DM920 Abstürze

    • DM920 Abstürze

      New

      Liebe Leute,
      langsam hab ich's dick; Die nicht so alte DM920/Newnigma 2.5 stürzt alle paar Wochen gna-den-los ab. Ohne ersichtlichen Grund.
      Dann: Rescue mode, online recovery: 3-gefühlt 100 mal, bevor sie wieder aus dem rescue Mode herauskommt.
      Dann: Flashen, neuinstallieren des Enigma-OS, das ich nicht haben will.
      Dann: Neuinstallation von Newnigma, auch 2-3mal, bevor es korrekt startet. Kanallisten neu, camd neu, 3 Stunden vorbei. Habe ja sonst nichts vor.

      Was ist denn da los, wie kann ich das vermeiden bzw. die Neuinstallation beschleunigen.

      Danke.
    • New

      eventuell ist deine box einfach nur defekt ?

      du musst kein original e2 flashen bevor du NN2 flashed..

      wenn box läuft, und alles nach deinen wünschen eingerichtet ist, ein komplettes backup image machen, das auf den PC sichern
      das kannst du jederzeit wieder flashen.

      aber bei dir würde ich eher auf einen defekt tippen, die boxen laufen normal wie ein uhrwerk
      Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen.

      ¯\_(ツ)_/¯

      "Die Deutsche Rechtschreibung ist Freeware, sprich, du kannst sie kostenlos nutzen.
      Allerdings ist sie nicht Open Source, d.h. du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."
    • New

      Hallo jowica,

      ich habe/hatte das gleiche Problem. Das Bild friert ein und nach ca. zwei Sekunden war auch der Ton weg. Ich mußte auch ein paar mal wieder kpl. neu flashen.
      Mein Verdacht fiel auf die CPU-Temperatur. Mit einem geeigneten Skin (Nuke.Evo), konnte ich die CPU-Temperatur auslesen. Es wurden 61-63°C angezeigt. Was ja eigentlich für einen Prozessor ok bzw. nicht zuviel sein sollte.
      Zur besseren Belüftung habe ich die Klappe vorne für den Kartenleser geöffnet, um etwas mehr Luftzirkulation durch das Gehäuse zu bekommen. Die Abstürze hörten dann auf. Testweise habe ich dann ein paar Tage später wieder mein Lieblings-Skin "newnigma2-HD" eingespielt und siehe da - ich bekam wieder ca. pro Tag einen Absturz. Allerdings dann nicht mehr so brutal, so dass ich mit einem Power-On-Reset die DM920 wieder zum Laufen bekam. Das "Nuke.Evo" habe ich aber sofort wieder eingespielt, weil ich auch testen wollte, ob es vllt. an dem alten "newnigma2-HD" Skin liegt. Danach war bis jetzt Ruhe... :whistling:
      Ich war und bin mir nicht sicher, an was es denn nun lag/liegt und habe sicherheitshalber bei Wernerr einen Lüfterbausatz bestellt. Dieser ist nun auf dem Weg.
      Ich werde weiter berichten...

      Im "Nuke.Evo" Skin kann man im Hauptmenü - Informationen - Über - die CPU-Temp direkt auslesen.

      Natürlich geht es auch über die Konsole mit PuTTY o.ä., aber am TV in der guten Stube habe ich keinen PC ;)
      root@dm920:~$ cat /sys/class/thermal/thermal_zone0/temp
      die ersten beiden Stellen ist die volle Temperatur und die drei Stellen dahinter sind die Nachkommastellen. Naja oder einfach den Wert durch eintausend dividieren, da der Wert in tausendstel °C angezeigt wird. ;)
      Der Wert wackelt ziehmlich um ~±1,5°C, was mich vermuten läßt, dass der/die Programmierer den ADC/Wandler nicht richtig auslesen. Ist mir aber bei meinen ersten Versuchen auch passiert oder doch ein Defekt? :huh:

      Gruß
      Classic
    • New

      Danke für den Hinweis Joey, ich werde es beobachten und ggf. ein Ticket bei DP aufmachen.

