[Plugin] PlexDream

    • installations hilfe bitte !

      hab das plugin installiert ein account eingerichtet und wenn ich in meinem account auf plex media server linux eingebe weis ich dann nicht mehr weiter welche linux version muss ich dann runterladen ?

      ich stehe auf dem schlauch !
    • Kann dir gerade nicht folgen, du möchtest dann auch den Plex-Server auf der Dreambox installieren?
      Die deb die Plex anbietet kannst du nicht installieren und auch würde alles in den Flash installiert werden, hier könnte dir dann der Speicher ausgehen.

      Ich habe schon ein Plugin erstellt, um einen Plex-Server zu installieren, funktioniert dann mit der One, Two und 9xx.
      Bei mir läuft im Moment auf der Two und 920 ein aktueller Plex-Server, das Plugin zerlegt die Original deb und schiebt alles nach /data.
      Funktioniert genau so wie Jellyfin-Dream-Server-Plugin.

      Aber bis das Plugin Online geht, dauert es noch, es müssen noch ein paar Tests gemacht werden.

      Edit:
      Zum gegen Test, kanns du dir mal EmbyDream mit dem Jellyfin-Server Plugin ansehen, diese Plugins werden dir schon im Addon Browser angeboten.
      LG Murxer
    • Hi, ich finde den PlexDream Eintrag im Hauptmenü (auch nicht mit MenuSort), sondern nur über Erweiterungen. Gibt es hier noch einen Haken den man setzen kann?


      Zudem ist mir aufgefallen das es einen Greenscreen bekomme wenn ich in einem Film wähle und auf Schauspieler gehe und dort dann direkt die Taste nach unten wähle. Crashlog kann ich nacher nachliefern.

      Ist es normal das ich bei der Auswahl eines Filmes ca 10 Sekunden warten muss? Die Übersicht und Co. ist deutlich performanter und wenn ich das mit einem FireTV Stick mache geht es auch um längen schneller.

      The post was edited 1 time, last by Kenny1980 ().

    • Kenny1980 wrote:




      Zudem ist mir aufgefallen das es einen Greenscreen bekomme wenn ich in einem Film wähle und auf Schauspieler gehe und dort dann direkt die Taste nach unten wähle.
      Das funktioniert bei mir einwandfrei.


      Ist es normal das ich bei der Auswahl eines Filmes ca 10 Sekunden warten muss?
      Je nach der Anzahl an Zusatzinfos dauert es bei mir auch mal mehr als 2 Sekunden. Aber mehr als 5 musste ich noch nie warten. Meist sind es 2-3 Sekunden.
      Vielleicht ist dein Server nicht der schnellste. Worauf hast Du den laufen?
    • Ich müsste es die Tage mal zum Test lokal auf einer Syno aufsetzen um den direkten Vergleich zu haben. Aktuell teste ich einen Online Server mit einigen Test Files.

      Aber wie gesagt gibt es hier diesen Zeitversatz nicht wenn ich das ganze über einen Fire TV Stick durchsuche. Und die Filmübersicht mit einigen hundert Files dauert keine Sekunde und die Übersicht mit dem Cover dann doch so viel länger.

      Ich habe eben zum Test noch ein komplett neues Image genommen und geflasht.. ohne Backup und Restore der Daten. Habe das Plugin direkt installiert und war sehr verwundert das alle Logindaten usw noch hinterlegt waren. Wo sind diese denn abgelegt? Bin eigentlich schon davon ausgegangen das hier alles mal auf Null gesetzt wird.
    • Kenny1980 wrote:

      Aber wie gesagt gibt es hier diesen Zeitversatz nicht wenn ich das ganze über einen Fire TV Stick durchsuche. Und die Filmübersicht mit einigen hundert Files dauert keine Sekunde und die Übersicht mit dem Cover dann doch so viel länger.
      Du kannst deine 920 nicht mit einem Fire TV Sick vergleichen, wir nutzen Python auf der Dream und kein Java wie auf dem Fire Stick.
      Python ist erstens schon mal langsamer, wenn du jetzt eine 9xx nutzt dauern die Abfragen auch länger als auf einer Two und One.
      Die API die ich bei Plex nutze, ist sehr Umfangreich, hier werden auf einmal viele Daten abgefragt, das kostet Performance/Zeit.
      Wie schon @AlBundy001 angesprochen hat, kommt es auch darauf an welche Extras/Hubs für dein Film Serie angeboten werden.
      Bei Serien werden ja gleich die ganzen Staffeln und Episoden eingelesen.
      Du könntest auch die Kapitel Abfrage für Filme deaktivieren, dann geht es auch etwas schneller.


      Kenny1980 wrote:

      Ich habe eben zum Test noch ein komplett neues Image genommen und geflasht.. ohne Backup und Restore der Daten. Habe das Plugin direkt installiert und war sehr verwundert das alle Logindaten usw noch hinterlegt waren. Wo sind diese denn abgelegt? Bin eigentlich schon davon ausgegangen das hier alles mal auf Null gesetzt wird.

      Ist eigentlich im Post 1 beschrieben, wo PlexDream Daten ableget. /data/PlexDream das wird beim Flaschen nicht gelöscht.
      Wen du den Ordner löschst, wird es auch nicht schneller.

