[Plugin] HyperionControl

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Idle Aktionen sind in der nächsten Version überarbeitet.
      Ist aber auch ein komplexeres Thema, je nachdem welche Hardware man zum Ansteuern der LED's verwendet.
      Verwendet man z.B. WLED (was ich empfehle) wird beim ausschalten von hyperion WLED aktiv.

      gruß pclin
      Dreambox ONE, DM920UHD, DM900UHD, DM820HD HDD + USB-HUB, Stick 64GB, USB-HDD, Wireless Touch Keyboard K400r, Wlan-Stick 11n
      (Flash) DP-OE2.6 (BAXII) eigenes OE2.6, debian-buster, Diverse
      (Flash) DP-OE2.5 (BAXII) eigenes OE2.5-e2+kodi+X, debian-stretch, Diverse
      ---
      AudioDSP: miniDSP 2x4HD
      TV: LG 65" SUHD
      ---
      Hyperion und Plugin HyperionControl auf der Dreambox One
      nodeMCU ESP8266 mit WLED Wlan 268 LED's SK6812RGBW-NW 60 LED/m

      Ambilight for ever
    • was mir jetzt aufgefallen ist, seitdem ich Hyperion Sachen inkl. depends installiert habe,
      ist es jetzt 3-4 mal vorgekommen, das das Bild in Zeitlupe anfängt zu laufen, dann muss
      muss man einmal zappen, dann gehts wieder.

      ist definitv erst seit heute, seit der installation von hyperion.

      ich glaube das ist, wenn hyperion eine hohe cpu last verursacht,
      ich hab das gefühl, das es je länger es läuft die cpu last steigt. (anzeige im Plugin)
      am anfang sind es irgendwie 9-17% und irgendann steigt es auf 27% und mehr.
      dann ist auch da hyperion plugin trääääääääge und die licht animationen auch.

      die Block größe hab ich durchgetestet inkl verschiedene fps einstellungen.
      selbst bei der kleinsten 160x160 mit 15fps, es lief ne zeitlang mit 384x216 @20fps gut
      aber irgendwann machts probs. bei größeren auflösungen und fps friert das Bild und anschliessend die Box schnell ein.
      Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen.

      ¯\_(ツ)_/¯

      "Die Deutsche Rechtschreibung ist Freeware, sprich, du kannst sie kostenlos nutzen.
      Allerdings ist sie nicht Open Source, d.h. du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."
    • Selbst mit 5 Instanzen und 384x216 30 FPS (meine Default Einstellung) habe ich eigentlich nie mehr als 17% CPU Last!
      Das es bis auf 27% ansteigt kenne ich so überhaupt nicht.
      Ein einfrieren der Box oder das hyperion plugin träge wird oder gar die licht animationen kann ich auch nicht nachvollziehen.

      Den Zeitlupen Effekt und das es nach Zappen wieder normal ist kenne ich aber auch.

      Ich habe da aber auch oscam in verdacht.
      Je nach externen Grabber (USB-Grabber) den ich verwende läuft z.B. oscam-modern einige Minuten, und liefert dann nichts mehr.
      Dann muss ich auf internen Grabber schalten und oscam-modern neustarten.

      Ich habe aber auch andere USB Grabber bei denen läuft oscam-modern ohne das es hängen bleibt.
      Der Zeitlupen Effekt kaqnn aber auch da vorkommen.
      An manchen Tagen passiert das häufiger an anderen passiert das so gut wie nie.
      Streaming Dienste und Aufnahmen sind von dem Effekt nicht betroffen.

      Beim externen USB Grabber mit v4l2 liegt die CPU Last ab 2% je nach Bildgröße und FPS.
      Auch da kommt es schon mal zu dem Effekt.

      Es wäre sehr interessant wenn du journalctl -f -u enigma2 > /tmp/enigma2.log laufen lassen könntest, und das log dann Ghost zur Verfügung stellen.
      Im Dreambox Forum gibt es einen Thread bei dem Ghost schon versucht hat das Verhalten heraus zufinden.
      Es gibt auch andere One User die kein Hyperion verwenden die auch von diesem Zeitlupen Effekt berichten.
      Leider sind wir noch nicht dahinter gekommen woran es wirklich liegt.

