Pinned EnigmaLight - (pclin edition)

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • DM525 (mipsel) mit OE2.5 Image.
      1 und 4

      gruß pclin
      Dreambox ONE/TWO, DM920UHD, DM900UHD, DM820HD HDD + USB-HUB, Stick 64GB, USB-HDD, Wireless Touch Keyboard K400r, Wlan-Stick 11n
      (Flash) DP-OE2.6 (BAXII) eigenes OE2.6, debian-buster, Diverse
      (Flash) DP-OE2.5 (BAXII) eigenes OE2.5-e2+kodi+X, debian-stretch, Diverse
      ---
      AudioDSP: miniDSP 2x4HD
      TV: LG 65" SUHD
      ---
      Hyperion und Plugin HyperionControl auf der Dreambox One
      Wemos mini D1 mit WLED Wlan 268 LED's SK6812 RGBW-NW 60 LED/m

      Ambilight for ever
    • Hi pclin,

      ich habe mein Enigmalight nun auch auf WLED umgestellt.
      Funktioniert super. Keine USB Fehler mehr.

      Ich bin eh ein großer WLED Fan und habe im Wohnzimmer noch eine Sideboard Beleuchtung und eine Stehlampe mit WLED.
      Daher kam meine Idee ob man diese 2 zusätzlichen Lampen auch von Enigmalight aus steuern könnte. Ich dachte so an eine langsame Animation anhand der Hauptfarbe im Bild
      So wie ich das bisher verstanden hab gibt es aber noch keine Möglichkeit auch eine WLED Lampe per WLAN anzusteuern, richtig?

      Mein 1ter Ansatz war, dass die Fernseh WLED ihre Einstellungen live zu den anderen 2 Lampen synct. Hierzu habe ich aber keine Einstellung im WLED gefunden.
      Bin ich nur Blind oder gibt es das nicht im LiveMode?

      Dann habe ich ein python Skript für Enigmalight und Philips Hue gefunden.
      Dieses sendet über eine JSON API an HUE.
      Wenn man dieses Skript etwas anpasst und die JSON requests an WLED sendet, dass ja auch eine JSON API hat müsste das doch gehen?

      Hier mal die Seite zu dem Python Skript und den dafür nötigen Einstellungen in Enigmalight:
      blog.krannich.de/ambilight-mit…t-und-philips-hue-bridge/

      Hier wie du bestimmt weißt die JSON API von WLED:
      github.com/Aircoookie/WLED/wiki/JSON-API

      Meine Frage ist nun kann ich im Enigmalight 3 Lichter konfigurieren?
      Also meine Fernseh WLED die ich jetzt schon habe,
      und dann noch 2 weiter Einträge in der conf für die WLED Lampe und das Sideboard.
      Also kann man mehrer DEVICE Sektionen haben?
      Beide nutzen dann das PY Skript dass ich für WLED JSON API anpassen würde.
      Was denkst du müsste das so gehen?
      Wenn es prinzipiell von der Konfiguration geht würde ich anfangen das Python Skipt anzupassen. Das sollte kein großes Problem sein,

      Vielen Dank für deine tolle Arbeit hier für Enigmalight.

      Gruß,
      Stefan
      DM 900 UHD + 3 x WLED Ambilight (Enigmalight Plugin)
      DM 800 SE
      DM 500

      The post was edited 1 time, last by stefanru ().

    • Ok, habs am laufen.

      Per python Skript kann man WLED auch per WLAN ansprechen.
      Habe nun erstmal eine Farbe für meine Stehlampe anhand des kompletten Bildschirminhalts gesendet.

      Man könnte auch nte auch über Segmente mehrere Bereiche realisieren.

      Im Anhang das Beispiel für
      eine Stehlampe mit WLED im WLAN die die Farbe anhand des gesamten Bild Inhalt wechselt. (habe nun nochmal auf 20 - 80 gewechselt, so dass die Farben mehr in der mitte genommen werden)
      ein Lightstripe um den Fernseher mit WLED der die LEDS an der jeweiligen position ändert.

      Anhang:
      enigmalight.conf (.conf darf man nicht hochladen, deshalb .txt)
      wled.py

      Ich werde mir noch eines Anlegen für mein Sideboard, dass dann die Sideboard Farben anhand des unteren Bildschirmrandes mit mehreren Segmenten darstellt.
      Ich schicke dann gern noch ein Beispiel.

