Fan Control & Fan Control 2 - News Thread

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Fan Control & Fan Control 2 - News Thread

    Fan Control - News Thread
    only News - no support



    Da der andere Thread immer unübersichtlicher wird, indem ich meine verschiedenen Versionen von "Fan Control" poste, habe ich mich entschlossen einen neuen Thread zu eröffnen. In diesem Thread werde ich immer, sofern ich eine neue Version heraus bringe, diese hier im 1. post anhängen und in den folgenden post's schildern was sich an der neuen Version geändert hat.

    Aktuell habe ich 2 verschiedene Varianten als *.ipk gebaut.


    Bei der Variante 1 wird der Lüfter nach unterschreiten der eingestellten Solltemperatur nicht ausgeschaltet (auch nicht im Standby der Box).

    Eine Variante 2 wo der Lüfter nach unterschreiten der Solltemperatur (1,5° darunter) ausgeschaltet wird, habe ich ebenfalls in diesem Thread gepostet.


    P.S.:
    Bei der Variante 1 handelt es sich noch um die nicht angepasste Version, in welcher die Fenstergröße sowie die Balken, Buttons und angezeigten Werte noch nicht neu ausgerichtet wurden. Des Weiteren fehlen dort auch noch kleine Übersetzungen.

    Aber es wird schon daran gearbeitet und natürlich so schnell wie möglich durch die hier angehängte Variante 1 ersetzt.

    Sobald ich die neue Version für Variante 1 hier dann mit der alten ersetzt habe, verschwindet der blaue Text hier wieder, damit alles übersichtlich bleibt.



    Bitte postet hier nicht
    eure Fragen, Anregungen, Wünsche, etc...
    sondern verwendet den Support - Thread dafür !!!




    mfg,
    KLPsAUGER
    Images
    • screenshot.jpg

      26.39 kB, 720×405, viewed 24,520 times
    • screenshot1.jpg

      27.05 kB, 720×405, viewed 23,540 times
    Files
    Dreambox 8000sscc, Dreambox 800se, NAS 1 (Buffalo 1TB LinkStation), NAS 2 (Buffalo 1TB LinkStation mit FTP Server), NAS 3 (Synology Ds2009+ mit 2TB Platten im Raid 0 - Verbund) 14 Smargo, Ubuntu - Server / CCcam & 2 aktiven 7 - Port USB Hub's, DLan (develo 200AVplus), DLink (DES-1005D), TP-Link (TL-SG1005D), 3Com (4228G), hama (Hub & Cardreader), CF - Karte (2x a 2GB), SD - Karte (2GB), Router (Fritz!Box 7390), externer DVD-Brenner (LG GE20LU, USB 2.0, schwarz), Teufel Concept E 400 - digital (Musikanlage)

    The post was edited 1 time, last by KLPsAUGER ().

  • Fan Control 2 - für neuen Kernel & ab OE 1.6

    Fan Control 2 - News Thread
    only News - no support




    Gleich vorweg:

    - funktioniert nur mit neuen (unstable) Images z. Bsp.: ab 09. März 2010 / mit neuem Kernel und neuem OE 1.6
    - aktuelle Version immer hier im 2. Threadeintrag

    Mit den neuen Treibern funktioniert die alte Version mir der temperaturabhängigen Steuerung leider nicht mehr, wie einige sicherlich schon festgestellt haben. Aus diesem Grund ist Fan Control 2 entstanden.


    zu beachten...
    Wenn ihr bereits eines der neuen unstable Images auf eurer Box im Flash habt, dann ist meines Wissens auch das originale FanControl von DMM integriert. Dieses Plugin müssen wir zuerst deinstallieren per Telnet (putty) da die beiden nicht gleichzeitig miteiander hamonieren. Und "JA", per Telnet (putty) denn per "GUI" funktioniert dies leider nicht. Näheres zu Telnet findet ihr in unserer "Wiki".