      Meine andere DM920 habe ich gerade wegen eines anderen Fehler einschicken müssen. Sie bootete nicht mehr und alle (drei) Versuche neu zu flashen scheiterten. Rescue Mode, Online Recover und RL über USB-Stick halfen nicht.
      Der Lieferant meinte, ich sollte das Gerät an DP einschicken. Wenn die wieder da ist, folgt dann wohl die nächste... ;(

      Im Spoiler Protokoll des Online-Recover:
      Display Spoiler

      dreambox
      logo
      Online Recovery

      Remounting '/dev/mmcblk0p3' to '/data'
      Downloading 'http://dreamboxupdate.com/download/recovery/dm920/release/recovery.sig'
      Downloading 'http://dreamboxupdate.com/download/recovery/dm920/release/recovery'
      Verifying signature of 'recovery'
      gpgv: Signature made Mon Dec 11 21:41:43 2017 UTC using RSA key ID B3C5B1A3
      gpgv: Good signature from "Dreambox DM920 Recovery <dm920@recovery.dreambox.de>"
      Remounting '/data' (rw)
      Updating recovery cache (recovery)
      Unmounting '/data'
      Running './recovery'
      Options '-v'
      Mounting '/dev/mmcblk0p3' to '/data'
      Downloading 'http://dreamboxupdate.com/download/recovery/dm920/release/dreambox-image-dm920.tar.xz.sig'
      Downloading 'http://dreamboxupdate.com/download/recovery/dm920/release/dreambox-image-dm920.tar.xz'
      Verifying signature of 'dreambox-image-dm920.tar.xz'
      gpgv: Signature made Thu Nov 14 16:42:13 2019 UTC using RSA key ID B3C5B1A3
      gpgv: Good signature from "Dreambox DM920 Recovery <dm920@recovery.dreambox.de>"
      Creating ext4 filesystem 'dreambox-rootfs' on /dev/mmcblk0p2
      mke2fs 1.43-WIP (18-May-2015)
      Discarding device blocks: 4096/253952 done
      Creating filesystem with 253952 4k blocks and 63488 inodes
      Filesystem UUID: 777bc2f3-54b8-420e-9a08-87f68d64d1b9
      Superblock backups stored on blocks:
      32768, 98304, 163840, 229376


      Allocating group tables: 0/8 done
      Writing inode tables: 0/8 done
      Creating journal (4096 blocks): done
      Writing superblocks and filesystem accounting information: 0/8 done

      Mounting '/dev/mmcblk0p2' to '/mnt'
      mount: unknown filesystem type
      Fatal: Failed to mount root filesystem
      Unmounting '/data'
      Fatal: Failed to execute './recovery'
    • New

      Danke für die Antworten bisher.

      Ich zögere, jetzt die Box absichtlich in den Recovery Mode zu versetzen, dauert doch immer ewig, da wieder rauszukommen. Aber nach dem nächsten Absturz hänge ich hier ein Log an!

      Zwei Vermutungen:
      Kann es irgendetwas mit Time-Shift zu tun haben? Läuft da ein Cache so voll, daß er das System killt?

      Oder sind das vielleicht Angriffe "von außen"?
    • New

      Hallo,

      bei mir stürzte die DM920 auch ohne Time-Shift ab. Es passierte auch bei unterschiedlichen Situationen, aber nie im Idle-Mode.
      Für Angriffe von außen müßte ja ein Zugang über den Router eingerichtet sein, aber naja, gibt natürlich auch andere Wege...

      Heute kam das Lüfter-Kit von Wernerr. Gleich eingebaut und die Temperatur ist nun um ca. 15° auf ~45°C herunter gegangen.
      Ich habe natürlich noch den Hinweis von Joey im Hinterkopf... ;)

      Gruß
      Classic