      Gruß,
      Stefan
      Files
      • wled.py

        (2.12 kB, downloaded 26 times, last: )
      • enigmalight.txt

        (39.18 kB, downloaded 38 times, last: )
      DM 900 UHD + 3 x WLED Ambilight (Enigmalight Plugin)
      DM 800 SE
      DM 500
    • Ok, jetzt habe ich aber doch noch ein Problem.
      Vielleicht hat jemand eine Idee.

      Es funktioniert nun wunderbar, aber ich möchte ja nicht immer die Stehlampe als Ambilight mitlaufen haben.

      Ich würde sie gern zu und abschalten können.
      Leider kann man weder bei WLED den JSON empfang ausschalten.
      Noch kann ich im Enigmalight einzelne Devices ausschalten.

      Möchte ich die Stehlampe manuell steuern und Enigmalight läuft funktioniert das nicht da ich sofort wieder vom JSON request überstimmt werde.

      Hat da jemand eine Idee?
      Sonst muss ich mir ein Plugin schreiben dass die configs austauscht.
      Eine mehr integrierte Lösung wäre mir aber wesentlich lieber.
      Am besten man könnte erkennen dass ich WLED manuell steuere und das Pythonscript, oder im Pythonscript das senden sein lassen.
      Ich weiß aber leider keinen Weg wie ich eine manuelle Steuerung erkennen könnte.

      @pclin Hab gesehen man könnte es über das Einstellungs Menü im Enigmalight regeln.
      Hier kann man die enigmalight.conf wählen. (Siehe Bild)
      Leider stürzt das UI mit Greenscreen ab wenn ich auf dem Feld OK drücke.
      Am coolsten wäre wenn man über <- links und rechts -> durch die configs blättern könnte.
      Am besten alle die mit enigmalight anfangen und in /etc/ liegen. Dann könnte man einfach umschalten.
      Kannst du das im Coding ändern? Schon wenn kein Greenscreen mehr kommt und ich es einfach ändern kann wäre klasse.
      Außwahl mit Pfeiltasten wäre nice to have.


      Gruß und Danke,
      Stefan
      Images
      • 20200918_212725.jpg

        707.82 kB, 4,000×3,000, viewed 38 times
      DM 900 UHD + 3 x WLED Ambilight (Enigmalight Plugin)
      DM 800 SE
      DM 500

      The post was edited 2 times, last by stefanru ().

    • Ich werde mir das mal ansehen und ausprobieren was du da 'gebastelt' hast, liest sich interessant! :thumbup:
      Leider hat das Enigmalight ja so einige Bugs, und es ist nicht ganz einfach diese zu fixen weil man da schnell wieder anders kaputt machen kann.

      gruß pclin
      Dreambox ONE/TWO, DM920UHD, DM900UHD, DM820HD HDD + USB-HUB, Stick 64GB, USB-HDD, Wireless Touch Keyboard K400r, Wlan-Stick 11n
      (Flash) DP-OE2.6 (BAXII) eigenes OE2.6, debian-buster, Diverse
      (Flash) DP-OE2.5 (BAXII) eigenes OE2.5-e2+kodi+X, debian-stretch, Diverse
      ---
      AudioDSP: miniDSP 2x4HD
      TV: LG 65" SUHD
      ---
      Hyperion und Plugin HyperionControl auf der Dreambox One
      Wemos mini D1 mit WLED Wlan 268 LED's SK6812 RGBW-NW 60 LED/m

      Ambilight for ever
    • Ok, danke für die schnelle Antwort.
      Dann baue ich mir erstmal ein Plugin um die Config zu tauschen.

      Ja schau es dir mal an.
      Ist eigentlich sehr simpel mit dem Python Skript das WLED anspricht.

      Ich habe auch nochmal in der WLED JSON Doku gelesen und man kann die LEDs einzeln ansprechen.
      "To set individual LEDs starting from the beginning, use an array of Color arrays.
      {"seg":{"i":[[255,0,0], [0,255,0], [0,0,255]]}} will set the first LED red, the second green and the third blue."
      Somit wäre auch eine per LED Steuerung über WLAN möglich.
      Das wäre dann richtig cool für weiter Stripes z.B. an der Decke usw.

