[gelöst] Box startet nicht, LED blinkt rot

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • [gelöst] Box startet nicht, LED blinkt rot

      Hallo,

      ich habe leider ein fettes Problem uns es könnte mit dem Skin zusammen hängen. Nach einer Änderung am Skil (etwas an den Anzeigeoptionen geändert), habe ich die Box neu gestartet (man wird ja nach einer Änderung gefragt) --> und nun nur noch ein Blinken der roten LED (es geht um eine DM900 mit allen aktuellen Updates).
      Ich komme per Telnet noch auf die Box ... mehr aber nicht.

      Ich hatte kurz vorher schon eine Änderung gemacht ... inkl. Reboot. Hier hatte es funktioniert. Bei der zweiten Änderung (es ging um die Anzeige von Verschlüsselungsinformationen oben mittig) dann nur noch das Problem mit der blinkenden roten LED.

      Beim booten sieht man noch den gelben Balken, der aber erstaunlich schnell läuft .... und dann nichts mehr.

      Ein Starten des Rescue-Mode geht ... aber ich wollte erstmal kein Backup einspielen, da ich noch die Hoffnung habe, den aktuellen Stand zu reanimieren. Zudem ist mein letztes Backup recht alt.

      Was kann ich ausprobieren?

      - Kann ich den Skin per telnet deinstallieren?
      - Soll ich die skin.xml löschen? Oder auf einen default setzen?



      Was mich noch wundert: Nach Eingabe von mount -i sehe ich folgende erste Zeile:

      root@dm900:~$ mount -i
      /dev/mmcblk0p2 on / type ext4 (rw,relatime,data=ordered)

      Sollte da nicht /dev/mmcblk0p1 (anstelle von 2) stehen?

      Bitte um Hilfe ...


      Beitrage + Folgebeiträge ausgeschnitten aus: Skin MetrixStyleHD für DreamOS ( OE 2.5 / 2.6 )

      The post was edited 1 time, last by Joey: Beiträge verschoben und eigenen Thread erstellt ().

    • /dev/mmcblk0p2 ist schon richtig


      Wird ein crashlog erzeugt?

      du hast mehrere Möglichkeiten
      1. den Skinordner über Telnet/FTP umbenennen, dann sollte die Box mit dem default skin starten

      2. Enigma2 stoppen, die Metrix Einstellungen in der /etc/enigma2/settings löschen und Enigma2 wieder starten

      Source Code

      1. systemctl stop enigma2
      2. cp -a /etc/enigma2/settings /etc/enigma2/settings.bak
      3. grep -vi config.plugins.MetrixStyle /etc/enigma2/settings.bak > /etc/enigma2/settings
      4. systemctl start enigma2
      dann müsste die box wieder mit metrx default Einstellungen starten


      3. Metrix deinstallieren, dann wird auch der default skin genommen (die Metrix Einstellungen bleiben erhalten, wenn nicht vorher wie in 2. beschrieben gelöscht)


      Source Code

      1. apt-get remove enigma2-skin-metrixstylehd


      Ein e2 log wäre gut, dann sieht man u.U. was schiefläuft
      Gruß Fred

      Die Dreambox ist tot, es lebe die Dreambox

      The post was edited 2 times, last by Fred Bogus Trumper ().

    • Nein, es gibt keinen Crash-Log.

      Ich habe gestern noch ein Online-Update gemacht. Ein Update über telnet (eben versucht) sagt mir, dass es keine Updates aktuell gibt. Ich habe somit (hoffentlich) den aktuellsten Daily-Stand.
      Systeminformationen kann ich nicht aufrufen (da ich ja kein Bild habe).

      So wie ich das sehe, läuft kein Enigma :( (pgrep zeigt keinen aktiven Prozess)
      Soll ich enigma2 über telnet starten und schauen? Das wäre doch dann ein init 3, oder?

      Wie oben beschrieben --> die Box hat direkt beim Start ein Problem, da der gelbe Balken "durchrast" (weniger als 1 Sekunde) und dann direkt das rote Blinken beginnt.
    • Sollte - falls es ein Skinfehler ist - nicht durch Stoppen von enigma2 der crashlog erzeugt werden? Zumindest bei OE2 ist es so. Das wär noch einen Versuch wert, dann müsstest du (oder müsste man) aus dem ctashlog das Problem auslesen können.