    Sobald wir per Telnet (putty) mit unserer Dreambox verbunden & eingeloggt sind, geben wir folgenden Befehl ein.

    Source Code

    1. opkg remove --force-depends enigma2-plugin-systemplugins-tempfancontrol


    Nun sollte das originale DMM - Fan Control Plugin deinstalliert werden...

    Jetzt müssen wir noch mit der Fernbedienung den "GUI" neustarten, damit der alte Eintrag im Menü erfolgreich entfernt wird.

    Danach kopieren wir die hier angehängte Datei per FTP ins Verzeichnis "/tmp" auf unserer Dreambox.

    Jetzt nehmen wir die Fernbedienung zur Hand und drücken die "blaue Taste" -> "Newnigma2 Services" -> "Softwareverwaltung..." -> "Offline Installation" -> "Internal Flash" -> nun das Plugin / Paket auswählen und mit der "OK" - Taste auf der Fernbedienung installieren.

    Danach müssen wir unbedingt den "GUI" neustarten, damit die Änderungen übernommen werden. Das neue Fan Control 2 - Plugin ist nun unter "Menü" -> "Erweiterungen" -> "FanControl" zu finden.



    Was leistet es im Moment:
    - Steuerung eines 3pin Lüfter oder 4pin (PWM) Lüfter
    - Einstellung: (Konfiguration über Pluginliste)
    Lüftertyp 3pin / 4pin / Steuerung aus / ausgeschaltet
    Lüfter ausschalten im Standby + außer bei Aufnahme oder HDD
    minimale und maximale Drehzahl
    Regelung-Ruhe und Ende-Temperatur
    Anfangs Spannung und PWM Wert
    - langsame Regelung mit fast keiner CPU-Belastung
    - Sicherheitsfunktion: Lüfter an bei maximaler Temperatur, Lüfterdefekterkennung und Notaus
    - Temperaturbasis ist der Durchschnitt der 2 höchsten Temperaturen!
    - Prüfen min/max Drehzahlen des Lüfters
    - Anzeige der aktuellen Werte als Zahl und Balken + Temperaturmonitor aller Sensoren + HDD
    - Web-Info-Seite [URL]http://ip.der.dream.box/fancontrol[/url] (Aktivität, Werte, Online-Diagramm)
    - Data-Logging (FC2data.csv) und Event-Logging (FC2events.txt) in Datei
    - Vorbereitung Mehrsprachen (pot-Datei im ipkg weitere Sprachen willkommen)



    kleine FAQ
    - Ruhe-Temperatur: bis einschließlich dieser Temperatur wird nicht geregelt und die minimale Drehzahl ist eingestellt
    - Ende-Temperatur: ist die maximale Temperatur die auftreten darf, ist diese erreicht, wird die maximale Drehzahl eingestellt
    (es gibt keine Empfehlung für den Temp-Bereich, bisschen probieren, was für Ergebnisse erreicht werden können, irgendwas zwischen 40-50°C)
    - Spannung / PWM
    Bei Werteänderung werden diese sofort für den Lüfter eingestellt (für das Ablesen der Anfangsdrehzahl). Es wird aber sofort von diesen Werten ausgehend gleich weiter geregelt. Mit diesen Werten startet der Lüfter beim Boxstart.
    4Pin: Spannung auf Voll stellen (DM500HD auf 5-10) oder auf einem Wert der wenigstens die maximal gewünschte Drehzahl erreicht, mit PWM die Anfangsdrehzahl einstellen (geregelt wird PWM, wenn nicht ausreichend auch die Spannung)
    3Pin: mit Spannung Anfangsdrehzahl einstellen (geregelt wird nur Spannung)
    - Lüftertyp 3pin oder 4pin
    Wenn man nicht genau weis, welchen Lüftertyp man eingebaut hat, kann das einfach herausgefunden werden. Dazu einfach den Anfangs PWM Regler verändern. Ändert sich dabei die Drehzahl, ist es ein 4pin-Lüfter.
    - Einstellungen
    Die konfigurierten Einstellungen werden bei den Enigma-Settings gespeichert und sind somit im Backup/Restore enthalten
    - die Drehzahl ist die wirkliche Drehzahl, andere Tools zeigen das Doppelte, also falsch an
    - die Box muss hardwaremäßig einen regelbaren Lüfteranschluss und Temperatursensor(en) besitzen (getestet auf DM500HD und DM8000HD)
    - HDD Temperatur
    Sollte die Festplatte aus dem Sleep-Modus aufwachen (alle 10min), bitte "das Lesen der HDD-Temperatur" auf Nein oder Niemals stellen!
    - Installation
    IPK-Paket herunterladen
    mit FTP (DCC) nach /tmp kopieren
    mit Dateimanager in das Verzeichins /tmp wechslen und Paket installieren
    oder
    Telnet:
    cd /tmp
    opkg install *.ipk
    - Hinweis: nach Installation/Update Enigma neu starten
    - Entfernen
    opkg remove enigma2-plugin-extensions-fancontrol2