      Ich werde das für mein Sideboard mal bauen und den unteren Rand des TV Bildes auf meinen Sideboard Stripe senden.
      Mal sehen wie das aussieht.
      Stelle das dann hier bereit.

      P.S.:
      Habe gesehen dass es normalerweise ein Auswahldialog ist bei dem man die config auswählt.
      Es knallt in Zeile 269 in EL_Settings
      self.session.openWithCallback(self.savePathConfig,EL_Screen_PathSelector,self.configfilepath[1].value, "configfile", "Select configfile")

      Leider verstehe ich nicht wirklich was da das Problem ist.

      P.P.S:
      Hab nun auch ein Skript was eine Steuerung pro LED zulässt.
      Jede LED wird einzeln als Light angesprochen und direkt per JSON an den Stripe weiter gegeben.
      Im Anhang das Skript (noch nicht getestet).


      Danke und Gruß,
      Stefan
      Files
      • wled_all_led.py

        (1.68 kB, downloaded 21 times, last: )
      DM 900 UHD + 3 x WLED Ambilight (Enigmalight Plugin)
      DM 800 SE
      DM 500

      The post was edited 2 times, last by stefanru ().

    • Da ich ein ähnliches Problem mit dem Atmolight wie "stefanru" habe(unter einem OE2.5 Image geht es gar nicht mehr,da der USB Anschluss gar nicht unter dev auftaucht) würde ich mir gerne was neues für die DM900 holen.Leider blicke ich gar nicht durch.Was brauche ich denn für die Box.Hier steht was von Wemos und Insanelight(die Homepage).Das ist doch alles für den Raspi.Da stehen doch die GPIO Pins beschrieben.Ich wollte meinen Raspi eigentl. nicht auch noch dafür nehmen,sondern sowas wie mein altes Atmo,bloss für die neuen LED Stripes.
      Gibt es sowas?
    • Da die Box ja keine GPIO Pins hat benötigt man ja Hardware an die man die LED's anschließen kann.

      Das kann diverses sein also alles was enigmalight unterstützt z.B. Sedulight Box Wemos (ESP8266) mit WLED usw.

      Der Vorteil wenn man einen Raspi verwendet ist das man dann dort Hyperion laufen lassen kann und Enigmalight nur noch als Grabber arbeitet und die Daten per Boblight an Hyperion weiterleitet.
      Damit kann man dann alles nutzen was Hyperion (classic oder ng) anbietet, und man kann dann einen Wemos auch über Wlan ansteuern und hat keine Begrenzung mehr was Einstellungen angeht, vor allem die Baudrate.

      Also Ideal für Boxen die nur Enigmalight als Plugin haben (alle ausser Amlogic Boxen ONE/TWO)
      Enigmalight als Grabber
      Hyperion auf PI Boblightserver oder USB Grabber (extern)
      WLED zur Ansteuerung der LED's.

      So kann man auch die SK6812 RGBW-NW oder APA102 mit der Optimalen Baudrate (800.000) verwenden.
      Enigmalight kommt nur mit Sedulight Box auf 500.000 Baudrate, alle andere Hardware die ich kenne incl. ESP8266 per USB ist da eingeschränkt.

      gruß pclin
      Dreambox ONE/TWO, DM920UHD, DM900UHD, DM820HD HDD + USB-HUB, Stick 64GB, USB-HDD, Wireless Touch Keyboard K400r, Wlan-Stick 11n
      (Flash) DP-OE2.6 (BAXII) eigenes OE2.6, debian-buster, Diverse
      (Flash) DP-OE2.5 (BAXII) eigenes OE2.5-e2+kodi+X, debian-stretch, Diverse
      ---
      AudioDSP: miniDSP 2x4HD
      TV: LG 65" SUHD
      ---
      Hyperion und Plugin HyperionControl auf der Dreambox One
      Wemos mini D1 mit WLED Wlan 268 LED's SK6812 RGBW-NW 60 LED/m

      Ambilight for ever
    • Danke für die Antwort.Aber mein Raspi arbeitet als Telefonanlage und Openhab zur Hausautomation.Wenn das Ding nicht mehr geht brenn hier der Busch und meine Frau killt mich.Dann muss ich wohl oder übel in den sauren Apfel beissen und mir so nen Ding für 175 Tacken holen.
      Danke Dir
    • Ein PI, Wemos mini D1, SK6812 RGBW-NW 60 LED/m 5 m Rolle und ein Netzteil liegt bei 80 bis 100,- € und ist die beste Wahl.