      In Debian Buster (BA chroot hyperion-ng) passiert das nie, da läuft aber auch kein Tuner und keine oscam, nur Streaming Dienste oder Aufnahmen.

      gruß pclin
      Images
      • hyperion-Status-externer_Grabber.png

        73.3 kB, 946×721, viewed 10 times
      Dreambox ONE, DM920UHD, DM900UHD, DM820HD HDD + USB-HUB, Stick 64GB, USB-HDD, Wireless Touch Keyboard K400r, Wlan-Stick 11n
      (Flash) DP-OE2.6 (BAXII) eigenes OE2.6, debian-buster, Diverse
      (Flash) DP-OE2.5 (BAXII) eigenes OE2.5-e2+kodi+X, debian-stretch, Diverse
      ---
      AudioDSP: miniDSP 2x4HD
      TV: LG 65" SUHD
      ---
      Hyperion und Plugin HyperionControl auf der Dreambox One
      nodeMCU ESP8266 mit WLED Wlan 268 LED's SK6812RGBW-NW 60 LED/m

      Ambilight for ever
    • Video mit 6 unabhängigen Instanzen (kein forwarder) in Debian Buster (BA chroot) das läuft einwandfrei mit internem wie externem Grabber.





      gruß pclin
      Dreambox ONE, DM920UHD, DM900UHD, DM820HD HDD + USB-HUB, Stick 64GB, USB-HDD, Wireless Touch Keyboard K400r, Wlan-Stick 11n
      (Flash) DP-OE2.6 (BAXII) eigenes OE2.6, debian-buster, Diverse
      (Flash) DP-OE2.5 (BAXII) eigenes OE2.5-e2+kodi+X, debian-stretch, Diverse
      ---
      AudioDSP: miniDSP 2x4HD
      TV: LG 65" SUHD
      ---
      Hyperion und Plugin HyperionControl auf der Dreambox One
      nodeMCU ESP8266 mit WLED Wlan 268 LED's SK6812RGBW-NW 60 LED/m

      Ambilight for ever
    • Bei 1 Instanz und 384x216 30 FPS liegt die CPU Last bei ca. 10%, alles was da deutlich drüber liegt ist nicht normal.

      gruß pclin
      Images
      • hyperion-Status-1_Instanz.png

        73.58 kB, 946×721, viewed 8 times
      Dreambox ONE, DM920UHD, DM900UHD, DM820HD HDD + USB-HUB, Stick 64GB, USB-HDD, Wireless Touch Keyboard K400r, Wlan-Stick 11n
      (Flash) DP-OE2.6 (BAXII) eigenes OE2.6, debian-buster, Diverse
      (Flash) DP-OE2.5 (BAXII) eigenes OE2.5-e2+kodi+X, debian-stretch, Diverse
      ---
      AudioDSP: miniDSP 2x4HD
      TV: LG 65" SUHD
      ---
      Hyperion und Plugin HyperionControl auf der Dreambox One
      nodeMCU ESP8266 mit WLED Wlan 268 LED's SK6812RGBW-NW 60 LED/m

      Ambilight for ever
    • ja aber das zeitlupen phänomen und das komplette einfrieren der box (kippschalter hilft) tritt definitv erst seit der installation
      der ganzen hyperion pakete/depends auf. hab die one seit anfang an und die hatte sowas noch nie.
      ich beobachte das mal weiter.

      als grabber ist der AML aktiv

      edit: hab jetzt auch mal alles neuinstalliert...

      bei der CPU Last **BILDANHANG**, startet dann scheinbar das Plugin ab und zu mal neu... aber LOG läuft die ganze Zeit

      Rainbow Swirl Fast:

      Source Code

      1. PID USER PR NI VIRT RES SHR S %CPU %MEM TIME+ COMMAND
      2. 4149 root 20 0 1101168 621528 13184 R 91,7 30,6 0:51.04 hyperiond
      3. 3558 root 20 0 87076 6816 3736 R 56,6 0,3 2:35.95 hyperion-aml
      4. 3472 root 20 0 2402604 186092 20060 S 9,9 9,2 0:29.53 enigma2
      5. 151 root 20 0 0 0 0 S 0,7 0,0 0:04.42 ge2d_monitor
      6. 163 root 20 0 0 0 0 S 0,7 0,0 0:04.38 kworker/0:1
      7. 200 root 20 0 38592 4488 4064 S 0,7 0,2 0:07.15 systemd-journal
      8. 3680 root 20 0 4956 712 0 R 0,7 0,0 0:02.01 top

      bei der Last wird das Swirl dann ganz langsam und dann startet das Plugin neu


      edit: egal ob Oscam on/off macht kein unterschied
      Images
      • screenshot.png

        86.92 kB, 1,920×1,080, viewed 14 times
      Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen.

