Multistream Transponder auf 5W Eutelsat (Fransat + Rai) mit DM920 Tuner BCM45308 und Si2166D öffnen

    • Multistream Transponder auf 5W Eutelsat (Fransat + Rai) mit DM920 Tuner BCM45308 und Si2166D öffnen

      N'Abend,

      gibt es hier jemand der sich mit S2X Multistream auf der Sat Position 5° West beschäftigt? Ich bekomme die Transponder mit den italienischen Programmen die bis 12.627H mit PLS Gold FEC2/3 aufgeschaltet sind geöffnet, jedoch nicht die Transponder der Franzosen ab 12.648V die mit PLS Gold und FEC8/9 laufen. Mit meinem Varos Spektrumanalyzer kann ich die Transponder sehen. Sie sind also da :whistling:

      Können die Tuner BCM45308 und Si2166D das nicht, oder ist vielleicht das Signal aufgrund der FEC 8/9 bei den MIS Fransat Transpondern zu gering?

      Notiz:
      Der LNB ist auf 4W optimiert statt 5W weil 5W sehr stark ist.

      de.kingofsat.net/pos-5W.php
      lyngsat.com/Eutelsat-5-West-B.html

      Edit 22-Feb
      Die PLS Angaben bei KingOfSat für die italienischen Programme sind falsch. Die Italiener nutzen auch PLS Gold. Die Angaben bei Lyngsat stimmen. Scheint an der schlechteren FEC 8/9 der Franzosen zu liegen und ich muss meinen LNB auf 5W optimieren.

      The post was edited 5 times, last by Alex2018 ().

    • Hi EnoSat,

      thanks for your feedback. I'll need to wait for better weather to adjust my LNB position. Currently it's optimized 4° West - therefore the signal is to weak for PLS Gold and FEC 8/9 at 5° West.

      btw: Do you have any experience with the 2 different MIS capable tuner models Si2166D and BCM45308? The BCM model seems more sensitive and provides around 0,7-1dB better SNR. I wonder because in another forum the guys there favorites the SiLabs tuner because of its blindscan functionalities in firmware embedded.

      Greetings to Slovakia

      The post was edited 2 times, last by Alex2018 ().

    • @Alex2018
      Wie sieht's aus auf 9°? Ich habe das mal versucht die italienischen Multistream-Sender mit meiner 85er Schüssel reinzubekommen. Ich komme aber nicht über 5db, daher kein Bild. Weißt du ob man die mit größerem Blech reinbekommt? Ich wohne im Rhein-Main Gebiet.
    • N'Abend,

      bei DVB-S2X, 16APSK, FEC 2/3 mit dem die meisten Italo-Transponder arbeiten, brauchst du mindestens 11,3dB für eine BER 1.E-03 damit er einrastet. Eine sauber eingestellte gute 85er müsste so um die 38dBi haben. Du müsstest also auf mindestens 44,3dBi Gewinn kommen um diese 6,3dB mehr zu erreichen. Das heißt mit einer sauber eingestellten 180iger müsste es funktionieren.

      In der Satellitescommunity sitzt stephan94 in Oberfranken bei Weismain mit einer 1.80er was ungefähr auf deiner Höhe ist und bekommt den Italo-Beam mit den MIS-Transpondern. Ich sitze leider in Rheinland und da hab ich kaum eine Chance unter 2,5m. :|

      satellitescommunity.de/forum/i…d/835-09-0-e-eutelsat-9b/
      satbeams.com/footprints?beam=8496

      The post was edited 1 time, last by Alex2018 ().