[Erledigt] Probleme im Zusammenspiel DM920 und Fritzbox 6591

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • [Erledigt] Probleme im Zusammenspiel DM920 und Fritzbox 6591

      Hallo zusammen,

      ich habe ein (zumindest für mich) ungewöhnliches Problem, für das ich mir hier Hilfe erhoffe.

      Zuerst dachte ich es liegt vielleicht am Server von VideoDB und habe daher das Problem im zugehörigen Thread im Merlin geschildert.
      Aber wie sich herausgestellt hat scheint es nicht daran zu liegen.

      Nun aber der Reihe nach zum eigentlichen Problem:

      Ich habe Anfang der Woche von Unitymedia/Vodafon meine neue Fritzbox 6591 (Upgrade auf 1 GBit/s) bekommen und gegen die alte Fritzbox 6490 ausgetauscht.
      Ich habe meine gesicherten Einstellungen in die neue Fritz eingespielt und erstmal sah soweit alles gut aus.

      Kurz danach ist mir aufgefallen, dass ich bei VideoDB beim Hinzufügen eines neuen Filmes (TMDB) keine Cover/Wallpaper heruntergeladen bekomme.
      Der Film an sich wird zugefügt inkl. Beschreibung usw., nur Cover/Wallpaper fehlen. Auch bei Bestandsfilmen können keine neuen Cover heruntergeladen werden.

      Alle anderen online Funktionen, inkl. Updates und online Plugin Installation, scheinen soweit zu funktionieren. Das war das erste was ich getestet habe, als mir die Probleme aufgefallen sind, daher auch mein Gedanke das es am VideoDB Server von Dr. Best liegen müsste.

      Leider konnten mir mehrere Leute mitteilen, dass bei Ihnen soweit alles funktioniert, so dass sich die Vermutung als wohl falsch herausgestellt hat.
      In der Zwischenzeit ist mit allerdings auch noch aufgefallen, dass ich via Fritz 6591 keinen Zugriff von meinen beiden Dreams zu meinem NAS (Synology DS216j) bekomme.
      Klemme ich allerdings einen Switch davor, klappt alles.

      Für mich (als Laie) heißt das erstmal das die neue Fritz trotz aller Freigaben noch irgendwas blockt, ich kenn mich in der Materie leider nur Oberflächlich aus, und hoffe einer von euch kann mir einen Tipp geben was ich da noch einzustellen habe. Was ich komisch finde ist, dass die Dreams grundsätzlich ins Internet kommen (Update, Plugins, ...) aber der Zugriff zum NAS und Coverdownload im VideoDB nicht funktioniert. Mit meiner alten Fritz 6490 lief das alles ohne Probleme.

      Meine Einstellungen in der Fritz habe ich anhängt.

      MfG

      Carlo
      Images
      • Netzwerk.png

        65.25 kB, 1,628×666, viewed 198 times
      • Details_DM920.png

        38.54 kB, 1,626×771, viewed 104 times
    • Ich habe seit dem Upgrade auf Vodafone Cable Max 1000 gleichartige Probleme mit dem Plex-Server auf einer DS716+. Im Plex-Forum wird darüber spekuliert, dass es am Upgrade auf Cable Max 1000 in Verbindung mit der Fritzbox 6591 liegt. Eine Lösung gibt es momentan noch nicht. Das ist alles was ich bisher zu meinem Problem rausfinden konnte.
    • Der Zugriff der Dream auf das NAS liegt definitiv an der Fritz 6591.
      Wenn ich über einen Switch gehe habe ich Zugriff, wenn ich meine alte Fritz 6490 anschließe habe ich auch Zugriff.
      Nur via Fritz 6591 habe ich keinen Zugriff.

      Warum ich mit VideoDB nur bei Filmen (TMDB) keine Cover runterladen kann aber bei Serien (TVDB) ohne Probleme verstehe ich auch nicht.
      Auch hier gab es mit der Fritz 6490 die letzten 3 Jahre keinerlei Probleme.

      MfG

      Carlo
    • Wie hast du das mit dem extra Switch getestet? Ist das ein Gigabit Gerät? ist das wirklich nur ein einfacher Switch oder passiert da was mit IP-Adressen, Routing, VLAN oder so? Hast du dafür dieselben Kabel wie für die 920 <-> Fritz Verbindung genutzt?

      Was bedeutet kein Zugriff? Funktioniert ping? Ist der Zugriff langsam? Wie willst du das NAS einbinden? Liegt evtl. ein IP Konfigurationsproblem (z.B. bei NFS) vor?

      Wie sind denn Transferraten im Netz auf die 920? Also per Filezilla vom PC usw.?

      Hast du mal in der Fritz!Box den Anschluss, an dem die 920 hängt, auf 100 MBit/s begrenzt?
    • @Oorschwerbleede

      Ja, AVM Support kommt dann als nächstes... ich dachte nur evtl. hatte schon jemand das Problem und hat eine Lösung, obwohl die 6591 wohl noch nicht so sehr verbreitet ist und der Nachfolger 6660 bereits vor der Tür steht. Ich sehe nur das Problem das AVM wahrscheinlich sagen wird, dass die Router der Provider eine eigene FW haben... mal schauen.