      Edit: Als Antwort auf deinen Post eben (gleichzeitig geschrieben): Init 3 / Init 4 war OE2.0. Bei OE2.5 ist - wenn ichs noch richtig im Kopf habe -
      systemctl stop enigma2
      systemctl start enigma2
      Yamp - gepimte Version auch für FHD - aktuelle Version V3.2.2 hier

      The post was edited 1 time, last by AlfredENeumann ().

    • hmich wrote:

      Bevor wir hier alle verzweifeln, versuche mal ein aktuelles Image (ohne Haken setzen) zu flashen um einen Fehler an der Hardware auszuschließen. Ein Backup hast du ja noch...
      Na ja ... mein Backup ist 1,5 Jahre alt :(
      Kann ich per telnet über dflash zumindest ein aktuelles backup ziehen bevor ich ein neues Flashe?
    • Tja, was soll ich sagen ....

      1. Schritt:
      1. systemctl stop enigma2
      2. cp -a /etc/enigma2/settings /etc/enigma2/settings.bak
      3. grep -vi config.plugins.MetrixStyle /etc/enigma2/settings.bak > /etc/enigma2/settings
      4. systemctl start enigma2
      Hat nicht gebracht ... Enigma2 startet nicht ... rote Lampe blinkt


      2. Schritt:
      Verzeichnis MetrixStyleHD umbenannt ind MetrixStyleHD_bak

      --> Box startet wieder ganz normal.

      Es war also in der Tat ein Fehler im Skin, der zum Startproblem geführt hat.

      Macht es Sinn, irgendwelche Files hier zur Verfügung zu stellen, so dass man dem Fehler auf die Spur kommen kann.
    • Wie kann ich das Filesystem checken / reparieren?
      Am ehesten wird es ja die skin.xml sein, oder (diese wird doch bei einer Anpassung des Skins neu geschrieben)?

      Ich kann den Fehler reproduzieren .. ich muss nur das Skinverzeichnis wieder auf MetrixStyleHD umbenennen und neu starten.

      Noch was fällt mir auf: die skin.xml hat bei mir fast 1,6 MB (mit fast 16.000 Zeilen).
      Ist das normal?

      The post was edited 1 time, last by cooliemueller1 ().

    • So, nächste und vielleicht auch letzte Meldung: Es geht wieder mit dem Metrix Skin

      Was habe ich gemacht:
      - nachdem ich das Metrix-Skin-Verzeichnis umbenannt hatte, ist die Box wieder gestartet (mit dem Default Skin)
      - dann habe ich einen anderen Skin in den Einstellungen ausgewählt, das Metrix-Skin-Verzeichnis wieder in den Original-Namen umbenannt und neu gestartet
      - dann habe ich über Erweiterungen/MetrixStyle meine letzte Änderung (von vor dem Problem) wieder zurück genommen --> Unter Infobar / oben mitte hatte ich vorher nichts ausgewählt .. dann aber mit einmal nach rechts auf der FB eine Anzeige der Verschlüsselungsdaten ausgewählt --> und das habe ich wieder auf "nichts anzeigen" geändert.
      - mit GRÜN die Daten gespeichert --> keine Probleme
      - dann die Box bzw. GUI neu gestartet und siehe da --> alles wieder okay -- SKIN läuft.

      Auch ein Neustart geht wieder ohne Probleme durch ...
    • cooliemueller1 wrote:

      Hallo,
      Bei der zweiten Änderung (es ging um die Anzeige von Verschlüsselungsinformationen oben mittig) dann nur noch das Problem mit der blinkenden roten LED.
      Funktioniert, bei mir ohne probleme

      und falls wieder mal sowas vorkommt ....

      Enigma stoppen mit ....

      Source Code

      1. systemctl stop enigma2

      dann per FTP in /etc/enigma2/settings die Zeile ...

      Source Code

      1. config.skin.primary_skin=MetrixStyleHD/skin.xml

      ... löschen und speicher. Dann E2 wieder starte mit ....

      Source Code

      1. systemctl start enigma2

      Gestartet wird dann automatisch mit dem Default Skin.
      Das erspart das umbennen. Den wenn ihr das wieder vergesst rückgängig zu machen und den Skin updaten oder deinstallieren wollt .... X/
      Images
      • 001.jpg

        105.42 kB, 1,280×720, viewed 21 times
      • 002.jpg

        98.51 kB, 1,280×720, viewed 21 times

      The post was edited 1 time, last by arki ().