Filmordner öffnen im Netzwerk

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Filmordner öffnen im Netzwerk

      Moin liebe Gemeinde


      Ich habe meine DM8000 im Netzwerk mit mehreren Synology Servern.
      Rufe ich dummerweise einen auf, der offlline ist, hängt sich das System auf. Kann die Suchzeit begrenzt werden?
      Vielleicht ein kleiner Tip.
      Und bitte nicht auf das Internet verweisen. Oder die Suchfunktion.
      Ja oder nein wäre schön.
      Dann sehen wir weiter.

      MfG
      Aus Finkenwerder
      Das liegt in Deutschland
    • Moin Joey
      gute Frage
      über den Netzwerkbrowser wird die Verbindung zum Videordner hergestellt.
      So wie man das eben machen soll.
      Freigaben sind erteilt.
      Nur mal zur Erklärung.
      Ich bin Nutzer.
      Ich bin kein Profi.
    • Es gibt da einen Workaround mit EMC (Enhanced Movie Center) den ich seit Jahren verwende - der auch im OE2.0 wie im OE2.5 funktioniert. Man erlaubt die Anzeige von symlinks in den EMC Einstellungen und ruft die eingebunden Freigaben im movie ordner über symlinks auf

      z.B. gibt mein Server/NAS folgende Ordner frei:
      /media/vol2
      /media/vol3
      /media/vol4

      die mounte ich nach /media/Server über den Netzwerkbrowser bzw. die fstab

      Source Code

      1. root@dm900:~# ls /media/Server
      2. vol2 vol3 vol4
      3. root@dm900:~#


      im movie Verzeichnis gibt es den Ordner Server mit den Symlinks zu diversen Ordnern (im Unterorder übersichtlicher)

      Source Code

      1. root@dm900:~# ls -l /media/hdd/movie/1-Server/
      2. lrwxrwxrwx 1 root root 26 Dez 26 2017 1-Filme -> /media/Server/vol3/Aufnahmen/
      3. lrwxrwxrwx 1 root root 22 Dez 26 2017 2-Serien -> /media/Server/vol2/Serien
      4. lrwxrwxrwx 1 root root 43 Dez 26 2017 3-Dokumentationen -> /media/Server/vol4/Aufnahmen/1-Dokumentationen/
      5. lrwxrwxrwx 1 root root 35 Dez 26 2017 4-Kabarett -> /media/Server/vol4/Aufnahmen/3-Kabarett
      6. lrwxrwxrwx 1 root root 32 Dez 26 2017 5-Musik -> /media/Server/vol4/Aufnahmen/2-Musik
      7. lrwxrwxrwx 1 root root 29 Okt 15 2018 6-DVDs -> /media/Server/vol4/DVDs/
      8. lrwxrwxrwx 1 root root 19 Dez 26 2017 7-MKV -> /media/Server/vol4/MKV
      9. lrwxrwxrwx 1 root root 21 Feb 17 2018 8-Archiv -> /media/Server/vol4/Archiv
      10. root@dm900:~#
      Wenn der Server offline ist und ich /media/hdd/movie/Server im EMC betrete, ist der Ordner leer und Enigma2 stürzt auch nicht ab. Die Symlinks sind tot weil die targets nicht existieren (/media/Server ist nicht "befüllt") - und EMC zeigt tote symlinks nicht an

      das selbe mache ich mit den eingebundenen movie Ordnern anderer Boxen - sobald die offline sind, werden die im EMC auch nicht angezeigt

      Source Code

      1. root@dm900:~# find /media/hdd/movie -type l -maxdepth 1 -exec ls -l {} \;
      2. lrwxrwxrwx 1 root root 20 Jun 5 22:37 /media/hdd/movie/DM7080 -> /media/DM7080/movie/
      3. lrwxrwxrwx 1 root root 19 Jun 5 22:37 /media/hdd/movie/DM820 -> /media/DM820/movie/
      4. root@dm900:~#

      1. kann man so schneller auf die Freigaben zugreifen, weil man nicht mühselig nach /media/xxx/xxx navigieren muss
      2. bleibt Enigma2 so nicht hängen, wenn die shares offline sind, die über den Netzwerkbrowser eingebunden sind - dazu müsste man schon manuell nach /media/XX/XX bzw. zum Einhängepunkt navigieren
      3. Sobald der Ordner /media/hdd/movie/Server leer ist bzw. die Symlinks DM7080 oder DM820 nicht auftauchen, wenn ich PVR drücke, weiß ich auch dass diese shares offline sind und ich handeln muss - die shares müssten 24/7 verfügbar sein ;)
      Gruß Fred

      Die Dreambox ist tot, es lebe die Dreambox

      The post was edited 4 times, last by Fred Bogus Trumper ().

    • Moin Moin
      Vielen Dank für die vielen Antworten.
      Leider kann ich jetzt aber nicht an der 8000er rumbasteln.
      Sie wird gebraucht, bis meine 920 von der Rep bei Dream zurück ist.
      Die hielt gerade mal ca. 15 Monate.
      Vielleicht überhitzt ?
      Wenn die 920 wieder läuft werde ich mich mit der 8000er beschäftigen.
      Vielleicht sogar mit der 920er.
      Die blockiert auch, wenn ein NAS nicht online ist.


      MfG Aus Finkenwerder
    • Moin Moin

      Habe mich jetzt noch mal mit dem Problem beschäftigt.

      in die auto.network folgenden Eintrag vorgenommen, bzw. für alle Server.
      Hier gab es vorher keine Einträge.
      xxx:/home/DS209 /media/DS209 nfs x-systemd.automount,rsize=8192,tcp,noauto,wsize=8192,rw,soft,nolock,nofail 0 0

      -automounts.xml umbenannt.

      Scheinbar gibt es jetzt keine Probleme mehr.
      Das läuft mit der DM920 und mit der DM8000.

      MfG Aus Finkenwerder