Dreambox 920 Unicable Konfigurationsproblem

    • Dreambox 920 Unicable Konfigurationsproblem

      Hallo,

      ich suche nach dem Konfigurationsfehler bei meiner DB920 mit 2 FBC Tunern.

      Ich habe die Tunerkonfiguration nach den folgenden Screens gemacht. Als Multischalter verwende ich den Inverto IDLU-UWT1 10-CUO10-32P mit einem Kabel und einem Splitter nach dem ich an die Anschlüsse A1 und B1 gehe. In der Konfiguration lässt sich aber nur der IDLU-32UL40-UNBO auswählen. Ich verstehe nicht , wie bzw. wie viele ich mehrere Empfangsfrequenzwerte bei jedem Tuner auswählen kann/soll, um auf die 32 „virtuelle Tuner zu kommen. Meine Konfiguration stimmt nicht, da ich bei Aufnahme eines Senders schon bei Auswahl eines anderen „Tunen fehlgeschlagen“ bekomme. Ich habe inzwischen auch A2 und B2 (sind ohne Anschluss eines F-Steckers) mit erweitert wie A1 und B1 konfiguriert, kann da einige Sender mehr auswählen - auf 32 komm ich aber trotzdem nicht. Liegt es daran, dass ich keine neue Sendersuche gemacht habe; Sender kann ich aber empfangen ?
      Aktualisierung: Ich habe A2 und B2 als inaktiv konfiguriert und kann nun mehrere (hab 8 probiert) Sender aufnehmen ! Wieviel SCR-Senderfrequenzen kann ich auf A1, B1 zuweisen (A2 , B2 brauch ich ja nichts zuweisen oder ?) und wie wähle ich mehrere SCR-Frequenzen nebeneinander aus mit ok oder zahl 0 - 9
      Woher kann ich mir Skins runterladen, um z.B. einen solchen zu installieren und in der Senderlsite die Sendersymoble zu sehen board.newnigma2.to/wbb4/index.…d50f640bafec03e41e9dea291:board.newnigma2.to/wbb4/index.…d50f640bafec03e41e9dea291

      Danke
      martl28
      Images
      • Senderanzeigedaten.png

        41.64 kB, 714×89, viewed 30 times
      • Empfangseinstellungen-Tuner-A1.png

        67.07 kB, 1,280×720, viewed 52 times
      • Tuner wählen.png

        50.53 kB, 1,280×720, viewed 37 times

      The post was edited 3 times, last by martl28 ().

    • der FBC Tuner hat 8 Demuxer, so nun zähl zusammen wieviel SCRs du je Tuner anlegen kannst.

      und wie du die 8 SCRs speicherst steht bestimmt schon beschrieben hier im Board.
      .................Gruß Ketschuss...................
      DM 920UHD + DM 900UHD + DMTwo alles Merlin-Images
    • Pro Tuner (also A1 und B1) kannst du max. 8 scr angeben.
      Diese dürfen sich aber nicht wiederholen, da du das Kabel ja mit einem Splitter geteilt hast.
      Also bei A1 insgesamt 8 scr verwenden und bei B1 insgesamt 8 andere scr verwenden.

      Die Scr mit dem Steuerkreuz (rechts/links) anwählen.
      Dabei sollte dann eine Klammer um die Scr/Frequenz angezeigt werden, wenn die Scr noch nicht aktiviert wurde.
      Dann mit Taste 0 die scr aktivieren (Klammer verschwindet) bzw. deaktivieren (Klammer erscheint).
      Danach mit rechts die nächste scr und dann wieder Taste 0.
      Zum Schluss sollten dann bei nutzbare SCRs insgesamt 8 Werte nebeneinander stehen.

      A2 und B2 sollten dabei deaktiviert bleiben (aber das hast du ja schon so eingestellt).
      Gruß Sven (aka Dreamy)

      DM920 mit unstable OE2.5 DP
      One mit unstable OE2.6 DP
    • Sven H wrote:

      Pro Tuner (also A1 und B1) kannst du max. 8 scr angeben.
      Diese dürfen sich aber nicht wiederholen, da du das Kabel ja mit einem Splitter geteilt hast.
      Also bei A1 insgesamt 8 scr verwenden und bei B1 insgesamt 8 andere scr verwenden.

      Die Scr mit dem Steuerkreuz (rechts/links) anwählen.
      Dabei sollte dann eine Klammer um die Scr/Frequenz angezeigt werden, wenn die Scr noch nicht aktiviert wurde.
      Dann mit Taste 0 die scr aktivieren (Klammer verschwindet) bzw. deaktivieren (Klammer erscheint).
      Danach mit rechts die nächste scr und dann wieder Taste 0.
      Zum Schluss sollten dann bei nutzbare SCRs insgesamt 8 Werte nebeneinander stehen.

      A2 und B2 sollten dabei deaktiviert bleiben (aber das hast du ja schon so eingestellt).
      Hallo Sven,
      danke für die Info! Ich müsste doch bei 2 FBC Tunern mit je 2 F-Stecker Anschlüssen lt. anderen Mitteilungen dann 32 Frquenzen/bzw. SCR angeben können, obwohl ich nur A1 und B1 mit einem 2fach Splitter physisch angeschlossen habe.
      A2 und B2 trotzdem deaktivieren ?
      Danke
      martl28
    • Ein physischer FBC-Tuner hat nur 8 Demulatoren.
      Daher kannst du pro physischen Tuner insgesamt nur 8 scr angeben.
      Bei 2 physischen Tunern (A + B) sind das in Summe eben 16 scr.

      Bei Nutzung von Unicable mit ausreichend scr pro Leitung, sollte beim FBC-Tuner A2 bzw. B2 deaktiviert werden.
      Dann wird auch nur 1 Kabel pro physischen Tuner benötigt.
      Da deine Anlage 32 scr zur Verfügung stellt, kannst du diese mit einem Splitter aufteilen und jeweils ein Kabel an den A1 und B1 anschließen und dann jeweils 8 scr angeben.
      (aber eben für A1 und B1 unterschiedliche, z.B. scr1-8 für A1 und für B1 scr9-16)
      Du brauchst dann also in Summe nur 2 Kabel (eins an A1 und das andere an B1).
      Die Sat-Anschlüsse für A2 und B2 bleiben dann ohne Kabel.

      Die Nutzung beider interner Tuner (A1 und A2) des physischen Tuners A mit jeweils einem Kabel ist nur nötig, wenn man normale Sat-Kabel ohne Unicable verwendet oder pro eigenständigem Sat-Kabel (ohne Verteilung per Splitter) weniger als 8 scr zur Verfügung stehen.
      Gruß Sven (aka Dreamy)

      DM920 mit unstable OE2.5 DP
      One mit unstable OE2.6 DP

      The post was edited 1 time, last by Sven H ().