Backup mit dem Sicherungsmanager

    • Backup mit dem Sicherungsmanager

      @Joey schreibt in der Anleitung zum Newnigma2 Image:
      Sichern/Wiederherstellen von einzelnen Einstellungen
      Das geht mit dem Sicherungsmanager (enigma2-plugin-newnigma2-backupmanager, online nachinstallierbar per Softwareverwaltung). Nach der Installation zu finden in Newnigma2Services > System Werkzeuge.

      Wenn ich hier dann die gelbe Taste drücke, werden soweit alle Einstellungen gespeichert, die ich ausgewählt habe. - Erstellt wird in diesem Fall eine Datei "BackupCatalog_V0.7_Datum und Uhrzeit.tar.gz"

      Mit der blauen Taste wird eine komplette Sicherung angeboten, die lt. Einblendung bis zu 5 Minuten dauern kann.
      Wenn ich das bestätige vergehen noch nicht einmal 2 Sekunden und die Sicherung ist angeblich fertig - siehe Bild 2 und 3
      Die Datei heißt dann "dreambox-image-deb-dm920-Datum und Uhrzeit.tar.gz" mit einer fragwürdigen Größe

      Gehe ich über den Paketmanager und die Taste 7, wird eine "backup-image-deb-dm920-Datum und Uhrzeit-rootfs.tar.gz" Datei erzeugt, hier ist die Größe schon eher richtig.

      Hab ich da was falsch verstanden, stimmt was nicht bei meinem Receiver oder ist das PlugIn defekt?

      Getestet mit DM 920 und aktuellem Image



      Ergänzung zum Thema - diesmal die One:

      unter Data wird eine backup-image-deb-one-202207171343-rootfs.tar.gz erstellt - Größe: 247192
      unter media/hdd eine BackupCatalog_V0.7_20220717134938.tar.gz - Größe: 909174

      Eine Sicherung mit der blauen Taste ist nicht machbar, siehe Screenshoot
      Danke, daß Sie mit ConAir geflogen sind :superman:

      The post was edited 2 times, last by ConAir ().

    • Das Image Komplettbackup über den Backupmanager funktioniert nur auf den mipsel Boxen ( z.B. DM7080 ).
      Für die ARM Boxen also ab DM900 funktioniert dies nicht mehr.
      Dafür kann man dann im Paketmanager mit der Taste 7 ein Komlettbackup des Image machen.

      Deshalb ist es im Howto von joey auch so beschrieben.
      Backup von „Einstellungen“ über den Backupmanager.
      Backup des Image ( Komplettbackup ) über den Paketmanager.

      Empfehlenswert wäre natürlich die Funktion ( blaue Taste ) im Backupmanager generell zu entfernen, damit nicht jemand damit immer schön ein backup macht, dieses dann im Ernstfall natürlich nicht verwenden kann.
    • Das hat keine Priorität, wenn man ja weiß, über welche Tasten welches Backup erstellt wird.
      Die Frage ist auch, wie "aktiv" da vom Team im Hintergrund gearbeitet wird, ohne jetzt jemandem zu nahe treten zu wollen ;) .
      @nixkoenner kann da sicher ganz fix etwas dazu sagen ;) .

      Ich bin mir sicher, die wenigsten wussten bisher, das über den Paketmanager mit der Taste 7 ein Komplettbachup erstellt werden kann.
      Zu einfach war das bisher mit gutemines dBackup :D .