DM900 lässt sich nicht von LG Magic Remote einschalten

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • DM900 lässt sich nicht von LG Magic Remote einschalten

      Hallo zusammen,
      Ich besitzen ein DreamBox 900 und ein LG TV lg75uk6200plb.

      ich habe alles angeschlossen über CEC und ARC wie es sich gehört.

      ich kann jetzt mit den LG Magic Remote mein DreamBox und den Fernsehe bediene und ausmachen aber wenn ich anmachen geht nur mein fernsehe an.

      Kann mir jemand helfen und mir sagen warum mein Receiver nicht angeht?

      bitte um Unterstützung.


      mfg

      aus "Rund ums Board"

      The post was edited 1 time, last by Joey: Beitrag verschoben ().

    • Die LG Fernbedienung läuft doch per Funk, insofern dürfte der LG Fernseher dann alle Befehle über HDMI an die dreambox weiterleiten.
      Da würde ich zunächst mal alle HDMI Optionen in den Konfiguratuonen (TV und dreambox) überprüfen. Wenn dies keinen Erfolg bringt, wäre meiner Meinung nach LG die erste Adresse, weil die ja die Codes für die Magic Remote zum ansteuern für die dreambox liefern.

      Ach ja, was passiert, wenn Du beim LG die HDMI Eingänge wechselst? Geht dann die dreambox aus bzw. an?
      Grüsse aus dem "ganz Nahen Osten" vom Burkhardtsdorfer

      Spendet Rechnerzeit und helft mit bei der Forschung gegen das Coronavirus!
      Macht mit bei Rosetta@home - join rosetta@home
    • Ich hatte auch mal einen LG an der DM900, habe aber alles über die DM-Fernbedieung und HDMI-CEC sowie LG ARC gesteuert. Wenn ich die DM900 eingeschaltet habe, ging der LG an, Ausschalten der DM900, ging sie aus, aber der LG nicht.

      PS: Achso. habe jetzt einen Grundig Oled im Schlafzimmer, da funktioniert allles wie es soll.
    • Leider kochen die unterschiedlichen Hersteller immer noch ihr eigenes Süppchen bei der HDMI Steuerung / CEC.
      Bin daher letztlich bei einer Logitec Harmony gelandet, mit der geht´s.
      Grüsse aus dem "ganz Nahen Osten" vom Burkhardtsdorfer

      Spendet Rechnerzeit und helft mit bei der Forschung gegen das Coronavirus!
      Macht mit bei Rosetta@home - join rosetta@home
    • Egal welsche HDMI Anschluss ich nehme ist das gleiche.

      mit LG Magic Remote kann ich alles steuern, DreamBox, fernsehe, Bose soundbar.
      Ausmachen geht auch.
      Wenn ich aber anmache geht der Fernseher und Bose Soundbar an aber nicht mein DreamBox

      ich weiß nicht mehr was ich machen soll.
    • Da werden die HDMI CEC Codes der beiden Hersteller in diesem Punkt nicht zusammenpassen.
      Grüsse aus dem "ganz Nahen Osten" vom Burkhardtsdorfer

      Spendet Rechnerzeit und helft mit bei der Forschung gegen das Coronavirus!
      Macht mit bei Rosetta@home - join rosetta@home

      The post was edited 1 time, last by Burkhardtsdorfer ().

    • Probiere es mal mit diesen Einstellungen, wird zwar auch nicht mit der LG FB klappen aber wozu auch.
      Warum schaltest du die 900er denn nicht mit der DreamFB ein da schaltet sich doch der Fernseher dann automatisch ein, meine LG FB brauche ich eigentlich für nichts.
      Images
      • IMG_0270.jpg

        842.52 kB, 2,551×1,913, viewed 165 times
      • IMG_0271.jpg

        751.96 kB, 2,551×1,913, viewed 128 times

      The post was edited 1 time, last by liliom ().

    • Ich hätte zu diesem Thema auch noch eine Frage und zwar habe ich einen LG TV und eine DM900. Ich würde gerne die beiden Geräte mit nur einer Fernbedienung steuern, doch ich weiss nicht ist das wirklich möglich und falls ja mit welcher der beiden?

      Anwendungsbereich:
      90% läuft die DM900 zu TV schauen
      10% möchte ich noch Apps wie Netflix, Disney+ nutzen

      Da ich mehrheitlich die DM900 nutze, ist meine Hoffnung dass ich mit der Dream FB ebenfalls die Apps am SmartTV steuern kann. Ich blick auch noch nicht ganz durch wo man HDMI-CRC aktivieren, resp. deaktivieren muss (TV an oder aus / Dreambox an oder aus).

      Vielen Dank
      Gruss Roger
    • New

      Hallo

      Ja ich habe auch eine Logitech Harmony, habe da jedoch das Problem wenn ich von der Aktion "TV schauen" mit DM920 auf die Aktion "Smart TV App" wechsle klappt dass, doch wenn ich dann von "Smart TV App" auf "TV schauen" zurück will, schaltet die DM920 zwar ein und der HDMI1 wird gewählt, doch das Bild bleibt schwarz.
      Wollte da mal noch versuchen, dass die DM nicht ausgeschaltet wird, sondern noch an bleibt wenn die Smart Apps genutzt werden.