      Ohne Pi entsprechend weniger, dann bist du aber etwas eingeschränkt was die LED's (WS2801 und Anzahl) angeht.
      Ein Sedulight Set hat in der Regel auch WS2801.

      Bei Anderen Stripes oder großer Anzahl kann es zu Verzögerung zwischen Live Bild und LED's kommen.

      gruß pclin
      Dreambox ONE/TWO, DM920UHD, DM900UHD, DM820HD HDD + USB-HUB, Stick 64GB, USB-HDD, Wireless Touch Keyboard K400r, Wlan-Stick 11n
      (Flash) DP-OE2.6 (BAXII) eigenes OE2.6, debian-buster, Diverse
      (Flash) DP-OE2.5 (BAXII) eigenes OE2.5-e2+kodi+X, debian-stretch, Diverse
      ---
      AudioDSP: miniDSP 2x4HD
      TV: LG 65" SUHD
      ---
      Hyperion und Plugin HyperionControl auf der Dreambox One
      Wemos mini D1 mit WLED Wlan 268 LED's SK6812 RGBW-NW 60 LED/m

      Ambilight for ever
    • Ich habe keine Ahnung welche Stripes bei deinem Atmolight verwendet werden.

      Ein Sedulight Set von Insanelight habe ich hier, das geht gut mit Enigmalight.
      Man sollte da aber mit dem Plugin SEDUsetup Tool die Farbreihenfolge einstellen und in Enigmalight bei RGB bleiben.


      gruß pclin
      Dreambox ONE/TWO, DM920UHD, DM900UHD, DM820HD HDD + USB-HUB, Stick 64GB, USB-HDD, Wireless Touch Keyboard K400r, Wlan-Stick 11n
      (Flash) DP-OE2.6 (BAXII) eigenes OE2.6, debian-buster, Diverse
      (Flash) DP-OE2.5 (BAXII) eigenes OE2.5-e2+kodi+X, debian-stretch, Diverse
      ---
      AudioDSP: miniDSP 2x4HD
      TV: LG 65" SUHD
      ---
      Hyperion und Plugin HyperionControl auf der Dreambox One
      Wemos mini D1 mit WLED Wlan 268 LED's SK6812 RGBW-NW 60 LED/m

      Ambilight for ever

      The post was edited 1 time, last by pclin ().

    • Hi,

      ich habe mir am WE nochmal Zeit genommen und die Skripte überarbeitet.
      Das Skript um jede einzelne LEDs zu steuern hatte noch einen Fehler beim String versenden.
      Ich habe nun beide auf String Verarbeitung umgestellt.
      Beide funktionieren nun:
      wled.py:
      Setzt den gesamten LED Stripe, also alle LEDs auf eine Farbe.
      Z.B. gut wenn man eine Lampe links und eine rechts hat

      wled_all_led.py:
      Setzt jede einzelne LED im Stripe.
      d.h man muss so viele Lichter in der enigmalight config definieren wie der Stripe hat.
      Ist also das normale Setup wie es auch für einen Stripe um den TV nötig ist.
      Hiermit ist es möglich das ganze Setup per WLAN laufen zu lassen.
      Ich habe es mit einer Lampe mit 96 LED's getestet und es gibt keine Performance Probleme bei der Steuerung von 96 einzel LEDs per WLAN.
      Das ganze arbeitet so dass es pro Capture einen Json request an die Lampe gibt.
      Also immer ein kompletter Frame, also alle LEDs werden in einem JSON request übertragen.

      Ich denke das funktioniert nun ziemlich gut.
      Leider muss man pro Lampe noch ein Python Skript haben da die IP der Lampe im Script steckt.
      Leider wird hier keine Device Info von Enigmalight an das Skript übergeben, es werden eben nur die Roh daten für jedes Licht übergeben.

      Ich hoffe der eine oder andere hat Spaß daran.

      Gruß,
      Stefan
      Files
      • wled.py

        (2.15 kB, downloaded 18 times, last: )
      • wled_all_led.py

        (2 kB, downloaded 17 times, last: )
      DM 900 UHD + 3 x WLED Ambilight (Enigmalight Plugin)
      DM 800 SE
      DM 500
    • Hallo,

      was muss/kann ich denn einstellen , wenn ich enigmalight nur als grabber auf der DM900 nutzen möchte und der Hyperionserver über LAN die LEDs ansteuern soll ?


