehr übernommen

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Seit image - newnigma2-deb-daily-OE2.5-dm920-11_07_2019.tar.xz wird im display die Transponderzeit nicht mehr übernommen

      Hallo!

      Seit image newnigma2-deb-daily-OE2.5-dm920-11_07_2019.tar.xz wird im display die Transponderzeit nicht mehr übernommen bzw. stimmt die Zeit nicht mehr mit der realen Sendezeit überein. So wird beispielsweise anstatt 02:XX Uhr 14:XX Uhr angezeigt. ?(

      Wie kann man/ich das beheben?

      Für Eure Hilfe vielen Dank schon vorab!

      Gruß
    • poste mal die ausgabe von

      /tmp/nn2Daemon.log
      » Chuck Norris kann Zwiebeln zum Weinen bringen «

      Konfuzius sagt:
      Erst wenn eine Mücke auf deinen Hoden landet wirst du lernen Probleme ohne Gewalt zu lösen.

      Die Deutsche Rechtschreibung ist Freeware, sprich, du kannst sie kostenlos nutzen.
      Allerdings ist sie nicht Open Source, d.h. du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.
    • der ist nicht dafür verantwortlich

      Source Code

      1. Fri Jul 12 00:00:19 2019--: Dbg:Time is OK, compile time: 1562834181 , systime: 1562882419
      der setzt nur die zeit falls die box mit einem äkterem datum hochfährt als sein compile datum
      » Chuck Norris kann Zwiebeln zum Weinen bringen «

      Konfuzius sagt:
      Erst wenn eine Mücke auf deinen Hoden landet wirst du lernen Probleme ohne Gewalt zu lösen.

      Die Deutsche Rechtschreibung ist Freeware, sprich, du kannst sie kostenlos nutzen.
      Allerdings ist sie nicht Open Source, d.h. du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.
    • Ich hatte nach dem Update auf das neue oscam auch Probleme mit der Zeit. Ich habe leider erst am nächsten Tag bemerkt, dass 2 Aufnahmen knapp eine Stunde zu spät gestartet sind. Der Grund war einfach, die Uhrzeit ging um diese knappe Stunde nach.
      Ich habe in meiner Fritz!Box den Zeitserver aktiviert und benutze den auch an allen Geräten als Zeitserver. Ich habe dann auf der 920 unter Netzwerkeinstellungen mal den Zeitserver kontrolliert und ein wenig rumgefummelt. Ich meine, dass das jetzt anders aussieht und das Zurücksetzen des Zeitservers funktioniert auch nicht mehr richtig. Ich habe dann die Box auf ARD runtergefahren und stromlos gemacht. Nach dem Hochfahren stimmte die Zeit wieder, aber der Zeitserver in den Netzwerkeinstellungen sah nach meiner Erinnerung früher anders aus. Wo werden die Netzwerkeinstellungen auf der DM gespeichert?
      Images
      • screenshot.jpg

        140 kB, 1,920×1,080, viewed 95 times
      • screenshot1.jpg

        248.39 kB, 1,920×1,080, viewed 88 times
    • NIC - Einstellungen vor dem Update, bin am Stand 30.05.2019

      Source Code

      1. root@dm900:~# cat /var/lib/connman/ethernet_000934*_cable/settings
      2. [ethernet_000934xxxxxx_cable]
      3. Name=Wired
      4. AutoConnect=true
      5. Modified=1970-01-01T00:00:07.788236Z
      6. IPv4.method=manual
      7. IPv4.DHCP.LastAddress=192.168.1.221
      8. IPv6.method=auto
      9. IPv6.privacy=disabled
      10. IPv4.netmask_prefixlen=24
      11. IPv4.local_address=192.168.1.90
      12. IPv4.gateway=192.168.1.1
      13. Nameservers=192.168.1.1;
      14. Timeservers=at.ntp.pool.org;
      15. root@dm900:~#
      Display All

      global könnte es auch hinterlegt sein, wenn die Einstellungen noch in die connman settings geschrieben werden

      cat /var/lib/connman/settings


      Alternativ vielleicht in den e2 settings, wenn DP etwas geändert hat

      grep -i timeserver /etc/enigma2/settings
    • In den /etc/enigma2/settings hatte ich als erstes geschaut, da gibt es keine timeserver noch etwas ähnliches.

      Der andere Befehl ergibt folgendes:

      Source Code

      1. root@dm920:~$ cat /var/lib/connman/settings
      2. [global]
      3. OfflineMode=false
      4. Timeservers=\s192.168.178.1;
      5. TimeUpdates=auto
      6. TimezoneUpdates=auto
      7. [Wired]
      8. Enable=true
      9. Tethering=false
      10. root@dm920:~$
      Display All

      Die Adresse des Timeservers sieht ja merkwürdig aus, wo kann ich das in telnet kontrollieren bzw. ändern, falls notwendig? Oder ist diese settings die config-Datei? Kann im Moment nicht testen, da Aufnahmen laufen.
    • swelex wrote:

      Hallo goliath,

      Box runtergefahren, stromlos gemacht und Neustart passt nun die Zeit - aber datum ist noch immer 11.7.19 und keine CPU Temp.

      mfg,
      die 525 hat keine temperatur anzeige.

      Notfalls in den Netzwerkeinstellungen auf dem Adapter Menu Taste drücken und Zeitserver hinzufügen
      Images
      • screenshot.png

        1.14 MB, 1,920×1,080, viewed 102 times
      Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen.

      ¯\_(ツ)_/¯

      "Die Deutsche Rechtschreibung ist Freeware, sprich, du kannst sie kostenlos nutzen.
      Allerdings ist sie nicht Open Source, d.h. du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."
    • goliath wrote:

      In den /etc/enigma2/settings hatte ich als erstes geschaut, da gibt es keine timeserver noch etwas ähnliches.

      Der andere Befehl ergibt folgendes:

      Source Code

      1. root@dm920:~$ cat /var/lib/connman/settings
      2. [global]
      3. OfflineMode=false
      4. Timeservers=\s192.168.178.1;
      5. TimeUpdates=auto
      6. TimezoneUpdates=auto
      7. [Wired]
      8. Enable=true
      9. Tethering=false
      10. root@dm920:~$
      Display All

      Die Adresse des Timeservers sieht ja merkwürdig aus, wo kann ich das in telnet kontrollieren bzw. ändern, falls notwendig? Oder ist diese settings die config-Datei? Kann im Moment nicht testen, da Aufnahmen laufen.



      sieht fast nach einem Bug im Engima2 aus, der den String falsch setzt

      einfach die /var/lib/connman/settings mit eine Linux konformen Editor bearbeiten

      Source Code

      1. Timeservers=192.168.178.1;


      und über die GUI rebooten

      mal sehen ob die Zeit dann stimmt oder ob Enigma2 die settings wieder überschrieben hat. Alternativ den Timerserver in Schnittstellen settings wie in meinem voriigen Post eintragen - das habe ich auch manuell und nicht über die GUI gemacht
    • Hey
      ich hatte das vorgestern schon bei meiner 7080hd und dachte es liegt an mir weil ich eben dazu nix gelesen habe hier im bord ,es muss von dream kommen den beim originalen image ist es auch gewesen und somit habe ich einen zeitserver hinzugefügt und es ging wieder .oder aber es liegt am router .

      mfg tyson
      :freu: Der neid der anderen kotzt mich an :freu:

      The post was edited 1 time, last by tyson ().