      ¯\_(ツ)_/¯

      "Die Deutsche Rechtschreibung ist Freeware, sprich, du kannst sie kostenlos nutzen.
      Allerdings ist sie nicht Open Source, d.h. du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."
    • Wie shon geschrieben kann ich/wir das nicht nachvollziehen!
      Kippschalter, Verzögerung bei den LED's (z.B. Effekt Swirl) oder 25% CPU bei 384x216x30 kenne ich nicht, und auch keiner aus dem HyperionControl Team oder andere User haben das jemals berichtet.

      Die Default Auflösung 160x160 10 FPS reicht aber auch völlig aus, dabei hat man ein CPU Last von ca. 4% bei einer Instanz.
      Ich lasse in der Konsole oft htop mitlaufen und die CPU Last deckt sich immer mit der Anzeige im Plugin.

      Den Zeitlupen Effekt gibt es wie geschrieben auch nicht immer, gestern und heute hatte ich den noch nicht einmal.

      Oscam hat bei mir auch nur die Auswirkung mit einem bestimmten USB-Grabber Typ (haben alle den gleichen Chip und Rev) und bei einem aus dem Team der den Grabber auch verwendet tritt das wohl auch nicht auf.

      Source Code

      1. P: Vendor=534d ProdID=2109 Rev=21.00
      2. S: Manufacturer=MACROSILICON

      Da muss irgendwas anderes bei dir sein!

      gruß pclin
      Images
      • hyperion-Status-1_Instanz160x160x10.png

        59.43 kB, 946×721, viewed 8 times
      Dreambox ONE, DM920UHD, DM900UHD, DM820HD HDD + USB-HUB, Stick 64GB, USB-HDD, Wireless Touch Keyboard K400r, Wlan-Stick 11n
      (Flash) DP-OE2.6 (BAXII) eigenes OE2.6, debian-buster, Diverse
      (Flash) DP-OE2.5 (BAXII) eigenes OE2.5-e2+kodi+X, debian-stretch, Diverse
      ---
      AudioDSP: miniDSP 2x4HD
      TV: LG 65" SUHD
      ---
      Hyperion und Plugin HyperionControl auf der Dreambox One
      nodeMCU ESP8266 mit WLED Wlan 268 LED's SK6812RGBW-NW 60 LED/m

      Ambilight for ever
    • In der Kombi oscam-modern OSCam: 1542-#11574 Build: r-798 Compiler: aarch64-dream_one-linux-gnu-ssl-libusb und dem Grabber passiert nach kurzer Zeit immer

      Display Spoiler


      • 2020/06/28 11:55:29 337769F6 r (reader) HD03 [nagra merlin] Resync error: readtimeouts 0/0 (max/min) us, writetimeouts 0/0 (max/min) us
      • 2020/06/28 11:55:31 337769F6 r (reader) HD03 [nagra merlin] T1 Resync command error, trying to reactivate!
      • 2020/06/28 11:55:32 337769F6 r (reader) HD03 [nagra merlin] ATR: 3F FF 95 00 FF 91 81 71 FE 57 00 44 4E 41 53 50 34 31 30 20 52 65 76 51 32 35 17
      • 2020/06/28 11:55:32 337769F6 r (reader) HD03 [nagra merlin] HD-Plus 03/4/5 recognized
      • 2020/06/28 11:55:32 4E2FEB2A c (ecm) local (1860@000000/0000/1581/8F:1A4D7B009B18FF7BE90315CD8C0A5DB9): timeout (5000 ms) by HD03 - SPORT1 HD
      • 2020/06/28 11:55:35 337769F6 r (reader) HD03 [nagra merlin] Resync error: readtimeouts 0/0 (max/min) us, writetimeouts 0/0 (max/min) us
      • 2020/06/28 11:55:37 337769F6 r (reader) HD03 [nagra merlin] T1 Resync command error, trying to reactivate!
      • 2020/06/28 11:55:37 4E2FEB2A c (ecm) local (1860@000000/0000/1581/8F:1A4D7B009B18FF7BE90315CD8C0A5DB9): timeout (5001 ms) by HD03 - SPORT1 HD
      • 2020/06/28 11:55:37 00000000 >> OSCam << cardserver log switched, version 1542-#11574, build r-798 (aarch64-dream_one-linux-gnu-ssl-libusb)
      • 2020/06/28 11:55:37 337769F6 r (reader) HD03 [nagra merlin] ATR: 3F FF 95 00 FF 91 81 71 A0 47 00 44 4E 41 53 50 31 39 30 20 4D 65 72 51 32 35 4F
      • 2020/06/28 11:55:37 337769F6 r (reader) HD03 [nagra merlin] HD-Plus 03/4/5 recognized

