GELÖST_Timer setzen nach einer Suche

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • GELÖST_Timer setzen nach einer Suche

      Hallo

      ich versuche über die WebControl einen timer zu setzen.
      Variante 1
      1. Browse EPG
      2. Scrollen bis zur gewünschten sendung
      3. Click auf "Timer hinzufügen" icon
      4. Alles OK.
      Variante 2
      1. Suche im EPG nach einer Sendung
      2. Scrollen bis zur gewünschten sendung
      3. Click auf "Timer hinzufügen" icon
      4. Konflikt meldung kommt


      Ich habe mir die daten angesehen die gesendet werden und herausgefunden, dass die sRef unterschiedlich ist.
      Der unterschied liegt aber schon im response des servers, also kommt die sRef schon falsch im search response.

      Aber genau diese sRef wird dann beim "/web/timeraddbyeventid" call verwendet.

      Im Falle einer Suche, ist bei allen items im response die selbe e2eventservicereference, und im falle eines Browse EPG ist auch bei allen items die selbe e2eventservicereference.



      Habt ihr da einen tipp, oder gibt es hier auch entwickler die sich das ansehen können?

      tx
      basalt

      The post was edited 1 time, last by basalt ().

    • Die daten der EPG passen ja, aber eben die e2eventservicereference nicht.

      Source Code

      1. EPG
      2. "reference" -> "1:0:19:132F:3EF:1:FFFF0000:0:0:0:"
      3. "eventid" -> "39620"
      4. "eventtitle" -> "Hallo Österreich"
      5. "currenttime" -> "1606754208"
      6. "eventstarttime_readable" -> "20:02"
      7. "servicename" -> "ORF1 HD"
      8. "eventduration_readable" -> "12"
      9. "eventstart" -> "1606762951"
      10. "eventduration" -> "749"
      11. "eventstart_readable" -> "Mon, 30.11. - 20:02"
      12. SEARCH
      13. "reference" -> "1:0:19:132F:3EF:1:C00000:0:0:0:"
      14. "eventid" -> "39620"
      15. "eventtitle" -> "Hallo Österreich"
      16. "eventstarttime_readable" -> "20:02"
      17. "servicename" -> "ORF1 HD"
      18. "eventduration_readable" -> "12"
      19. "eventstart" -> "1606762951"
      20. "eventduration" -> "749"
      21. "eventstart_readable" -> "Mon, 30.11. - 20:02"
      Display All
    • ich bekomme die sender via Kabel geliefert.
      ja, ich hab den richtigen sender gewaehlt. und wie mal oben sehen kann, ist ja
      eventid, servicename, usw alles gleich, bis auf die reference, und die reference wird beim suchergebnis zurueckgeliefert.

      ich werde nochmal checken, woher die C00000 geliefert wird.
      danke
    • Ok ich bin etwas weiter gekommen.
      Ich habe 2 Tuner, beide auf DVB-C.
      Tuner A, Tuner B, beide aktiv.
      Beim automatischen Sendersuchlauf fragt er mich, ob ich Tuner A suchen soll, und das ist auf "JA".
      Danach bekomme ich bei "ALLEN" Sender die Sender doppelt, aber einer davon ist immer GRAU.
      Bei der suche wird scheinbar der 1. Sender genommen, und der 2. mit gleichen Namen ignoriert.
      Habe das ganze mit dem Web Client reproduzieren können.
      mit den Sendern "Pro7 MAXX" und auch mit "Sat 1 emotion" (siehe screenshot)

      Scheinbar ist nun ein Tuner der mit "FFFF0000"
      und der andere Tuner mit der ref id "C00000"

      Ich muss jetzt nur noch herausfinden, wie ich die Grauen Sender aus der Liste bekomme, denn scheinbar wird bei der EPG suche in "Allen" Sendern gesucht und bei gleichen Sendernamen dann der 2. ignoriert.
      Ich habe auch in der API nachgesehen, es gibt keine möglichkeit die Bouquets anzugeben, in der gesucht werden soll.

      Ich gehe mit einem DVB-C Kabel aus der Wand zum ersten Tuner.

      [WAND] - [TUNER A Eingang] - [Tuner A Ausgang] - [Tuner B Eingang] - [Tuner B Ausgang] - TV

      Hat da jemand einen Tipp?
      thx
      Images
      • overall.png

        398.28 kB, 1,404×594, viewed 18 times
    • Mach mal eine manuelle Suche mit Tuner B. Ich tippe drauf, dass dann weiterhin die Sender in deinen Bouquets ausgegraut sind. Es sollte nämlich keinen Unterschied zwischen den Tunern geben.

      Vermutlich sind einfach deine Bouquets veraltet oder wurden von einem inkompatiblen Image importiert. Das sollte sich aber leicht beheben lassen, indem du entweder die Bouquets von habe bereinigst (direkt in /etc/enigma2) oder mit der Fernbedienung oder einem Bouquet-Editor neu erstellst.
      Beim Suchen bitte auch immer "Vor der Suche löschen" auf Ja stellen, damit die Leichen aus der lamedb (dort werden die Referenzen und Empfangsparameter der Sender gespeichert. Die Bouquets verweisen nur darauf) verschwinden.
    • Die ausgegrauten Sender sind nur in der "Alle" Bouquet. denn ich übernehme natürlich nur die sender die funktionieren (nicht grau).
      und für "Alle" gibt es im "/etc/enigma2" kein file.

      ich mache bei jeder automatischen suche das "Vor der Suche löschen", also daran sollte es nicht liegen.
      Dennoch habe ich nach jedem automatischen suchlauf die ausgegrauten sender wieder in der liste.

      Die selbst angelegten Bouquet passen also eh. aber eben geht die EPG suche immer auf ALLE.

      im lamedb file habe ich beide ids gefunden, die FFFF0000 und die C00000
      Images
      • all.jpg

        118.48 kB, 786×1,048, viewed 7 times
    • Das "Sender vor Suche löschen" hab ich immer an.
      Habe es nochmal gemacht, siehe in den attachment die schritte und die ergebnisse.
      Auch nach einer automatischen suche mit "löschen" sehe ich danach die grauen sender.
      Ich verstehe nicht, woher die 13.0O und 19.2O herkommen.
      Images
      • 1.jpeg

        64.33 kB, 800×600, viewed 9 times
      • 2.jpeg

        46.81 kB, 800×600, viewed 8 times
      • 3.jpeg

        58.91 kB, 600×800, viewed 9 times
      • 4.jpeg

        67.32 kB, 600×800, viewed 9 times
      • 5.jpeg

        72.07 kB, 600×800, viewed 9 times
    • Ok, Ich hab nun die 13.0O und 19.2O gelöscht (im grünen bereich) und nun sind alle grauen sender in "Alle" weg.
      Auch nach einer automatischen Sendersuche sind die 13.0O und 19.2O nicht mehr vorhanden.

      Somit bekomme ich auch bei der EGP Suche kein C00000, und die Suche funktioniert auch schneller.

      Danke für eure Hilfe hier!

      lg
      basalt