      Gruss
    • New

      hab auch den LG cx gekauft und steuere mit der LG Fernbedienung auch die DM 900 und das Soundboard ..
      alles geht zusammen an und auch aus
      der LG erkennt doch die Dream
      also laut leise und Kanalwechsel oder Dream an/aus geht doch alles
      hast du mal die Lernfunktion an dem LG durchgeführt ( hab die Magic 20 )
      Lass dich nie mit Idioten ein . Sie ziehen dich auf ihr Niveau runter und schlagen dich mit ihrer dumpfen Erfahrung
    • New

      @suxus
      Wenn du eine logitech harmony verwendest, dann deaktiviere HDMI CEC bei allen Geräten und lass das die harmony machen. Habe selbst hier eine harmony elite und habe lediglich bei meinem LG OLED HDMI für die Audio-Steuerung zwischen dem TV und meinem Marantz AV preamp aktiviert, damit der Ton immer über den Marantz läuft. Hängt die dreambox direkt am TV kann man das aber auch deaktivieren. Alle Ein- und Ausschaltaktionen per HDMI CEC sind bei allen Geräten deaktiviert. Smart TV mache ich im Gerätemodus der harmony und habe dann fas alle Funktionen der LG Magic Remote zur Verfügung.
      Grüsse aus dem "ganz Nahen Osten" vom Burkhardtsdorfer

      Spendet Rechnerzeit und helft mit bei der Forschung gegen das Coronavirus!
      Macht mit bei Rosetta@home - join rosetta@home
    • New

      Meine DM900 und der LG(oled irgendwas) funktionieren prima.Der Fernseher hat alles erkannt was angeschlossen ist.Sogar meinen alten Sony Dn610.Die FB des LG bedient alles.Wenn CEC in der Dream aktiviert ist schaltet sich das ganze Gerümpel auch allein aus und an.
    • New

      Vielen Dank für Eure Inputs ich werde das mal versuchen bei mir so einzurichten.

      @ash1 und @pelzi da ihr in dem Fall alles mit der LG Fernbedienung steuert, habt ihr bei TV oder Dreambox HDMI CEC (SimpleLink) aktiv oder inaktiv?

      @Burkhardtsdorfer dann hast Du somit gar keine spezielle Aktion für die SmartTV-App, sondern wenn bei Dir der TV und Dreambox läuft und Du dann zum Beispiel Netflix schauen willst, wählst Du auf der Harmony einfach "Geräte" und dann den Knopf "Home" damit der Balen unten mit den Apps angezeigt wird?
    • New

      Bei der Konfiguration der Logitech harmony werden zunächst alle erforderlichen Geräte eingepflegt. Also LG OLED TV, dreambox 920, Marantz AV8805, Oppo Blueray, usw. Dann werden die Aktionen konfiguriert, z.B. Fernsehen. Anhand der bereits eingepflegten Geräte, wird im Dialog bei der Konfiguration abgefragt, welche Geräte an welche HDMI Ports angeschlossen werden. Welches Gerät den Ton wiedegeben soll, welches Gerät die Lautstärke regeln soll. Wähle ich die Aktion Fernsehen aus, so werden der LG OLED mit dem konfigurierten HDMI Eingang gestartet, das gleiche passiert mit dem Marantz und der dreambox. Wenn ich nun Smart TV auf dem LG OLED sehen möchte, dann gehe ich mit der harmony in den Geräte-Modus. Wähle dort als Gerät den LG OLED TV aus und habe dann auf der harmony eine geänderte Tsatenbelegung zur Bedienung des LG OLED, mit der ich -in diesem Fall auf dem Touchdisplay der harmony- Home auswähle. und dann mit den Pfeiltasten im Menue des LG navigieren kann. Die dreambox läuft dabei weiter, wird aber auf dem LG nicht mehr angezeigt. Für die Audioausgabe vom Smart TV auf den Marantz muss dan die Audio ARC funktion aktiviert sein, so dass der Marantz automatisch nun den Ton vom TV übernimmt. Ist kein AV Receiver vorhanden, so muss da nichts weiter gemacht werden, da der Ton immer vom TV Gerät kommt.
      Wenn dann wieder die dreambox wiedergegeben werden soll, muss man smart TV auf dem LG beenden, es wird dann wieder das Programm der dreambox wiedergegeben. Bei der harmony danach wieder in den Aktionsmodus wechsel, weil ja die Tastaturbelegung für die dreambox Bedienung wieder benötigt wird.
      Grüsse aus dem "ganz Nahen Osten" vom Burkhardtsdorfer

      Spendet Rechnerzeit und helft mit bei der Forschung gegen das Coronavirus!
      Macht mit bei Rosetta@home - join rosetta@home