      Das wiederholt sich dann ständig.

      Auch ein neustarten von Oscam bringt dann nichts, ich muss dann entweder auf internen Grabber schalten oder einen anderen Grabber verwenden.

      Dann kann ich Oscam wieder neustarten und es läuft dann wieder.


      gruß pclin
      Dreambox ONE, DM920UHD, DM900UHD, DM820HD HDD + USB-HUB, Stick 64GB, USB-HDD, Wireless Touch Keyboard K400r, Wlan-Stick 11n
      (Flash) DP-OE2.6 (BAXII) eigenes OE2.6, debian-buster, Diverse
      (Flash) DP-OE2.5 (BAXII) eigenes OE2.5-e2+kodi+X, debian-stretch, Diverse
      ---
      AudioDSP: miniDSP 2x4HD
      TV: LG 65" SUHD
      ---
      Hyperion und Plugin HyperionControl auf der Dreambox One
      nodeMCU ESP8266 mit WLED Wlan 268 LED's SK6812RGBW-NW 60 LED/m

      Ambilight for ever
    • ich hab jetzt glaube was rausgefunden,

      Stell ich meine unteren LEDs komplett aus, also "Anzahl LEDs Lücke unten = 66"
      (142 aktive LEDs, 66 Oben, links/rechts 38)

      läuft das alles viel viel besser und die CPU Auslastung liegt im Hyperion Control Plugin bei 9.3-10%
      Die ganzen genannten Probleme von oBen, träge, plugin restart usw sind dann weg


      edit: jup, sobald ich die untere reihe aktiviere steigt die CPU last extrem an, geht direkt auf 20% und mehr.
      Images
      • screenshot (1).png

        86.79 kB, 1,920×1,080, viewed 12 times
      Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen.

      ¯\_(ツ)_/¯

      "Die Deutsche Rechtschreibung ist Freeware, sprich, du kannst sie kostenlos nutzen.
      Allerdings ist sie nicht Open Source, d.h. du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."
    • Ich vermute jetzt das es an deinem Adalight Typ liegt, ich habe selbst nur WLED (UDPRaw Wlan), WLED (Atmolight USB) und Sedulight (USB) getestet, ohne Probleme.
      Es könnte sein das durch die LED Anzahl das Problem auftritt, und bis zur einen Anzahl von ca. 150 LED's alles ok ist, verwendet man mehr scheint das Problem aufzutreten.

      Du könntest mal versuchen die Baudrate zu erhöhen, kann aber nicht sagen ob das dann überhaupt funktioniert.

      gruß pclin
      Dreambox ONE, DM920UHD, DM900UHD, DM820HD HDD + USB-HUB, Stick 64GB, USB-HDD, Wireless Touch Keyboard K400r, Wlan-Stick 11n
      (Flash) DP-OE2.6 (BAXII) eigenes OE2.6, debian-buster, Diverse
      (Flash) DP-OE2.5 (BAXII) eigenes OE2.5-e2+kodi+X, debian-stretch, Diverse
      ---
      AudioDSP: miniDSP 2x4HD
      TV: LG 65" SUHD
      ---
      Hyperion und Plugin HyperionControl auf der Dreambox One
      nodeMCU ESP8266 mit WLED Wlan 268 LED's SK6812RGBW-NW 60 LED/m

      Ambilight for ever

      The post was edited 1 time, last by pclin ().