    Ich versuche mal die HDDs zu sammeln, die ein Temperaturauslesen im Sleep ohne Spinup ermöglichen:

    nicht möglich
    Seagate ST3500312CS, ST31000322CS
    Samsung SP2004C, HD203WI, SP2504C, HD321KJ, HD503HI

    möglich
    WD WD10EAVS, WD10EADS, WD15EADS, WD Scorpio Blue
    Samsung HD510LJ



    Für die HDD-Temperaturanzeige fehlen in oe1.5 Images (wie GP4.6/4.7) die smartmontools. Diese können von Dreambox-Update geladen werden.
    z.B. dreamboxupdate.com/opendreambo…000/experimental/smartmon
    tools_5.33-r0_mipsel.ipk

    oder für oe1.6 dreamboxupdate.com/opendreambo…000/experimental/mipsel/s
    martmontools_5.38-r0_mipsel.ipk



    Version 2.5 (27.01.2011)
    - Fix: Crash möglich bei Fehlerausgabe
    - nur wenige Änderungen
    Updates: über Online-Update vom Feed. Für die Eiligen hier zum Download.

    - Fix: Crash possible on error-output
    - only few changes
    Updates: on the online update feed. For those in a hurry here to download.

    FanControl2 ist im Git eingecheckt, Updates also einfach über Softwareaktualisierung.




    Erläuterung der wichtigsten Funktionen:


    Funktion
    ----------
    Steuerung eines 3pin Lüfter oder 4pin (PWM) Lüfter abhängig von dem Durchschnitt der 2 höchsten Temperaturwerte. Geregelt wird langsam, da sich Temperaturen auch nicht schnell ändern und keine unnötige CPU-Belastung auftreten sollte.


    Sicherheitsfunktionen
    --------------------------
    Meldet der Lüfter 30min keine Drehzahl wird davon ausgegangen, daß der Lüfter defekt ist. Regelmäßig wird auf dem TV dann eine entsprechende Meldung angezeigt. Wird im Standby-Modus der Lüfter ausgeschaltet, erfolgt bei überschreiten der eingestellten Maximaltemperatur ein Einschalten des Lüfters. Fällt die Temperatur um mehr als 3C schaltet dieser wieder aus. Der Lüfter läuft in den ersten 10min mit minimaler Drehzahl. Der Überhitzungsschutz kann um bis zu 9C vergrößert werden.


    Einstellungen
    ----------------
    Lüfter aus im Standby
    Ja = Lüfter wird ausgeschaltet wenn die Box sich im Standby befindet
    Ja, außer bei Aufnahme oder HDD = Lüfter wird im Standby ausgeschaltet wenn keine Aufnahme läuft und HDD in Idle-Mode

    min Drehzahl
    Bei Temperatur "Ruhe-Temperatur" und darunter wird diese eingestellte Drehzahl eingeregelt.

    max Drehzahl
    Bei Temperatur "Ende-Temperatur" und darüber wird diese eingestellte Drehzahl eingeregelt.

