Grosse Änderung bei UPC Cablecom Schweiz am 13 August 2019

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Grosse Änderung bei UPC Cablecom Schweiz am 13 August 2019

      Hallo zusammen,

      An 13 August 2019 kommt es bei UPC zu einer grossen Änderung [1] :thumbdown: , gewisse Sender sind nur noch via die zwangs IPTV Box der UPC zu empfangen.

      Nun kommt also definitiv die Zwangsbox und der freie Empfang mit offenen Standards wird eingeschränkt, Nebenbei ist die neue Kack Box von UPC auch nicht Co2 neutral dies am Rande wie auch die Kack Connect Box die man zwingend einsetzen muss.

      [1] upc.ch/de/support/fernsehen/change/tv-umstellung/

      Jm2c

      Alisha Manuela
      Wahres Wissen beruht auf Erfahrung, alles andere ist nur Information.
      (Albert Einstein)

      Μπορώ να ζήσω στην Ελβετία αλλά στο δεοξυριβονουκλεϊκό οξύ μου είναι η κυπρος της επαρχίας Αμμοχώστου
    • Betroffene Kunden von internationalen Senderpaketen

      Für Kunden mit Horizon, D4A, CI+ / Digicard, Converter, welche nicht auf die UPC TV Box wechseln, werden die internationalen Zusatz- und Adult-Entertainment Pakete ab dem 13. August 2019 nicht mehr verfügbar sein.
      Betroffene Senderpakete: Italia, Portugues, Portugues Premium, Espanol, Turkiye, Albanica, Pink Plus, Bosna, Arabia, Russia, Africa, Erotic.
      Diesen Kunden wird mittels Schreiben ein neues Angebot unterbreitet (UPC TV).

      Was passiert am 13. August 2019?
      • An diesem Tag werden die TV-Sender der internationalen Zusatzpakete sowie Adult Entertainment auf den älteren Empfangsgeräten (Horizon, D4A, CI+ / Digicard, Converter) nicht mehr empfangbar sein.
      • Auf den betroffenen Sendern wird ab dem 13. August eine Tafel mit oben erwähnten Information eingeblendet.
      • Die Sender werden noch bis zum 27. August 2019 im TV-Guide ersichtlich sein.

      Warum werden die Pakete bereits am 13. August 2019 abgeschaltet?
      Als Vorbereitung für den 1G-CH Launch muss im Access-Netzwerk entsprechendes Frequenzspektrum frei gemacht werden, damit darin die zusätzlichen Internet-Daten übertragen werden können. Daher können alle internationalen Pakete nur noch über IP (UPC TV) verfügbar gemacht werden und nicht mehr auf den älteren DTV Plattformen.
      Diese Umstellung und der Upgrade des Access-Netzwerkes benötigt entsprechend Zeit und muss bis zum Launch von 1G-CH abgeschlossen sein. Deshalb werden diese Pakete bereits per 13. August abgeschaltet.

      Sendersuchlauf
      Alle Kabelanschluss Kunden, welche unverschlüsseltes digitales Fernsehen (Basic TV), eine Digicard oder einen Converter benutzen, müssen am 27. August 2019 zwingend einen Sendersuchlauf durchführen.
      Wahres Wissen beruht auf Erfahrung, alles andere ist nur Information.
      (Albert Einstein)

      Μπορώ να ζήσω στην Ελβετία αλλά στο δεοξυριβονουκλεϊκό οξύ μου είναι η κυπρος της επαρχίας Αμμοχώστου