warum muss ich immer 'dpkg --configure -a' machen?

    • warum muss ich immer 'dpkg --configure -a' machen?

      Hallo,
      das NN2 Image hat mich schon sehr viel Nerven gekostet immer wenn ich etwas per upload das ich nicht im feed finde auf meine Box installiere geht das mit 100% schief und ich muss immer wieder deinstallieren und dann 'dpkg --configure -a' ein paar mal neu starten und dann habe ich das gewünschte tool noch immer nicht - als Beispiel sei genannt 'e2m3u2bouquet' das ich mit der Box endlich auch noch IPTV schauen kann.

      Zum Glück gibt es hier irgend so ein Stalker IPTV Programm das habe ich jetzt installiert und hoffe das dieses funktioniert. Wie kann ich eigentlich wissen welches Program auf der NN2 OE2.5 läuft und welches nicht.
      Ich weiß ich komme von openatv6.4 wo ich mich schon recht gut auskenne aber hier ist alles anders und das seit Anfang an als ich die Box habe!

      LG
      T90 - LNCs 5°W_0,8°West - 4,8°_7°_9°_10°_13°_16°_19,2°_21,6°_26°_28,2°_31,5°_33°_39°_42°Ost 3x Multiswitch 16fach
      125cm Drehbar mit Inverto Black Ultra auf DM900, VU+uno4K, Vu+zero4K, Octagon SF8008, Octagon SX88
      Sonst noch ca. 20 verschiedene LNB seit 1987 bin ich Satelliten-Fan damals noch mit 2,2dB Rauschmaß Hirschmann 8o
    • Wenn ich mir deine Beiträge im Nachtfalke-Board ansehe, liegt die Vermutung nah, dass das Image ziemlich zerschossen ist und es nicht viel Sinn ergibt, dort überhaupt noch ohne sauberes Neuflashen etwas anzufassen.

      weakbit wrote:

      Wie kann ich eigentlich wissen welches Program auf der NN2 OE2.5 läuft und welches nicht.
      Indem du den Ersteller des Plugins fragst oder dort wo er sein Plugin veröffentlicht, nachliest, ob er sein Plugin für DreamOS baut und testet. Viele Plugins werden ohne Einverständnis oder Wissen des Erstellers einfach mehr oder weniger gut umgebaut und verbreitet.
      Wenn man sich nicht sicher ist, kann auch vor der Installation ein Komplettbackup erstellen und so immer wieder auf einen sauberen Stand zurückkehren.
    • Ja verstehe - ich habe mir die DM900 eigentlich dazu gekauft das ich sie auf der Drehanlage betreibe denn das Chipset soll im Blindscan sehr gut sein und genau Richtig m versteckte Signale zu finden.
      Anfangs habe ich die Originale Firmware drauf gehabt man konnte aber keine Erweiterungen die ich brauche installieren und deshalb bin ich auf NN2 umgestiegen weil z.B. openatv6.4 den Blindscan nicht unterstützt habe.
      T90 - LNCs 5°W_0,8°West - 4,8°_7°_9°_10°_13°_16°_19,2°_21,6°_26°_28,2°_31,5°_33°_39°_42°Ost 3x Multiswitch 16fach
      125cm Drehbar mit Inverto Black Ultra auf DM900, VU+uno4K, Vu+zero4K, Octagon SF8008, Octagon SX88
      Sonst noch ca. 20 verschiedene LNB seit 1987 bin ich Satelliten-Fan damals noch mit 2,2dB Rauschmaß Hirschmann 8o
    • Was sich im Newnigma2 installieren lässt, geht prinzipiell auch im Originalimage und umgekehrt. Eventuell ist mal eine Abhängigkeit auf einem Feed vorhanden und auf dem anderen nicht, so dass diese nachinstalliert werden muss. Die Basis ist identisch. Es gibt Ausnahmen, was spezielle Anpassungen betrifft, aber allgemein bleibt DreamOS immer DreamOS. Es ist z.B. nicht sinnvoll Softcampakete an der Softcamverwaltung vorbei zu installieren oder eben Pakete, die ursprünglich gar nicht für DreamOS gedacht sind. Das führt früher oder später zu Fehlern.
      Speziell zum Thema "IPTV" (was in den meisten Fällen kein IPTV ist), wo zu einem großen Teil fragwürdige Anbieter von irgendwelchen Listen gemeint sind, für die nach Plugins gesucht wird, obwohl man selbst diese einfach mit PC-Tools wie EChannelizer in die Kanalliste einbinden kann, braucht man nicht mal ein Plugin, weil DreamOS das von sich aus in der Kanalliste kann.
    • ich habe DreamEdit auf meinem Rechner und weiß aber noch nicht wie man hier sagen kann das es sich um einen Link auf einen Server handelt. Somit ist es mir unklar wie ich z.B. eine m3u Liste per DreamEdit lade obwohl ich nur eine URL, user, pwd habe. Nach Installation von Stalker das ich zwar von der Octagon SX88 kenne muss ich sagen das Programm ist dort immer abgestürzt so weiß ich nicht wie sich dann MultiStalker verhält - einmal schauen.
      Es wäre vielleicht gut wenn ich ein Beispiel einer IPTV Verbindung die mit DreamEdit erzeugt wurde einbinde oder soll ich das mit dem MultiStalker machen wo speichert der seine Liste?
      T90 - LNCs 5°W_0,8°West - 4,8°_7°_9°_10°_13°_16°_19,2°_21,6°_26°_28,2°_31,5°_33°_39°_42°Ost 3x Multiswitch 16fach
      125cm Drehbar mit Inverto Black Ultra auf DM900, VU+uno4K, Vu+zero4K, Octagon SF8008, Octagon SX88
      Sonst noch ca. 20 verschiedene LNB seit 1987 bin ich Satelliten-Fan damals noch mit 2,2dB Rauschmaß Hirschmann 8o
    • Nicht ganz legales Angebot? Was soll das heißen ich habe hier eine Liste von Github die sind unseriös? und mal ganz abgesehen davon ist das seit 1987 auch mein Hobby und ich bin seit Anfang an dabei beim Satelliten Empfang nur möchte ich mit den neuen Medien etwas machen und ich habe verglichen das Signal aus dem Web ist wesentlich schlechter als das vom Satelliten! H.265 habe ich auch einige files erzeugt und die schauen viel besser aus als die aus den Offenen Netzstreams.
      T90 - LNCs 5°W_0,8°West - 4,8°_7°_9°_10°_13°_16°_19,2°_21,6°_26°_28,2°_31,5°_33°_39°_42°Ost 3x Multiswitch 16fach
      125cm Drehbar mit Inverto Black Ultra auf DM900, VU+uno4K, Vu+zero4K, Octagon SF8008, Octagon SX88
      Sonst noch ca. 20 verschiedene LNB seit 1987 bin ich Satelliten-Fan damals noch mit 2,2dB Rauschmaß Hirschmann 8o
    • Also wenn ich frage wie man eine m3u Liste mit dem DreamEditor in die DreamBox DM900 einspielt wird man hier gleich beschuldigt illegal PayTV zu schauen - auch nicht schlecht. Ich habe nie gefragt wie man illegal ein PayTV mittels IPTV Stream empfangt!
      Als ich vor 35 Jahren mich mit Videorecordern beschäftigte wurde mir genau so etwas gesagt nämlich das man keine Videocassetten kopieren darf! Doch das war gar nicht nötig denn wir hatten eine Videothek mit mehr als 10.000 verschiedenen Titeln. Ich habe fast alle VCR, Video2000, VHS und Betamax Cassetten gesehen weil ich die Videocassetten nach Reklamation der Kunden reparieren musste und wie es der Zufall so will musste ich mir die Videofilme anschauen. Dann kam 1987 meine erste Satelliten Anlage mit 180cm Parabolschüssel einem 2,2dB LNC von Hirschmann gebraucht und einem Maspro SRE-80E Satellitenreceiver mit 18Speichern. Da kam dann die Österreichische Post & Telegraphenverwaltung und hat uns verboten auf dem 13°Ost mit der Erdefunkstelle (Satellitenanlage) die Programme Supper-Channel und Teleclub zu empfangen! denn die waren unkodiert und/aber Bezahlfernsehen! Sie forderten 20 Schilling pro Monat das wurde niedergeschlagen. Wir mussten die 20 Schilling nicht bezahlen. Dann kamen mehrere Sender auf den Satelliten und Teleclub war auf einmal nicht mehr schaubar. PayView3, L-Crypt, Satpac waren die Zauberworte der neuen PayTV Generation. Das darf man alles nicht empfangen und schon gar nicht schauen! Dann folgten VideoCrypt1, Nagravision, D2-MAC und und und und .... Bis dann DF1 kam 1997 da darf man nicht schauen wenn man einen Decoder hat weil das ist illegal! Ich glaube das jeder den man so kannte einen Decoder hatte die d-box1 dann d-box2 und dann Humax5400 und dann kam Uli mit seinem DVB2000, Neutrino usw. - das darf man nicht machen! PayTV Schauen ist illegal! Dann kamen die Free-DSPC und die MOSC Szene alles Hobby Leute und ich interessiere mich noch immer für die Technik und nicht fürs schauen denn alle Filme die ich bis zum Datum vor 20 Jahren gesehen habe sind langweilig ich schau so gut wie nie Fern denn ich komme aus der Fernsehbranche und mich interessieren weder die 1000. TV-Show noch irgend welche Filme ich kann mir z.B. nicht mal mehr einen Film anschauen und es ist alles das selbe was die da mit Ihren zig tausenden Filmen zeigen. Absoluter Schrott jeder Film. Ich habe nach 35 Jahren Videotechnik lediglich noch ein Herz für die Technik den das ist meins aber nicht für Langweilige Filminhalte denn ich habe schon jeden Film zig Tausend mal gesehen. Weißt du wenn du aus der Fernsehebranche kommst interessiert dich das nie wieder bis zu deinem Tot.
      Im Übrigen ist die Firma Dreambox auch aus lauter Programmierern entstanden die das Hacken nicht lassen konnten.

