Webcontrol Standard-Player ändern

    • Bei mir funktioniert es noch mit Firefox unter Win10 64bit. Auch bei mir wird keine Datei-Endung mehr im Download-Verzeichnis angezeigt, trotzdem startet der Stream im E²-WebIf mit dem eingestellten VLC-Mediaplayer. In den Firefox-Einstellungen ist bei mir für die Wiedergabe von .m3u Dateien der VLC-Mediaplayer eingestellt. Wenn ich das richtig mitbekommen habe, wurde kürzlich eine neue Firefox-Version installiert (bei mir ist 102.0.1 (64-Bit) aktuell).
    • Das geht auch @wernhomacht da bei sich etwas falsch oder hat es eben in den Browsern die er nutzt falsch eingestellt .
      @wernho hier mal gerade bei mir in Firefox und Edge und wie du siehst im Edge mit Endung im Firefox ohne aber bei beiden geht das abspielen wenn man es zuweist ,du machst also 100% was falsch bei dir und mit dem Webinterface hat das nix zu tun sondern mit den Browsern und den Einstellungen dort.
      Images
      • Edge.png

        1.2 MB, 1,920×1,080, viewed 29 times
      • Firefox.png

        1.19 MB, 1,920×1,080, viewed 33 times
      Dreambox Two:
      Dream unstable mit GP4.1
      Dreambox one:
      Dream unstable mit GP4.1
      920uhd:
      Dream unstable mit GP4.1
    • Naja, damit sollte ich mich mal beschäftigen.
      Aber ich habe eine Spitzen-Player gefunden, der imho besser als VLC ist: Media Player Classic.
      Und genau den möchte ich nicht mehr missen, der ist Hammer: schnell und sehr viele Einstellmöglichkeiten.

      @zombi: Wenn Du schon behauptest, dass ich etwas falsch mache, dann sage mir doch bitte, was ich falsch mache.
      Fakt ist, dass sich das Verhalten der Webbrowser geändert hat und ohne die Endung .m3u wird bei mir leider nichts abgespielt. Denn mein Player sagt: " kann ich nicht rendern". Logisch, denn Dateien ohne Endung .....
      Also sag mir bitte, was ich falsch mache
    • @wernho
      Ich kann dir nicht sagen was du falsch machst ,dein Player kann das eben nicht wenn keine Endung da ist ,der VLC zb. kann das auch ohne Endung.
      Ich hab nix anderes gemacht als halt den stream ohne Endung im Firefox an VLC zu verweisen und schon geht das auch ,es kann daher sein das halt dein Player das nicht kann ,aber das musst du selbst testen ich kenne deinen Player nicht ,auf alle Fälle geht es und alles andere ist eben Einstellungssache bzw. was für Programme man nutzt um etwas wieder zu geben.
      Images
      • 1.png

        71.52 kB, 1,165×876, viewed 30 times
      • 2.png

        97.49 kB, 1,291×680, viewed 27 times
      • 3.png

        57.39 kB, 1,012×652, viewed 25 times
      • 4.png

        70.31 kB, 1,296×866, viewed 29 times
      Dreambox Two:
      Dream unstable mit GP4.1
      Dreambox one:
      Dream unstable mit GP4.1
      920uhd:
      Dream unstable mit GP4.1
    • Alles, was Du mir gezeigt hast, kenne ich bereits und Du hilfst mir nicht, wenn Du mir sagst, was alles bei Dir funktioniert.

      @Fred Bogus Trumper:
      Hast Du bitte eine Lösung für mich? Denn Du bist derjenige, der so ziemlich alles weiß.

      Ach ja, noch etwas: wenn ich die Maus über den Button "streamen" bewege, erscheint unten in der Adresszeile sehr wohl .m3u:

    • So, nun habe ich die Lösung selber gefunden:Ich habe den Media Player Classic eine Datei ohne Endung (stream-31) öffnen lassen und plötzlich hat dieser die Datei abgespielt. Beim automatischen Öffnen war vorher dies nicht der Fall, Fehler: Kann die Datei nicht rendern.
      Danach Standardverfahren wie bereits von Fred gepostet angewendet und nun kann ich im Webcontrol draufklicken und es wird zwar wieder eine Datei ohne Endung geöffnet, aber jetzt wird es vom Media Player Classic abgespielt.
      Warum ich keinen VLC verwende? Habe ich versucht, Und es wird auch tatsächlich abgespielt. Nur braucht dieser tatsächlich eine Minute, um die Datei zu öffnen. Daher total unbrauchbar für mich.
    • Nur braucht dieser tatsächlich eine Minute, um die Datei zu öffnen. Daher total unbrauchbar für mich.
      Das hattest Du doch schon mal. Ich kann Dir auch nicht sagen, was Du da bei Dir veranstaltest. Bei mir brauchts ca. 5 Sekunden um initial VLC zu starten, wenn ich im WebIF den Stream anklicke. Und das auf einem recht lahmen Laptop. Danach ohne weitere Verzögerung, wenn ich per WebIF umschalte.
      Vielleicht mal Windows neu "from scratch" installieren?
    • Danke, aber die Arbeit will ich mir nicht antun. Denn ich habe sehr viel installiert, da ich auch sehr viel mache (Video, Grafik, Programmierung usw.).
      Ich hatte vor etlichen Wochen (wenn nicht sogar Monaten) mal den VLC so weit, dass er sofort gestartet hat. Aber die Freude war nur von kurzer Dauer und jetzt dauert der Start so lange wie noch nie. Aber ich habe ihn auch schon länger nicht aktualisiert.
      Außerdem gefällt mir der Media Player Claxxic viel besser als der VLC und er kann auch imho mehr als der VLC. Alleine die Einstellungen der Hotkeys ist so umfangreich, da kann VLC einfach nicht mithalten.