    Ruhe Temperatur
    Bis einschließlich dieser Temperatur wird nicht geregelt und die min Drehzahl ist eingestellt.

    Ende Temperatur
    Das ist die maximale Temperatur die auftreten darf, ist
    diese erreicht, wird die maximale Drehzahl eingestellt.

    Anfangs-Spannung und -PWM
    Bei Änderungen an diesen Werten wird sofort auch der Lüfter darauf eingestellt. Es kann nun direkt das Ergebnis über die Drehzahl ermittelt werden. Die Regelung setzt aber trotzdem sofort wieder ein, also schnell schauen oder Werte laufend verändern. Diese Werte werden eingestellt, wenn die Box startet bzw. wenn der Lüfter im Standby ausgeschaltet war.

    für Lüftertyp 3pin
    Für die Regelung spannungsgesteuerter 3poliger Lüfter mit Tachosignal. Gesteuert wird nur die Spannung. Einstellungen bei PWM haben keinen Einfluss. Stellt die Anfangsspannung auf einen Wert, der der Drehzahl entspricht, mit dem der Lüfter beim Start der Box anfänglich laufen soll. Ab dieser Drehzahl wird geregelt.

    für Lüftertyp 4pin
    Für die Regelung pulsweitenmodolierter (PWM) 4poliger Lüfter. Gesteuert wird zuerst der PWM Wert. Reicht der Regelbereich nicht mehr aus, wird wenn möglich auch die Spannung geregelt. Die Spannungseinstellung ist notwendig. Stellt die Spannung auf den Maximalwert (bei DM500HD auf 5). Aber auch ein geringerer Spannungswert ist sinnvoll. Eine geringere Spannung bedeutet eine geringere maximale Drehzahl sowie eine geringere minimale Drehzahl. Setzt die Spannung möglichst so, das der Regelbereich mit PWM ausreicht. Es gibt Lüfter die auch bei PWM=0 nach zu hoch drehen. Verringert hier die Spannung bis die gewünschte min Drehzahl (auch 0 möglich) erreicht wird. Habt aber auch die sich verringernde max Drehzahl im Auge. Stellt PWM auf einen Wert, der der Drehzahl entspricht, mit dem der Lüfter beim Start der Box anfänglich laufen soll. Ab dieser Drehzahl wird geregelt.

    für Lüftertyp Steuerung aus
    Die Regelung ist deaktiviert. Der Lüfter läuft mit den letzten Parametern weiter. Der Lüfter wird NICHT ausgeschaltet!


    Prüfen
    --------
    Hier wird versucht, die minimale Drehzahl des Lüfters für den Anlauf bei stehenden Lüfter und die minimale Drehzahl bevor der Lüfter abschaltet zu ermitteln. Ebenso wird die maximale Drehzahl für diese Einstellungen ermittelt. (OK) bedeutet Wert passt zu den Einstellungen bei (!!) passen die Einstellungen nicht zu den vom Lüfter erreichbaren Werten. Diese Angaben dienen der Info und beeinflussen nicht die Regelung innerhalb des Möglichen. Für 4Pin werden zusätzlich Angaben über den erweiterten Regelbereich angezeigt. Das bedeutet, es wird über den PWM-Bereich hinaus auch die Spannung verändert.


    Temperatur-Monitor
    ------------------------
    Mit der "Info-Taste" können die Einzelwerte der Temperaturen angezeigt werden.


    Spezial-Setup
    ----------------
    Mit der "Menu-Taste" können spezielle Werte definiert werden.

    Anzeige Lüfterfehler Ja oder Nein. [Ja]

    Meldung für defekten Lüfter deaktiviern

    Überhitzungsschutz erhöhen um (C) [0]
    Ist der Lüfter aus im Standby wird diese bei erreichen der maximalen Temperatur eingeschaltet. Diese maximale Temperatur kann um bis zu 9C vergrößert werden.