      Hat sich erledigt, ist ja einfach in den Einstellungen zu finden, das hatte ich übersehen...
      netzwerkmodus an, IP eingeben, port 19333


      Danke schon mal,
      frankomio

      The post was edited 2 times, last by frankomio ().

    • Hi,

      i have good news regarding the WLED Python script. I have reworked it.

      It is now working with UDP (Live) transfer in WLED DRGB mode.
      This supports 490 LEDs per Device.
      De facto this is now the EnigmaLight support for WLED over WIFI.
      In the WLED UI you do not see a difference if it is bound by cable or this python skript, it is in Live mode.

      The device is configured like this:
      [device]
      name wled2
      output python /usr/wled_DRGB.py 192.168.69.46 21324
      channels 462
      type popen
      interval 200000
      debug off

      IP and port of the light is handed over to the python skript.
      Standard port of WLED is 21324.

      The lights per Device are configured as known.
      [light]
      position top
      name 001
      color red wled2 1
      color green wled2 2
      color blue wled2 3
      hscan 0 9.091
      vscan 0 7.143

      I drive now 3 devices with total over 500 lights, it works like a charm.

      The script is in the attachment.
      A logfile is created which shows the start and the handed over parameters in the same directory where you start the script.
      Logfile is created per device and has the ip of the device in the name.

      Best regards,
      Stefan
      Files
      • wled_DRGB.py

        (2.19 kB, downloaded 7 times, last: )
      DM 900 UHD + 3 x WLED Ambilight (Enigmalight Plugin)
      DM 800 SE
      DM 500
    • @stefanru
      Das klingt sehr gut, danke das du das zur Verfügung stellst! :thumbup:

      Da werde ich doch mal wieder die DM900 mit Enigmalight anwerfen und das testen.
      Darf ich das dann nach dem testen auch in anderen Boards empfehlen und anbieten?
      Verweis auf dich und deine Arbeit ist natürlich selbstverständlich.

      gruß pclin
      Dreambox ONE/TWO, DM920UHD, DM900UHD, DM820HD HDD + USB-HUB, Stick 64GB, USB-HDD, Wireless Touch Keyboard K400r, Wlan-Stick 11n
      (Flash) DP-OE2.6 (BAXII) eigenes OE2.6, debian-buster, Diverse
      (Flash) DP-OE2.5 (BAXII) eigenes OE2.5-e2+kodi+X, debian-stretch, Diverse
      ---
      AudioDSP: miniDSP 2x4HD
      TV: LG 65" SUHD
      ---
      Hyperion und Plugin HyperionControl auf der Dreambox One
      Wemos mini D1 mit WLED Wlan 268 LED's SK6812 RGBW-NW 60 LED/m

      Ambilight for ever
    • Hi pclin,

      klar, darfst du gerne verwenden und auch weiter teilen.
      Hab ich ja für mich geschrieben und natürlich teile ich es.

      Ich hätte noch ein kleines Java Programm, das einem für ein Licht, z.B. 4 eckig, vollbestückt mit 11 LEDs in X Achse und 14 in Y Achse, also 154 LEDs, ne Config erstellt.
      Das will ich aber erst noch etwas überarbeiten.
      Soll noch etwas mehr können, ist noch sehr spezifisch auf meinen UseCase.

      Wäre toll wenn du es mal testen könntest und kurz Rückmeldung geben ob es ohne Probleme lief.
      Davon gehe ich eigentlich aus, aber manchmal steckt der Teufel ja im Detail bei jemand anderem und man sieht es einfach bei sich selbst nicht.

      Auch noch mal vielen Dank an dich fürs Überarbeiten des EnigmaLight plugins.

      Ich hätte ja auch gerne noch die Config Auswahl im EnigmaLight Plugin funktionsfähig.
      Aber ich habe einfach 0 Ideen wie ich das Plugin in irgendeiner Art debuggen kann um zu sehen was schief geht.
      Wenn ich mal Zeit habe melde ich mich vielleicht nochmal per PM, ob du ne Idee hast.

      Gruß,
      Stefan
      DM 900 UHD + 3 x WLED Ambilight (Enigmalight Plugin)
      DM 800 SE
      DM 500