    • ja das mit den LEDs hab ich auch schon vermutet, hab jetzt durchgetestet,
      das max scheint 146 LEDs zu sein, das man bei ~10% CPU Last liegt,

      Stell ich 148 und mehr an, ist die CPU Last anfangs bei 10-12 % steigt dann aber kontinuierlich schnell höher
      auf bis 27% bei 31% startet dann das Plugin neu.

      Höhere Bautrate hatte ich heute morgen schon getestet, das funktioniert nicht, dann bleibts dunkel.

      Source Code

      1. 25001 root 20 0 87084 7624 4536 R 43,7 0,4 3:32.10 hyperion-aml
      2. 25664 root 20 0 131660 21684 13168 S 6,0 1,1 0:17.52 hyperiond
      3. 9344 root 19 -1 2448832 14008 0 S 5,6 0,7 1:02.52 oscam
      4. 13455 root 20 0 1914268 171388 11068 S 4,6 8,4 3:58.68 enigma2
      5. 26256 root 20 0 0 0 0 S 1,0 0,0 0:00.23 kworker/0:0
      Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen.

      ¯\_(ツ)_/¯

      "Die Deutsche Rechtschreibung ist Freeware, sprich, du kannst sie kostenlos nutzen.
      Allerdings ist sie nicht Open Source, d.h. du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."
    • Das du keine andere Baudrate einstellen kannst hatte ich schon vermutet, da kommt dann dein Device nicht mit zurecht.
      Dann scheint die maximale Anzahl bei deiner Kombi bei 146 LED's zu liegen.
      Da bleibt dann nichts anderes als mit 146 LED's oder mit z.B. WLED das Problem zu lösen.

      Ein paar Euro in einen Wemos mini D1 investieren und alles wird gut!
      Dann hast du auch noch alle anderen Vorteile von WLED.

      gruß pclin

      ps.
      ich schreibe da was im Dreanbox Forum, sonst macht Ghost sich arbeit die nichts bringt.
      Dreambox ONE, DM920UHD, DM900UHD, DM820HD HDD + USB-HUB, Stick 64GB, USB-HDD, Wireless Touch Keyboard K400r, Wlan-Stick 11n
      (Flash) DP-OE2.6 (BAXII) eigenes OE2.6, debian-buster, Diverse
      (Flash) DP-OE2.5 (BAXII) eigenes OE2.5-e2+kodi+X, debian-stretch, Diverse
      ---
      AudioDSP: miniDSP 2x4HD
      TV: LG 65" SUHD
      ---
      Hyperion und Plugin HyperionControl auf der Dreambox One
      nodeMCU ESP8266 mit WLED Wlan 268 LED's SK6812RGBW-NW 60 LED/m

      Ambilight for ever

      The post was edited 1 time, last by pclin ().

    • Mit 160x160 10 FPS verhält sich das anders?
      Du könntest auch noch mit 5 FPS testen wie es sich da verhält.

      Es ist wohl so das man zuviele Daten durch einen 'Flaschenhals' drücken möchte.

      gruß pclin
      Dreambox ONE, DM920UHD, DM900UHD, DM820HD HDD + USB-HUB, Stick 64GB, USB-HDD, Wireless Touch Keyboard K400r, Wlan-Stick 11n
      (Flash) DP-OE2.6 (BAXII) eigenes OE2.6, debian-buster, Diverse
      (Flash) DP-OE2.5 (BAXII) eigenes OE2.5-e2+kodi+X, debian-stretch, Diverse
      ---
      AudioDSP: miniDSP 2x4HD
      TV: LG 65" SUHD
      ---
      Hyperion und Plugin HyperionControl auf der Dreambox One
      nodeMCU ESP8266 mit WLED Wlan 268 LED's SK6812RGBW-NW 60 LED/m

      Ambilight for ever
    • der fernseher ist jetzt belegt ;)
      ich glaube aber, das ich kleinere daten 160x160 und 10fps schon getestet hatte, das
      brachte auch nichts bei mehr als 146 LEDs... aber ich teste nachher nochmal.

