[gelöst] Tuner keine Spannung?

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • [gelöst] Tuner keine Spannung?

      Guten Abend,

      Zu meiner Hard/Sofware:
      DM 900 mit OE 2.5, Tuner: A1 Si266B und A2 Si2166B.

      Mit einer Selfsat H30D2 Antenne.

      Ich hatte versucht die Antenne auszurichten was ums verrecken nicht ging.
      Dann hatte ich es mal mein "billig Satfinder" mit Akustik versucht.. kein ton.. nix.

      Hab dann mal die Kabel mit dem Multimeter gemessen, da kam aber nur 0.6xx volt an!

      Wo liegt der Fehler? Tuner falsch Konfiguriert? (kabel sind alle neu und verlegt).

      Falls noch Informationen fehlen, bitte verzeiht mir. Jungspund! :D
      Images
      • dmm.JPG

        45.96 kB, 1,025×778, viewed 62 times

      Post by gassis ().

      This post was deleted by the author themselves: falsch gemacht ().
    • Mach mal einen Grundtest (Ausgangslage mit geladener Standardkanalliste):
      - A1 entsprechend der Anlage einrichten
      - A2 deaktivieren
      - auf 3Sat HD schalten
      - Spannung direkt an Buchse A1 des Tuners messen - es müssen ca. 13 V anliegen (Vorsicht: keinen Kurzschluss zwischen innen und außen verursachen)
      - auf ZDF HD schalten - es müssen ca. 18 V anliegen

      gleiches Spiel mit A2, bei deaktiviertem A1

      Liegt keine oder deutlich weniger Spannung an:
      - Box vom Strom trennen
      - Gehäuse öffnen
      - Tuner auf richtigen Sitz im Slot prüfen, ggf. einmal aus und wieder einstecken
      - nochmal Test wie oben
    • Ist die selfsat denn schon ausgerichtet? Oder anders gefragt, hats mit der selfsat vorher schonmal funktioniert oder ist alles brandneu?
      Grüsse aus dem "ganz Nahen Osten" vom Burkhardtsdorfer

      Spendet Rechnerzeit und helft mit bei der Forschung gegen den Coronavirus!
      Macht mit bei Rosetta@home - join rosetta@home
    • Werde ich so Testen! :)

      Joey wrote:

      Kabel an A1
      A2 deaktiviert
      A1 so einstellen:

      testen

      Kabel an A2
      A1 deaktiviert
      A2 so einstellen:

      testen
      Die Hardware ist komplett Neu. Also noch keine 100% Ausrichtung.
      Deshalb habe ich sie vorhin an mein Sony angesteckt um dort die Selfsat auf Funktion zu testen, siehe da. Sony findet bei der Suche Sender.

      Umgesteckt auf DM900, suche.. keine sender. :)

      Burkhardtsdorfer wrote:

      Ist die selfsat denn schon ausgerichtet? Oder anders gefragt, hats mit der selfsat vorher schonmal funktioniert oder ist alles brandneu?
    • ereins wrote:

      ... siehe da. Sony findet bei der Suche Sender.
      Alle Sender auf 19,2°O?
      Ansonsten könnte es auch ein anderer Satellit sein, wo zufällig auf einem Gerät die Einstellungen passend waren, auf der Dream allerdings nicht. In dieser Situation musst du dich darauf verlassen können, dass mit der Antenne (bzw. mit deren Ausrichtung) alles korrekt ist. Du drehst dich sonst nur im Kreis.
    • Neuer Tag Neues Glück!
      Ich hab Empfang!! :)

      Nun hab ich eine Empfangsqualität von 75% was mir noch relativ wenig ist.. habe volle Sicht auf den Himmel..
      Heute kommt noch ein Satfinder (digital) mit dem werde ich versuchen Richtung 90% zu kommen.

      Wie meine Tuner Einstellung aussieht:

      Ist die richtig eingestellt das ich getrennt vom Fernsehr z.b. am PC andere Sender schauen kann?

      Vielen Dank schon mal für eure Hilfe!! :)
      Images
      • dmm.JPG

        27.37 kB, 643×473, viewed 21 times
    • Da du nur Astra hast, solltest du den Tuner A1 so wie joey es dir gepostet hat einstellen. A2 passt dann.

      Es funktionieren so aber nur gleichzeitig andere Sender, der auf der gleichen Satebene sind.
      Sonst benötigst du z.B. eine 2. Leitung am A2.
      Hängt aber wieder an deinem LNB ...
    • Hm,
      Bringt es nichts wenn ich Zwei Kabel vom Tuner zum Dual LNB verbinde?

      Verstehe grad die Logik nicht ein Tuner auf Inaktiv zu stellen, wie joey gepostet hat. Da gings glaub eher um die SAT suche. :)

      Oder ich verstehe das ganze falsch?! :)

      Mit Satebene meinst du Eben = Astra 19.2?
    • Das war nur zum Testen.
      Es war bis jetzt ja nicht klar, ob beide Teile des Twintuners korrekt funktionieren.
      Wenn du zwei Ableitungen vom LNB für die Box zur Verfügung hast, kommt ein Kabel an A1, eines an A2.
      A1 und A2 werden jeweils beide so eingestellt:

      Dann können zwei Transponder parallel und unabhängig von einander empfangen werden.

      Hast du nur eine Ableitung zur Verfügung, kommt diese an A1 und A2 wird intern mit A1 verbunden. In dem Fall hättest du die Einschränkung, dass du zwar zwei Transponder parallel empfangen kannst, diese zwei Transponder müssen dann aber auf einer ZF-Ebene liegen.