[gelöst] Dreambox Two unterstützt nur SMBv1? warum kein SMB2 und SMB3?

    • [gelöst] Dreambox Two unterstützt nur SMBv1? warum kein SMB2 und SMB3?

      Wie im Titel schon zu lesen unterstützt die Dreambox Two aktuell nur SMBv1 und kein 2 bzw 3

      Wird sich daran in naher Zukunft etwas ändern?
    • dreambox.de/board/index.php?th…&postID=230721#post230721

      Reichi wrote:

      Im nächsten Update sollte das dann gehen.
      Es fehlt(e) lediglich das Kernel Modul für SMB 3.1.1.
      Anmerkung: Damit ist der nächste Update von Dream gemeint. Wenn es dort drin ist, kommt es natürlich auch direkt ins NN2.

      edit: 20.03.2021
      Update ist im NN2 drin und SMB v3 geht.

      The post was edited 1 time, last by Joey ().

    • Ich habe auf der FB die neueste Firmware (07.25) als auch NN2 auf dem neusten Stand (4.5.1r6-2021-03-20). Wenn ich in der FB die Option "Unterstützung für SMBv1 aktivieren" AN habe, kann ich von der DMTwo ganz normal auf die NAS zugreifen und die Inhalte anschauen (Aufnehmen immer noch Greenscreen). Wenn ich die Option "Unterstützung für SMBv1 aktivieren" AUS schalte, kann ich die NAS weiterhin mounten, auf die Inhalte aber nicht zugreifen (Ordner werden nicht mehr angezeigt wenn ich rein gehe).
      Wenn ich mich über FTP auf die Dreambox schalte und den Ordner "media/FB7590" öffne heißt es: "Leeres Verzeichnis", was nicht sein kann!

      Ich weiß also nicht was genau mit der neusten Update gemacht worden sein soll, SMB3 funktioniert (zumindest mit der Fritzbox NAS) immer noch nicht.

      Netzwerkbrowser mountet die NAS wie folgt:
      //192.168.199.1/FB7590 /media/FB7590 cifs x-systemd.automount,username=***,rsize=8192,noauto,rw,wsize=8192,x-systemd.device-timeout=15,x-systemd.idle-timeout=60,password=***,soft,nofail 0 0
      Images
      • screenshot.png

        74.69 kB, 1,264×970, viewed 159 times