      Trotzdem Danke Hilfsbereit und Joey aber nichts für ungut ich wollte euch nur einmal erklären das mich PayTVs in denen es seit den letzten 30 Jahren immer das selbe spielt nicht interessieren.
      T90 - LNCs 5°W_0,8°West - 4,8°_7°_9°_10°_13°_16°_19,2°_21,6°_26°_28,2°_31,5°_33°_39°_42°Ost 3x Multiswitch 16fach
      125cm Drehbar mit Inverto Black Ultra auf DM900, VU+uno4K, Vu+zero4K, Octagon SF8008, Octagon SX88
      Sonst noch ca. 20 verschiedene LNB seit 1987 bin ich Satelliten-Fan damals noch mit 2,2dB Rauschmaß Hirschmann 8o
    • Hallo @weakbit

      der Vergleich mit einer Videothek hinkt aber etwas, wenn ich mich noch dunkel an diese Zeit erinnere ;) . Videotheken hatten ganz sicher "Lizenzen" oder so was, und durften damals offiziell Filme usw. zum Verleih anbieten. Man wurde Mitglied in der Videothek, und jeder Ausleih kostete ca. 1DM. Also du hattest den Film dann glaube für 24h ausgeliehen, und bist auch nicht einfach reinmarschiert, und hast dich kostenlos an der Auswahl bedient ;) . Aber das wahr ja auch nicht wirklich das Thema, sondern die Technik dahinter.

      Heuzutage leiht man sich bei Amazon oder Netflix einen Film für einen gewissen Obulus, die dann von deren Servern kommen. Ich weiß ja jetzt nicht, wo du deine m3u Liste her bekommst, aber sicher nicht von einem offiziellen Anbieter, bei dem die Filmrechte der ganzen Filme und Serien liegen, die da eventuell mit enthalten sind. Du musst dich jetzt auch nicht dafür rechtfertigen, welches Angebot jeder nutzt, ist deine Sache. Aber die Erfahrung hat schon oft gezeigt, dass es sich oftmals eben nicht nur um Fee TV handelt.