      PS: wenn das mit dem ausschalten per IDLe nicht bei jedem klappt, dann eventuell für
      die nächste version ein Extensions Eintrag mit: "Hyperion Aus" (das dann den service von hyperion und aml stoppt)

      Wemos mini D1 ist mir zu kompliziert / viel Bastelarbeit.., keine Lust auf löten usw.
      ausserdem hab ich ja jetzt eh schon die LEDs am tv dran


      edit:
      du meinst aus dem anderen thread (enigmalight)
      das set hier von insanelight: insanelight.de/shop/insanelight-wled/
      Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen.

      ¯\_(ツ)_/¯

      "Die Deutsche Rechtschreibung ist Freeware, sprich, du kannst sie kostenlos nutzen.
      Allerdings ist sie nicht Open Source, d.h. du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."
    • deepblue2000 wrote:

      wenn das mit dem ausschalten per IDLe nicht bei jedem klappt, dann eventuell für die nächste version ein Extensions Eintrag mit: "Hyperion Aus" (das dann den service von hyperion und aml stoppt)
      Ja an den Idle-Aktionen gibt es in der nächsten Version einiges neues, auch das werden wir dann berücksichtigen.

      Es wird auch Standby Aktionen geben, weil bei WLED würde sowohl bei Idle als auch bei Standby dann die Einstellungen von WLED dazu führen können das die LED's weiter leuchten.

      deepblue2000 wrote:

      Wemos mini D1 ist mir zu kompliziert / viel Bastelarbeit.., keine Lust auf löten usw. ausserdem hab ich ja jetzt eh schon die LEDs am tv dran
      das ist nicht kompliziert, du must ja nur die Dream Color Box (bzw. den Inhalt) gegen Wemos mini D1 tauschen, das sind 3 Leitungen die man einfach 'umklemmen' kann.
      +5V, GND und Data von der alten Platine auf den Wemos.
      Der Wemos wird dann über Wlan angesteuert und du hast wieder einen USB Port frei.

      Die LED's am TV kannst du ja so 1:1 weiter verwenden.

      gruß pclin
      Dreambox ONE, DM920UHD, DM900UHD, DM820HD HDD + USB-HUB, Stick 64GB, USB-HDD, Wireless Touch Keyboard K400r, Wlan-Stick 11n
      (Flash) DP-OE2.6 (BAXII) eigenes OE2.6, debian-buster, Diverse
      (Flash) DP-OE2.5 (BAXII) eigenes OE2.5-e2+kodi+X, debian-stretch, Diverse
      ---
      AudioDSP: miniDSP 2x4HD
      TV: LG 65" SUHD
      ---
      Hyperion und Plugin HyperionControl auf der Dreambox One
      nodeMCU ESP8266 mit WLED Wlan 268 LED's SK6812RGBW-NW 60 LED/m

      Ambilight for ever

      The post was edited 1 time, last by pclin ().

    • ok, dein link ausm dreambox forum zum WEMOS geht nicht mehr
      von daher nehm ich mal das hier: ebay.de/sch/i.html?_from=R40&_…nkw=124115347874&_sacat=0

      das sollte ja der richtige sein
      Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen.

      ¯\_(ツ)_/¯

      "Die Deutsche Rechtschreibung ist Freeware, sprich, du kannst sie kostenlos nutzen.
      Allerdings ist sie nicht Open Source, d.h. du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."
    • Ja der sollte gehen, eigentlich geht jeder Wemos mini D1 oder nodeMCU, ESP8266 ist der Chip Typ bei beiden.
      Der Wemos ist etwas günstiger und kleiner als der nodeMCU, der nodeMCU hat eigentlich immer die Pins verlötet.

      Beim Wemos kann man die Stripes auch direkt über USB mit Strom versorgen, nützlich für Lampen mit wenig LED's (bis 100 LED's), da reicht dann schon ein kleines Steckernetzteil (2A)
      Ist der Wlan Access Point ungünstig in der Wohnung positioniert ist der Wemos mini D1 Pro gut geeignet, der hat eine externe Antenne und damit größere Reichweite.

      3 bis 8,- € incl. Versand je nachdem welchen Typ man verwendet und bei welchem Händler man bestellt.

