USB Festplatte austauschen

    • USB Festplatte austauschen

      Hey

      Ich habe eine 500GB USB Festplatte angeschlossen. Ich wollte eine 2TB anschliessen, wollte aber das was auf der 500GB drauf ist auf die neue USB Festplatte kopieren.
      Kann mir jemand sagen wie ich das am besten mache um nicht etwas zu verlieren von den Daten?

      Gruss Achim

      Keiner einen Tip für mich wie man das am schnellsten macht?

      The post was edited 1 time, last by achim ().

    • ich hab mir mal das linux file system von Paragon gegönnt und kann nun auch die Linux HD von der Dreambox
      im windows Rechner einlesen ,kopieren und auch beschreiben ..
      einen umzug auf eine andere HD mach ich dann meist über das Netzwerk
      also alte HD raus ..Neue Reion ..einrichten lassen und alte HD
      über das Netzwerk wieder zurück kopiert
      es geht aber auch mit Linux Boardmitteln ..
      ist mir aber zu umständlich und auch zeitaufwendig..
      so kann ich meine Filmsammlung auf den HD,s lassen
      paragon-software.com/de/home/linuxfs-windows/#
      nun wurden sie gewählt
      nun haben wir den Salat
    • Warum nicht Linux Boardmittel verwenden? z.B. cp oder rsync. So große Datenmengen über Enigma2 zu kopieren halte ich für suboptimal - belastet nur unnötig das System ...


      Einfach rsync im Hintergrund über Nacht laufen lassen. Die beiden Montpoints sind Beispiele

      apt-get install rsync
      nohup rysync -a /media/USB500GB/ /media/USB2TB &




      auf die Syntax achten! -> wiki.ubuntuusers.de/rsync/

      So kann man das Terminal einfach beenden - der Prozess läuft weuter.
      So kann man kontrollieren, ob der Prozess noch läuft

      pgrep rsync



      Wenn keine Ausgabe mehr kommt, ist der Prozess beendet bzw. der Kopiervorgang fertig


      Dann könnte man noch kontrollieren, ob alle Dateien, Ordner und Symbolic Links kopiert wurden.

      Wenn alles geklappt hat, sollte die gleiche Anzahl von Dateien, Ordner und Symbolic Links ausgespuckt werdeen

      for dir in /media/USB500GB /media/USB2TB;do for ftype in f d l;do find $dir -type $ftype|wc -l;done;done
      Gruß Fred

      Die Dreambox ist tot, es lebe die Dreambox