Aufnahmen werden nicht markiert, Aufnahme-Timer umständlich

    • Aufnahmen werden nicht markiert, Aufnahme-Timer umständlich

      Hallo Leute,
      nachdem ich eine Dreambox 920 mit FBC-Tuner gekauft habe, musste ich zwangsläufig auf Enigma2 umsteigen.
      Allerdings werden jetzt die Aufnahmen, die gerade laufen, nicht im Bouquet (wie z.b. bei OpenATV) rot markiert und auch bei der Timerbelegung ist die Funktion ''umschalten und aufnehmen'' nicht mehr möglich.
      Ich muss nun also zuerst ''umschalten'' (ZAP) und dann z.B. 1 Minute später die Aufnahme ''aufnehmen'', dann funktioniert es.
      Daher die Frage, ist das falsche Einstellungssache oder ist mit dem Betriebssystem einfach nicht mehr möglich?
    • Ich könnte mir vorstellen, dass die Tunerkonfiguration nicht richtig ist und Umschalten+Aufnehmen zur Kompensation genutzt werden soll.
      Mal grundsätzlich, wie Dre schon schrieb, bei einem Aufnahmetimer wird der entsprechende Kanal (nicht sichtbar im „Hintergrund“) getuned. Ein Umschalten (des aktiven Fernsehbildes) ist nicht notwendig, solange die Tunerkonfig korrekt ist und mindestens ein freier Tuner zur Verfügung steht. Ist „Aufnahmen haben Vorrang“ eingeschaltet, wird im Fall dass alle Tuner bereits belegt sind, automatisch mit dem aktiven Fernsehbild auf den aufzunehmenden Sender gewechselt.