      @Joey hat hier bisher immer recht schnell solche Threads geschlossen, lässt dir aber trozdem noch die Möglichkeit, hier grundsätzliche Hilfe zum Thema IPTV oder m3u Listen zu bekommen.
      Eine Boardregel hier lautet, kein Support externes CS, was streng genommen auch für das empfangen illegaler Streams gilt. Da hilft es auch nicht wirklich wenn man schreibt, man will da nur die Technik dahinter verstehen ;) .

      weakbit wrote:

      Im Übrigen ist die Firma Dreambox auch aus lauter Programmierern entstanden die das Hacken nicht lassen konnten
      Lang lang ist`s her, und alles bewegt sich nur noch auf legalem Wege.

      PS: ... kannst du die m3u nicht z.B. mal über das Mediaportal öffnen? Läuft die Liste dort, kann man dann sehen, wie du die in deine Channelliste bekommst.

      The post was edited 4 times, last by Hilfsbereit ().

    • Was noch zu sagen ist das der Name 'Enigma' für das Operationssystem ein Hinweis auf die damals integrierte Decoder bedeutete - das hat man anscheinenden vergessen. Zu den Videofilmen das die eine Lizenz hatten stimmt auch nicht denn es gab da Händler die CIC für weniger Geld angeboten haben und die hatten gar keine Lizenz die von Hollywood offiziell genehmigt war. Die Filme wurden zu zig tausende kopiert und unter Freunden so lange verleihen bis das Band durchgewetzt war! Jeder hatte 2 oder mehr Videorecorder und hatte Tag/Nacht kopiert. Das kann man heute daran erkennen wenn man alte Cassetten Sammlungen kauft und dann feststellt das es fast alles Raubkopien sind. Die am meist kopierte Cassette ist 'Rocky' und 'Terminator'
      Die Cassette für den Verleih war die Lizenz den da war der Lizenzsticker drauf.

      Woher will der IPTV User wissen für welches Programm der Anbieter eine Lizenz hat oder nicht? das bleibt rein beim Anbieter der es ins Netz stellt und nicht beim User und dann soll sich der Betroffene Lizenzgeber an den Anbieter wenden und nicht an den User.

      Des weiteren 'Closed Society' Entwicklungen tragen immer einen Bitteren Beigeschmack des Untergangs den was ist nach dem Schliessen der Community mit Humax passiert - Richtig Sie sind verschwunden!
      Wenn die Leute keine Fragen stellen dürfen egal welchen Inhaltes und wenn der Staat dem Ihr ja gehorcht alles verbietet was es an Technik gibt darunter gehören auch Verschlüsselungen und deren Prinzipien als auch Technologien des Netzwerkes. Staaten die solche Vorschriften machen sind meisten Diktaturen und wir lassen uns so oder so schon viel zu viel vorschreiben!
      Wenn ich in der Lage bin einen Schlüssel zu brechen bin ich dann sehr fähig oder ein Verbrecher - so hat der Herausgeber dafür zu sorgen das der Sicherer ist und nicht der Gesetzesgeber der dann sagt er ist sicher.
      Warum ist Betaresearch gescheitert? und damit die Krichgruppe? Sie haben geglaubt das Ihr System sicher ist gleich wie im 2.Weltkrieg da wurde auch eine/mehrere Enigma aus U-Botten entwendet und dann war es geknackt.

      Die machen eine Closed Society und alle rundum dürfen zuschauen unter dem Deckmantel das man das nicht wissen darf was drinnen steht. Security over Obscurity nennt man sowas.

      Abgesehen davon ich habe keine Frage zu irgend einem Illegalen CS gestellt! ICh habe eine technische Frage gestellt aber wenn es euch nicht passt lösche ich NN2 und spiele mir was anderes drauf oder schmeisse die Box weg damit kaufe ich mir nie wieder eine Dreambox!
      Weiters sind alle Filme die im PayTV gezeigt werden für Schwachsinnige oder solche Menschen mit IQ <90 alles schon gezeigt und alles ein Abklatsch des Abklatsch.

