Streamingserver - Sender umschalten

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Streamingserver - Sender umschalten

      Hallo,
      ich habe gelesen, dass bei der DM820HD zwar Transcoding möglich ist, aber nur der laufende Sender gestreamt werden kann.
      Es müsste doch aber möglich sein, per Zugriff auf das Webinterface den Sender umzuschalten und dann auch aus der Ferne den Sender zu Transkodieren und Streamen, den ich halt sehen möchte.
      Bitte um Rückmeldungen...

      aus "DM920 - Zugriff ausserhalb des Heimnetzes möglich?"

      The post was edited 1 time, last by Joey: Beitrag in eigenen Thread verschoben ().

    • Natürlich geht das....

      So schaue ich Kabel TV Sender :D :)

      Dafür muss halt die IPTV Liste passend per Dyndns usw. angepasst werden.

      zb. so:

      Source Code

      1. rtsp://IP bzw Dyndns:554/stream?ref=1:0:19:C366:271E:F001:FFFF0000:0:0:0:
      Doch vergesse nicht das man ordendlich Upload benötigt damit das halbwegs läuft in einer anschaubaren Quali auf dem TV.
      Sowie muss der Tuner frei sein, damit das überhaupt läuft bzw je nach Config keine Aufnahme läuft.
      Config Receiver: DreamMedia DM900UHD - Newnigma2 OE 2.5 ; Sony KD55XE8599 / DreamMedia DM525HD - OE 2.2; Samsung UE32F5570 ; DreamMedia DM820HD - Newnigma2 OE 2.5 ; Nokia d-box 2 ; Orbit: Astra 19,2 ; Server: Raspberry Pi 3; Nas: Synology DS411Slim 6TB

      The post was edited 1 time, last by TheMatrix ().

    • Ich gehe mal dabvon aus, du willst auf dein Handy streamen?

      Kurzfassung:
      Fritzbox vorhanden? MyFritzVPN auf dem Router einrichten.
      Androidhandy vorhanden? MyFRITZ! App installieren. dream Player App installieren.
      StreamingServer Einstellungen auf der Dreambox prüfen (wichtig insb.: Datenquelle auf „TV Kanäle“ stellen).

      Alles natürlich noch einrichten, aber so kannst du dich unterwegs per VPN in dein Heimnetz einwählen (MyFRITZ! App starten) und auf deinem Handy das TV Programm der Box angucken (dream Player). In dream player kannst du natürlich umschalten wie du willst. Sogar die Transcoding Einstellungen auf deinen jeweiligen Empfang einstellen. Aber das geht vielleicht fürs erste zu weit – erstmal solltest du das alles zum laufen bekommen.

      So schau ich unterwegs TV. Ich hab i.d.R. hier in einer Großstadt aber auch keine Netz– oder Datenvolumenprobleme (Telekom LTE, 20 GB). Das muss natürlich grundsätzlich erstmal passen, damit es Spass macht, genauso wie der Upload von zu Hause....
    • Belp wrote:

      Ich gehe mal dabvon aus, du willst auf dein Handy streamen?

      Kurzfassung:
      Fritzbox vorhanden? MyFritzVPN auf dem Router einrichten.
      Androidhandy vorhanden? MyFRITZ! App installieren. dream Player App installieren.
      StreamingServer Einstellungen auf der Dreambox prüfen (wichtig insb.: Datenquelle auf „TV Kanäle“ stellen).

      Alles natürlich noch einrichten, aber so kannst du dich unterwegs per VPN in dein Heimnetz einwählen (MyFRITZ! App starten) und auf deinem Handy das TV Programm der Box angucken (dream Player). In dream player kannst du natürlich umschalten wie du willst. Sogar die Transcoding Einstellungen auf deinen jeweiligen Empfang einstellen. Aber das geht vielleicht fürs erste zu weit – erstmal solltest du das alles zum laufen bekommen.

      So schau ich unterwegs TV. Ich hab i.d.R. hier in einer Großstadt aber auch keine Netz– oder Datenvolumenprobleme (Telekom LTE, 20 GB). Das muss natürlich grundsätzlich erstmal passen, damit es Spass macht, genauso wie der Upload von zu Hause....
      So, auf dem Handy läuft es... also der Streamingserver über VPN (Myfritz App)

      Auf dem PC bekomme ich aber nichts, weder RTSP noch HLS, VPN Tunnel erfolgreich, Webinterface Zugriff klappt ja auch.
      Aber selbst zu Hause bekomme ich auf dem Notebook am VLC nichts, weder RTSP noch HLS. Also ich hab ja im Webinterface die Bouquets und klicke dann da drauf, so wie in den normalen Bouquets. Da geht es mit dem VLC, aber mangels Upoad brauch ich für im Urlaub die Transcoding Variante. Irgendwelche Tips, was ich noch probieren kann? Habe nur die Voreinstellungen in der Box verwendet, vielleicht manuell noch was im Streamingserver ändern für den VLC? THX

      Edit: Wenn ich im VLC Netzwerkstream öffnen mache und manuell "http://192.168.178.21:8080/stream.m3u8" eingebe, geht es. Das ist aber umständlich. Warum geht es nicht über den Link im Webinterface beim HLS oder RTSP ?

      Jetzt geht es wieder nicht. Komisch. Auch mit dem manuellen eintippen nicht...

      Edit: Im Dreambox Blog die Lösung:
      rtsp://ip-der-dreambox:554/stream

      The post was edited 3 times, last by gsxracer ().