CF kurzzeitig für etwas anderes verwendet und nun customizing weg

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • CF kurzzeitig für etwas anderes verwendet und nun customizing weg

      Hallo, ich hatte bisher auf einer 4 GB CF in der DM7025+
      Menü > Informationen > Über > Enigma: 2011-03-21-experimental Image: Newnigma2 v3.2.2 0110-32-4
      [300 MB FAT32 BOOTFS][3700 MB ext3 ROOTFS]

      Dann habe ich die beiden Partitionen mit PartedMagic (UBCD) auf eine andere Festplatte geklont. Ich bin davon ausgegangen dass auf der ROOTFS meine Senderliste, Plugins und Picons sind und ich später die Partitonen einfach wieder zurück kopiere. Meine Dateien sind auch vorhanden, das habe ich nach dem einhängen gesehen.

      Also die CF-Karte für etwas anderes formatiert und verwendet. Das hat auch prima geklappt.

      Dann wieder mit PartedMagic die beiden Partitionen zurück kopiert.

      Nachdem aber meine Senderliste, Plugins und Picons nicht wieder da waren habe ich die Partitionen auf der CF-Karte gelöscht und das Flashimage wieder installiert:
      Blaue Taste > System Werkzeuge... > Devicemanager > CF Card Slot > Menü > Installiere das Flashimage auf dieses Device

      Nun wurde sieht die Partitionierung aber so aus:
      [5 MB FAT32 BOOTFS][3995 MB ext3 ROOTFS]

      Egal, nach einem Neustart wurde das Image korrekt von CF-Karte gebootet und die Option ist auch aktiv:
      Blaue Taste > System Werkzeuge... > System Einstellungen > Boote von CF-Karte aktivieren ja

      Nun wollte ich die BOOTFS wieder auf 300 MB vergrößern und mein ROOTFS wieder zurück kopieren und nutzen.

      Also die CF-Karte wieder an den PC und mit PartedMagic die ROOTFS gelöscht, die BOOTFS auf 300 MB vergrößert und die produktive ROOTFS kopiert.
      Aber das Ergebnis ist: meine Senderliste, Plugins und Picons sind nicht wieder da.

      Also erneut ... Installiere das Flashimage auf dieses Device, Neustart und diesmal lasse ich BOOTFS eben 5 MB und kopiere nur das ROOTFS zurück.

      Interessant ist auch dass ROOTFS bei Sektor 10080 beginnt und mit PartedMagig bei align MiB oder Cylinder die Partitition bei Sektor 10240 beginnen würde und nur ohne align ebenfalls bei 10080.

      Ohne alignment also 10080 klappt booten und Customizing ist wieder da.

      to be continued ...

      Warum war BOOTFS bei mir bisher 300 MB und ist nach "Installiere das Flashimage auf dieses Device" nur 5 MB?
      Ich bin davon ausgegangen dass man mit PartedMagic die Grüße der Partitionen beliebig ändern kann und die DM7025+ darüber hinwegsieht.

      Newnigma2 Image - Dokumentation
      Booten von CF
      7025 Image + Plugins auslagern auf CF oder USB
      anleitung image auf cf installieren und booten
      MFG blueice_haller
      DM7025+, S/C, 400GB, 4GB CF, Newnigma² v3.2.2 | DM7025, S/C, 250GB, 1GB CF, Newnigma² v3.2.2
      Octagon SF1028P, S2/C, 2 GB USB-Flashdrive, 500GB, HDMU | Azbox Premium HD+ S2/C, 2GB DOM, openATV (vorher: OpenSPA 2.0.2 und Spaze 2.2)
      Kabel / 19,2° / 28,2° | Golden Interstar Xpeed LX3, 2xS2/2xC, Nachtfalke oder openATV, 500 GB

      The post was edited 12 times, last by blueice_haller ().