HDMI CEC

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Hallo zusammen,

      ich habe eine DM900UHD in Verbindung mit einem Samsung UE49KS7000 (SUHD TV von 2016) und dem mit der Dream mitgelieferten HDMI-Kabel. Möchte alles über die Dream-Fernbedienung steuern und den TV de-facto nur als Monitor verwenden (der Samsung kommt auch nicht ins Internet). Er soll nur zuverlässig mit der Dream ein- und ausgeschaltet werden, so wie es früher mit dem Röhrenfernseher mit Scart-Anschluss und den alten Boxen (DM7025) war. Das klappte perfekt über einen PIN, welcher 12V Spannung anlegte und dadurch den Fernseher zum ein- oder ausschalten animierte.

      Anscheinend ist das heute nicht mehr so selbstverständlich. Man muss die Dream meistens zweimal aus dem idle oder auch dem Standby ein- oder einschalten, damit der Fernseher es "schnallt" und mitschaltet. Ich habe schon ewig in den zahlreichen ECE-Einstellungen der Dream gespielt, aber leider nur als Resultat erhalten, dass der Fernseher gar nicht mehr reagiert. Wenn man am Samsung das "Anynet (HDMI-ECE)" ganz ausschaltet, wie man es manchmal als Tipp liest, dann schaltet er natürlich gar nicht mehr mit.

      Ich möchte nicht die Fernbedienung irgendwie durchschleifen oder sonstwas. Einfach nur den TV über die Dream ein- und ausschalten lassen.

      Gibt es für neuere Samsung-Fernseher eine Konfiguration in den Einstellungen der Dream, welche bekannterweise funktioniert? Beim Fernseher selbst kann man diesbezüglich nichts einstellen. Aktuellste Firmware hat er auch drauf.
    • Ich habe ich das leidige Thema auch durch und musste auch immer zwei Mal auf Standby an der Dream drücken, damit endlich beide Geräte aus sind. Diese beiden Geräte können sich leider nicht über HDMI-CEC ordentlich unterhalten. Letztendlich habe ich mir eine lernbare Fernbedienung geholt und bei beiden Geräten CEC deaktiviert. Jetzt geht`s und der A/V-Receiver wird gleich mit gesteuert.
    • Ich hatte das Problem auch nach Update von OE2.2 zu 2.5.
      habe jetzt Einstellungen die funktionieren.
      Ich poste die mal heute abend.

      Übrigens: wenn man CEC Einstellungen macht, muss man e2 neustarten obwohl man nicht dazu aufgefordert wird.
      Auf diesem Wege habe ich's hinbekommen.
      OScam Wiki | OScam Documentation | Build your own OScam with simplebuild
      Better a 'found' without entitlements than a 'not found' with valid entitlements.
    • bei mir funzt es prime mit der DM 525 und dem UE55KU6479 und ner Soundanlage
      wird alles per HDMI ein und aus geschaltet mit der Grundeinstellung HDMI
      wichtig ..das HDMI Kabel von der Dream muss auch in die richtig HDMI Buchse ( steht ja drauf )
      Grüße

      Tante Edit ... hab ab heute auch ne DM900 ..auch da funzt das Problemlos
      Lass dich nie mit Idioten ein . Sie ziehen dich auf ihr Niveau runter und schlagen dich mit ihrer dumpfen Erfahrung

      The post was edited 1 time, last by pelzi ().

    • Hab die DM900 + Denon AVR + Sony TV und funktioniert Tadellos. Sogar die Lautstärke ist per DM-Fernbedienung regelbar.
      TV und AVR sind schon 5 Jahre alt.
      Images
      • Bildschirmfoto 2017-04-09 um 17.50.02.png

        102.61 kB, 784×348, viewed 772 times
      • Bildschirmfoto 2017-04-09 um 17.49.53.png

        164.95 kB, 762×596, viewed 765 times
    • Also die Einstellungen von Bit funktionieren bei mir perfekt.

      Wär evtl. mal was für DMM für eine künftige Enigma-Version, dass man in einem Menü diverse Fernsehhersteller auswählen kann und die Box dann die richtigen Einstellungen nimmt. Bei der Menge an Einstellmöglichkeiten dauert es eine Weile, bis man alle Kombinationsmöglichkeiten durchhat. Vor allem, wenn man die Box für eine Änderung jedes Mal neu starten muss.
    • Ich verzweifle langsam auch an dieser CEC Steuerung. Ich habe einen Samsung LCD ca. 7 Jahre alt mit Anynet und einen Pioneer AV ca. 3 Jahre alt. Beide Geräte schalten sich ein wenn ich die Dream einschalte. Wenn ich die Dream ausschalte schaltet sich der AV ab, aber die TV bleibt an. Was auch nicht klappt ist die Weitergabe der Lautstärke Steuerung an den AV. Ich habe die Config von "Bit" und "P33T" getestet und auch diverse Änderungen vorgenommen. Hat jemand zufällig eine ähnliche Geräte Kombi bei dem es funktioniert oder einen Vorschlag was ich noch testen könnte?
    • Mein Posting mit den Einstellungen hast Du aber gelesen, oder?
      Im Besonderen die erste Zeile.
      Un in Deinem Samsung musst Du natürlich auch CEC Einstellungen aktivieren.
      Mein Samsung ist älter als Deiner, und da geht das ja auch.
      OScam Wiki | OScam Documentation | Build your own OScam with simplebuild
      Better a 'found' without entitlements than a 'not found' with valid entitlements.
    • Hallo zusammen, ich setze mich mal auf dieses Thema drauf...

      kann man über dieses Plugin einstellen, daß sich im Fernsehmodus der Fernseher mit einschaltet, aber beim Radiomodus nicht?
      Oder umgekehrt: wenn man dann im Radiomodus ist (und der Fernseher ist mit angeschaltet9 und spielt den Ton über den angeschlossenen Verstärker ab und schaltet dann den Fernseher aus, schaltet der die Box ja auch mit aus. Geht das zu ändern?

      Gibt es da eine logische Lösung, die ich vielleicht übersehe?

      Vielen Dank
      Wolf