      Es gehen auch ESP32 Boards, die sind etwas teurer, haben mehr Speicher und Schnittstellen, ist aber nicht nötig, mit den ESP8266 kann man alles machen, auch Relais steuern (LED's vom Strom trennen) und Audio Input hat der auch für Mik. oder Line IN wenn man z.B. auch Audio gesteuerte LED's direkt über den Wemos realisieren möchte.

      ESP32:
      Wi-Fi and Bluetooth module
      GPIO: 3×UART, 3×SPI, 2×I2S, 18×ADC input channels, 2×DAC output channels, 2×I2C, PWM/timer input/output available on every GPIO pin, OpenOCD debug interface, SDIO master/slave (50 MHz), external SPI flash (up to 16MB), and SD-card interface support.

      github.com/Aircoookie/WLED/wiki/Compatible-hardware

      gruß pclin
      Dreambox ONE, DM920UHD, DM900UHD, DM820HD HDD + USB-HUB, Stick 64GB, USB-HDD, Wireless Touch Keyboard K400r, Wlan-Stick 11n
      (Flash) DP-OE2.6 (BAXII) eigenes OE2.6, debian-buster, Diverse
      (Flash) DP-OE2.5 (BAXII) eigenes OE2.5-e2+kodi+X, debian-stretch, Diverse
      ---
      AudioDSP: miniDSP 2x4HD
      TV: LG 65" SUHD
      ---
      Hyperion und Plugin HyperionControl auf der Dreambox One
      nodeMCU ESP8266 mit WLED Wlan 268 LED's SK6812RGBW-NW 60 LED/m

      Ambilight for ever

      The post was edited 3 times, last by pclin ().

    • Noch ein paar Videos 'Live' sieht das aber alles noch viel besser aus.
      Beim TV schauen hat man den Eindruck das der TV 10 bis 20 Zoll größer ist.
      Alle Stripes sind bei mir SK6812 RGBW-NW mit Abstand die besten Stripes.

      Die 'Lampe' oben ist drehbar so kann man den Effekt verändern (siehe Bilder)
      Für TV habe verwende ich die nach unten gedrehte Variante, für z.B. Effekte oder Musik gesteuerte LED (Party mode oder Raumbeleuchtung) nach oben gedreht.

      Matrix 16x16 WLED Effekte


      5 Instanzen HyperionControl


      6 Instanzen mit hyperion-ng in Debian Buster (BA ba.sh chroot Buster) incl. Matrix 16x16


      gruß pclin
      Images
      • IMG_3275.jpg

        694.28 kB, 2,016×1,512, viewed 8 times
      • IMG_3277.jpg

        740.64 kB, 2,016×1,512, viewed 9 times
      • IMG_3276.jpg

        725.1 kB, 2,016×1,512, viewed 8 times
      Dreambox ONE, DM920UHD, DM900UHD, DM820HD HDD + USB-HUB, Stick 64GB, USB-HDD, Wireless Touch Keyboard K400r, Wlan-Stick 11n
      (Flash) DP-OE2.6 (BAXII) eigenes OE2.6, debian-buster, Diverse
      (Flash) DP-OE2.5 (BAXII) eigenes OE2.5-e2+kodi+X, debian-stretch, Diverse
      ---
      AudioDSP: miniDSP 2x4HD
      TV: LG 65" SUHD
      ---
      Hyperion und Plugin HyperionControl auf der Dreambox One
      nodeMCU ESP8266 mit WLED Wlan 268 LED's SK6812RGBW-NW 60 LED/m

      Ambilight for ever

      The post was edited 5 times, last by pclin ().

    • was mir jetzt auch aufgefallen ist, selbst wenn ich eine farbe einstelle,
      geht es so 20min gut aber scheinbar steigt die cpu last von 9% auf über 20%
      dann sieht man , das das plugin neustartet...


      naja ich warte jetzt mal auf den Wemos und hoffe, das es alles grob passt
      mit meinen teilen und dann seh ich mal weiter
      Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen.

      ¯\_(ツ)_/¯

      "Die Deutsche Rechtschreibung ist Freeware, sprich, du kannst sie kostenlos nutzen.
      Allerdings ist sie nicht Open Source, d.h. du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."