      LG
      T90 - LNCs 5°W_0,8°West - 4,8°_7°_9°_10°_13°_16°_19,2°_21,6°_26°_28,2°_31,5°_33°_39°_42°Ost 3x Multiswitch 16fach
      125cm Drehbar mit Inverto Black Ultra auf DM900, VU+uno4K, Vu+zero4K, Octagon SF8008, Octagon SX88
      Sonst noch ca. 20 verschiedene LNB seit 1987 bin ich Satelliten-Fan damals noch mit 2,2dB Rauschmaß Hirschmann 8o
    • weakbit wrote:

      Woher will der IPTV User wissen für welches Programm der Anbieter eine Lizenz hat oder nicht?
      Wenn z.B. Sender von Sky DE in der Liste enthalten sind, kannst du mit Sicherheit davon ausgehen, dass es sich um ein illegales Angebot handelt.
      Die Vermarktung obliegt einzig und allein Sky, und die würden ihre Streams niemals kostenlos oder für`n Appel und n Ei über ein git anbieten.
      Gleiches gilt natürlich für sämtliche PAY TV Anbieter, die dann ohne entsprechendes ABO empfangen werden könnten.

      VHS, selbst da stand garantiert immer am Anfang des Filmes, jegliche Kopien dieses Films sind untersagt, und werden strafrechtich verfolgt, oder so ähnlich.
      Nur hatte das damals kaum Konsequenzen, weil schwer zu kontrollieren. Und ob das jetzt alles nur Filme für Leute mit <90 IQ sind, ist Ansichtssache.

      Zum Thema alles close machen. Der ganze enigma2 Receivermarkt steht im Moment auf dem Prüfstand. Sky wird zunehmend schwieriger damit zu empfangen,
      und ob man jetzt auf Streaminginhalte setzt, das können sicher andere zertifiziertere Geräte besser. Und dass plugins immer mehr closed source sind, hat weniger
      damit zu tun, dass man etwas zu verbergen hat, eher damit, dass einfach der Wille einiger Top plugin Ersteller missachtet wird, und Code ungefragt verändert wird.
      Veröffentlichte plugins sind nicht zum Freiwild erklärt, nur weil sie jemand in Foren zur Verfügung gestellt hat.

      Jetzt aber wieder zurück zum eigentlichen Thema, das mit dem Mediaportal zum Test hast du gelesen?
    • @Hilfsbereit,
      das mit dem Sourcen dicht machen hat ja wohl etwas mit der Public License zu tun z.B. GPL, GPL2 da streiten sich auch die Geister seit dieser Lizenzart was jetzt genau frei ist und was nicht. Das eine Lager Prinzipiell ist es so das die Programmierer ihre Sourcen weiter geben das ist eben der Geist der Linux Community. Aber egal jetzt.
      Das Mediaportal habe ich entdeckt das schaut mir schon sehr gut aus aber wo da jetzt die Links aufgelistet werden oder wie man für eine m3u Liste die URL, user & passwd anlegt muss ich noch lesen ich hatte keine Zeit dazu - sorry.

      Leider muss ich zuerst ein anderes Problem bekämpfen - im Bild meines Avatars zu sehen der HH-Rotor - leider ist er stecken geblieben und ich kann ihn nicht bewegen (habe es auch mit einem anderen Receiver ausprobiert der steckt - 1 Jahr alt und schon defekt das Ding - so ein Pech auch ich hatte ihn vor mehr als 2Jahren gekauft und habe keine Garantie/Gewährleistung mehr). Den muss ich zuerst reparieren lassen. Anmerkung zu PN #1

      Ich werde einmal auf Fahndung gehen wegen dem Mediaportal und der m3u Liste.

      LG
      weakbit
      T90 - LNCs 5°W_0,8°West - 4,8°_7°_9°_10°_13°_16°_19,2°_21,6°_26°_28,2°_31,5°_33°_39°_42°Ost 3x Multiswitch 16fach
      125cm Drehbar mit Inverto Black Ultra auf DM900, VU+uno4K, Vu+zero4K, Octagon SF8008, Octagon SX88
      Sonst noch ca. 20 verschiedene LNB seit 1987 bin ich Satelliten-Fan damals noch mit 2,2dB Rauschmaß Hirschmann 8o