    DMM-FanControl deaktiviert [Nein]
    Wird in Skins die Temperatur mit angezeigt, ist die DMM- Lüftersteuerung auch aktiv und schaltet ebenfalls den Lüfter. Es entstehen ungewollte Ein/Ausschaltvorgänge.
    Empfehlung: DMM-Fancontrol deaktivieren

    Anzahl der WebIF-Log-Einträge [40]
    Wieviele Ereignisse sollen im WebIF angesehen werden können.
    40 - 999

    Logging Verzeichnis
    Wähle mit "OK" den Ort, wohin die Log-Dateien geschrieben werden solle. Daten werden nur geschrieben wenn mindestens noch 10MByte frei sind.

    Aktiviere Data Logging
    Es wird jede Minute ein Datensatz in die Datei FC2data.csv geschreiben. Diese kann z.B. direkt in Excel aufgerufen
    werden. Ist diese Datei nicht vorhanden und wird diese Option aktiviert, wird auch eine Kopfzeile erzeugt.
    ca. 4kByte je Stunde

    Aktiviere Ereignis Logging
    Es wird jedes FC2-Ereignis in die Datei FC2events.txt geschrieben.
    ca. 30kByte je Stunde


    Web-Interface
    ------------------
    Aufruf: http://dreamboxip/fancontrol
    Zeigt Information zu den aktuellen Lüfterwerten und die letzen Ereignislogs an. Je Stunde wird ein Wert für Temperatur und Drehzahl angezeigt.


    Sonstiges
    -----------
    Alle für den Lüfter wichtigen aktuellen Messwerte werden als Wert und Balkendiagramm angezeigt. Der Balkenanzeige-
    bereich basiert auf die eingestellen Parameter. FanControl2 ist für verschiedene Sprachen vorbereitet.
    Zur Zeit englisch (Standard), deutsch, italienisch, französisch.
    POT-Datei ist im ipkg wenn Jemand andere Sprachen zur Verfügung stellen möchte.
    Die Einstellungen werden bei den normalen Enigma2-Settings abgelegt und sind somit im Backup/Restore enthalten.




    Bitte postet hier nicht
    eure Fragen, Anregungen, Wünsche, etc...
    sondern verwendet den Support - Thread dafür !!!



    mfg,
    KLPsAUGER
    Images
    • screenshot.jpg

      22.49 kB, 360×286, viewed 14,060 times
    • Setup.jpg

      21.92 kB, 354×214, viewed 13,442 times
    • Test.jpg

      17.69 kB, 375×206, viewed 13,254 times
    • Monitor.jpg

      14.35 kB, 355×183, viewed 13,247 times
    • wwwLog.jpg

      25.62 kB, 508×382, viewed 13,190 times
    • www.jpg

      77.69 kB, 508×528, viewed 13,203 times
    • Chart.jpg

      87.14 kB, 906×567, viewed 13,190 times
    Files
    Dreambox 8000sscc, Dreambox 800se, NAS 1 (Buffalo 1TB LinkStation), NAS 2 (Buffalo 1TB LinkStation mit FTP Server), NAS 3 (Synology Ds2009+ mit 2TB Platten im Raid 0 - Verbund) 14 Smargo, Ubuntu - Server / CCcam & 2 aktiven 7 - Port USB Hub's, DLan (develo 200AVplus), DLink (DES-1005D), TP-Link (TL-SG1005D), 3Com (4228G), hama (Hub & Cardreader), CF - Karte (2x a 2GB), SD - Karte (2GB), Router (Fritz!Box 7390), externer DVD-Brenner (LG GE20LU, USB 2.0, schwarz), Teufel Concept E 400 - digital (Musikanlage)

    The post was edited 11 times, last by KLPsAUGER ().