      EmbyDream ist im Gegensatz zum PlexDream Plugin um einiges schneller.


      Kenny1980 wrote:

      Zudem ist mir aufgefallen das es einen Greenscreen bekomme wenn ich in einem Film wähle und auf Schauspieler gehe und dort dann direkt die Taste nach unten wähle. Crashlog kann ich nacher nachliefern.
      Ja bitte den Log mal anhängen, dann kann ich mir das ansehen.
      LG Murxer
    • @Kenny1980 PlexDream im Hauptmenü anzeigen, kommt dann mit Update, kannst du dann in den Einstellungen aktivieren.
      Hab jetzt noch mal ein paar Tests durchgeführt:
      Plex-Server übers Internet: Hier dauert das einlesen eins Filmes mit 6 Hubs 5 Sekunden auf der Two.
      Plex-Server auf der Two wo auch PlexDream drauf läuft: Hier dauert es um die 2 Sekunden
      Plex-Server auf der 920: Hier dauert es auch nur 2 Sekunden auf der Two.
      Auf einer 9xx musst du dann 2 bis 3 Sekunden hinzuzählen, hier fehlt es etwas an Power.
      LG Murxer
    • EmbyDream ist im Gegensatz zum PlexDream Plugin um einiges schneller.
      Auch wenn es ja nicht wirklich hier hin gehört:
      Ich bin nun mal seit 4 Jahren auf Plex Premium und möchte auch nicht wechseln, da mich die 2-3 Sekunden mit der Dreambox (DM900) nicht stören.
      Aber hast Du eine Erklärung, warum Emby da flotter ist?

      @Kenny1980 Ich habe Plex auf einem J4105 Celeron basiertem Selbstbau NAS laufen (8 GB RAM / SSD) mit ca. 800 Filmen.
      Ich denk mal, dass es bei Dir auf einem lokalen Server deutlich schneller sein sollte. Solltest Du mal ausprobieren.
    • AlBundy001 wrote:

      Aber hast Du eine Erklärung, warum Emby da flotter ist?
      Ich vermute dass es an der API liegt, bei Plex nutze ich ja diese -- API --.
      Wenn jetzt eine Sektion eingelesen wird, wird z.b für jeden Film schon alle Daten geladen und ein Objekt erstellt.
      Hier kann ich dann ganz einfach den Film als gesehen markieren oder weitere Daten abfragen.

      Bei Emby hab ich ja die API selbst erstellt, hier frag ich erstmal so gut wie fast nichts ab, Name, Cover und Jahr, mehr nicht.
      Wenn ich hier alles abfrage wie das die Plex API macht, dann dauert das einlesen einer Sektion auch viel länger.
      Und so ist es mit den ganzen Abfragen, ich frag nur ab was ich auch benötige und nicht mehr, das kann ich bei der Plex-Api nicht steuern.

      Aber jetzt noch mal eine neue API erstellen für Plex, das ist mir zu viel Arbeit, ich kann mit den paar Sekunden gut leben.
      Man könnte hier auch auf einiges verzichten so wie im anderem Plugin Dreamplex, aber mir Persönlich gefällt hier das Gui nicht.
      Und wie gesagt kann man das nicht mit Android TV Boxen vergleichen, wir nutzen hier Python.
      LG Murxer
    • Aber jetzt noch mal eine neue API erstellen für Plex, das ist mir zu viel Arbeit, ich kann mit den paar Sekunden gut leben.
      Sehr interessant - Danke für die Infos! Ich kann auch damit leben. Lächerlich diese paar Sekunden. :thumbup:
      Wie lang hat es früher gedauert, wenn man eine originale DVD/BluRay in den Player gelegt hat... - bis zu 2 Minuten.
      Vom suchen im Regal, bis man die gewünschte Scheibe gefunden hat will ich gar nicht reden. :D

      Dass Du für Emby ne eigene API gebaut hast war mir nicht klar.
    • Update Online

      Version 1.1.1
      - Menü Eintrag hinzugefügt
      - Sektionen können ab und an gewählt werden

      In dieser Version könnt ihr in den Einstellungen die Sektionen an und abwählen, die genutzt werden sollten.
      Es kann sein das sich dann dir Reihenfolge der Sektionen verändert, hierzu einfach den Sektion-Einstellung-Screen öffnen und wieder schließen.
      LG Murxer
    • Super, die Möglichkeit die Sektionen auszublenden. :thumbup:
      Eine Kleinigkeit (für's nächste Update :D ). Die Sektion Wiedergabelisten "drängelt" sich optisch unschön (zumindest hier) zwischen Filme und "UHD Filme". Siehe Bild. Die nutze ich tatsächlich. ;)
      Als Anregung vielleicht noch (ich nutze die "neu hinzugefügt" Sektionen nicht), aber wenn könnte man die vielleicht so benennen, dass man weiß, was sich hinter den 4 Möglichkeiten verbirgt.
      4 x "Neu hinzugefügt" ist dann ein wenig wie Lotto, bis man möglichweise die Gewünschte erwischt hat. Würde da sowas wie "Neue Filme", "Neue Serien" usw. gut finden.

      Grüße
      Images
      • Screenshot 2021-12-27 174508.jpg

        18.99 kB, 778×438, viewed 21 times