      @m0rphU

      Wenn ich alle Netzwerkkabel in die Fritz 6490 stecke kann ich alle Filme und Seien die ich auf dem NAS habe via"PVR" oder VideoDB ohne Probleme anschauen.

      Tausche ich die Fritz 6490 gegen die neue Fritz 6591 mit den identischen LAN Kabeln bekomme ich bei "PVR" wenn ich einen Ordner auf dem NAS auswähle die Fehlermeldung "Fehlerhafter Ort" (siehe angehänge Screenshots). In VideoDB startet der entsprechende Film/Serie halt einfach nicht.

      Hänge ich nun vor die Fritz 6591 einen TP-Link Gigabit Switch und stecke die LAN Kabel der Dream und NAS in den Switch und gehe erst dann in der Router (und ändere sonst überhaupt nix) habe ich wieder kompletten Zugriff auf "PVR" und VideoDB auf das NAS (siehe angehängten Screenshot).

      Anpingen lässt sich das das NAS über die neue Fritz auch ohne den Switch


      Source Code

      1. 64 bytes from 192.168.178.23: seq=1 ttl=64 time=0.398 ms 64 bytes from 192.168.178.23: seq=2 ttl=64 time=0.380 ms 64 bytes from 192.168.178.23: seq=3 ttl=64 time=0.398 ms 64 bytes from 192.168.178.23: seq=4 ttl=64 time=0.382 ms 64 bytes from 192.168.178.23: seq=5 ttl=64 time=0.394 ms 64 bytes from 192.168.178.23: seq=6 ttl=64 time=0.379 ms 64 bytes from 192.168.178.23: seq=7 ttl=64 time=0.370 ms 64 bytes from 192.168.178.23: seq=8 ttl=64 time=0.368 ms 64 bytes from 192.168.178.23: seq=9 ttl=64 time=0.409 ms 64 bytes from 192.168.178.23: seq=10 ttl=64 time=0.374 ms 64 bytes from 192.168.178.23: seq=11 ttl=64 time=0.387 ms 64 bytes from 192.168.178.23: seq=12 ttl=64 time=0.376 ms
      Es hat nur nach der Passworteingabe eine gefühlte Ewigkeit gedauert bis ich überhaupt Zugriff auf's Telnet hatte.

      MfG

      Carlo
      Images
      • Fehlerhafter Ort.png

        42.78 kB, 1,280×720, viewed 40 times
      • Mount Übersicht.png

        113.38 kB, 1,280×720, viewed 43 times
      • Ordnerauswahl NAS.png

        52.13 kB, 1,280×720, viewed 36 times
      • Zugriff NAS über Switch.png

        57.84 kB, 1,280×720, viewed 33 times
    • Bei einem ähnlichen Problem wurde mir heute vom Avm Support folgende Lösung geben :

      "Gehen Sie dazu in der Benutzeroberfläche der FRITZ!Box auf die Seite, über die Sie auch die Support-Daten erstellen: fritz.box/html/support.html im Abschnitt Paketbeschleunigung und deaktivieren Sie dort alles. Übernehmen Sie dann die Einstellungen, starten Sie die FRITZ!Box aber nicht neu, da sonst die Änderung zurückgesetzt wird."

      An dem Problem wird von Avm gearbeitet.

      Ich hoffe, das es auch dir irgendwie hilft
    • Da hast du recht. Mit diesem Kompromiss kann ich zumindest recht gut leben. Es war ein Streaming mit einer Hitube4k im Client Modus mit einer DM900 gar nicht mehr möglich. Auch Mediaportal war nicht zu gebrauchen. Ein Speedtest auf DM900 spuckt mir 92 MBit/s aus. Wenn es mit dem nächsten Update behoben ist, wäre es für mich in Ordnung.
      Ich habe tagelang getestet und rum gedoktert und weiß jetzt, wo die Fehlerquelle ist.
    • mondde wrote:

      Bei einem ähnlichen Problem wurde mir heute vom Avm Support folgende Lösung geben :

      "Gehen Sie dazu in der Benutzeroberfläche der FRITZ!Box auf die Seite, über die Sie auch die Support-Daten erstellen: fritz.box/html/support.html im Abschnitt Paketbeschleunigung und deaktivieren Sie dort alles. Übernehmen Sie dann die Einstellungen, starten Sie die FRITZ!Box aber nicht neu, da sonst die Änderung zurückgesetzt wird."

      An dem Problem wird von Avm gearbeitet.

      Ich hoffe, das es auch dir irgendwie hilft
      Vielen Dank für den Tipp!

      Nun klappt wieder alles so wie es soll.

      Ich hatte einige Mails mit AVM, habe denen jede Menge Support-Datein und Screenshots geschickt und am Ende hieß es das Problem liegt nicht an der Fritzbox sondern muss von der Dreambox kommen...

      Jetzt bringst Du die (Zwischen-) Lösung und alles läuft wieder... ich glaube ich muss denen noch einmal eine Mail schreiben...

      MfG

      Carlo
    • Nach neuerlichem E-Mail-Verkehr mit AVM kann ich nun auch bestätigen, dass die Lösung des Problems bereits in der Entwicklung ist und in einem kommendem FW Update auch eine Fehlerbehebung einfließen soll.

      Damit setzt ich das Thema auch Erledigt.

      MfG

      Carlo