Soundbar ohne Ton

    • Soundbar ohne Ton

      Hallo,

      Ich habe folgendes Problem.
      Habe einen neuen LG 82 82UP80009LA mit einem blueray Player ebenfalls LG und aktuell aus der 90er Serie.
      Dies funktioniert.
      Bild über TV und Atmos Ton bin ich auch zufrieden mit.
      Allerdings Dreambox 900 SAT ohne Ton.
      Alles über HDMI angeschlossen.
      Über Arc läuft die Bar im streaming und blueray.
      Habe das Problem erstmal so gelöst das es über ein optisches Kabel von der Box läuft. Warum bekomme ich es über HDMI nicht hin.
      Optischer Ausgang der Box wird eigentlich in meiner Stereoanlage zum Musik hören genutzt.
      Kabel sind alle neu. 8k HDMI 2.1.
      Ich danke euch für Vorschläge.
      DM 900 UHD / Enigma 4.3.1r28-2018-05-14
      ImageNewnigma2-daily 208-09-04
    • Hallo,

      der LG Fernseher hat doch 4 HDMI Anschlüsse. Da sollten Blueray-Player und dreambox an die HDMI 2.1 Anschlüsse. Teste das mal, ob dann auf dem TV Gerät Bilsdund Ton von Blueray-Player und dreambox ausgegeben werden. Wenn ja, dann im nächsten Schritt die Soundbar an den HDMI 2.0 Anschluss des TV-Geräts anschließen, der ARC - fähig ist.
      In den Audio-Einstellungen des TV-Gerätes müsste dann noch die Tonausgabe von den TV-Lautsprecher auf den ARC-Anschluss umkonfiguriert werden. Manchmal geht das bei LG-TVs nur, wenn CEC aktiviert wird (so bei meinem älteren LG OLED).
      Viel Erfolg.
      Grüsse aus dem "ganz Nahen Osten" vom Burkhardtsdorfer

      Dreimal geimpft und noch am Leben!
    • Hallo Burkhard
      Das habe ich genauso probiert. Aber leider ohne Erfolg.
      HDMI 1 Dreambox HDMI 2 blueray.
      HDMI 3 der Arc die soundbar auch aktuell multibeam 5 von JBL und auf HDMI 4 weil noch Platz war die alte Anlage (hatte sie auch ab zum testen)
      DM 900 UHD / Enigma 4.3.1r28-2018-05-14
      ImageNewnigma2-daily 208-09-04
    • Sieht so aus, dass das Problem nicht bei der dreambox, sondern beim TV-Gerät oder der Sounderbar liegt, denn die dreambox gibt ja Bild und Ton ans TV Gerät aus. Nun sollte man sich mal mit den Audio-Konfigurationsmöglichkeiten des TV-Geräts beschäftigen.
      Wenn das TV-Gerät AC3 von der dreambox einwandfrei dekodiert und wiedergibt, dann wäre es sinnvoll wenn das TV-Gerät das auch weiter so macht, aber z.B. das dekodierte AC3 aber nicht über die eigenen Lautsprecher wiedergibt sondern als bitstream an die Soundbar sendet. Ob das allerdings am TV-Grät so eingestellt werden kann, ist mir nicht bekannt.
      Die Lautstärkeregelung sollte immer an dem Gerät erfolgen, wo das digitale Signal ein analoges Signal wird. Das wäre die Soundbar. Bei den Möglichkeiten von HDMI CEC kann das ungewollt auch mal anders sein.
      Grüsse aus dem "ganz Nahen Osten" vom Burkhardtsdorfer

      Dreimal geimpft und noch am Leben!

      The post was edited 1 time, last by Burkhardtsdorfer ().

    • So kommst du aber nicht weiter! Wie ist beim TV Gerät die Audioausgabe konfiguriert? Ist HDMI CEC aktiviert? Ist ARC aktiviert? Läuft ARC mit PCM oder Bitstream?
      Du musst dir das mal so vorstellen, als würde das TV Gerät als Hub arbeiten (kennt man ja von USB). Hier werden unter anderem die dreambox im Audiobereich über das TV Gerät mit der Soundbar verbunden. Leider läuft das nicht alles automatisch per plug & play und benötigt entsprechende Einstellungen beim TV Gerät.
      Insofern mehr Hilfe nur mit mehr Informationen von deiner Seite.
      Grüsse aus dem "ganz Nahen Osten" vom Burkhardtsdorfer

      Dreimal geimpft und noch am Leben!