Nach Werksreset - DB zeigt falsche IP im Bootmodus an / kein Zugriff mehr aufs Webinterface

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Nach Werksreset - DB zeigt falsche IP im Bootmodus an / kein Zugriff mehr aufs Webinterface

      Hallo!
      Ich habe ein schwerwiegendes Problem mit meiner DM800
      und zwar finde ich aktuell keine Möglichkeit meine Box zu flashen.

      Kurz zum Hintergrund:
      Seit Tagen habe ich Probleme mit dem Empfang von HD Sendern,
      was sich zuletzt so zugespitzt hat, dass ich nur noch WDR HD empfangen konnte
      und alle anderen HD Sender mit "Tunen fehlgeschlagen" abgebrochen sind.

      Nachdem auch das Update meiner Sattelites.xml, dem Installieren der Matze Settings
      und das Anstöpseln eines anderen Netzteils keinen Erfolg brachte,
      habe ich von meinem aktuellen Newnigma image aus - über das Menü - einen Werksreset eingeleitet.
      Das Resultat ist nun ein Mix aus dem oldschool Dreambox Menü und Newnigma....

      Nun zu meinem Problem:
      Auch wenn der Netzwerkzugriff von der gebooteten Box noch möglich ist,
      so kann ich nicht mehr im Bootmodus auf das Webinterface zugreifen, um die Box neu zu flashen.
      Egal ob mein Netzwerkkabel eingesteckt ist oder nicht,
      die Box zeigt mir jedesmal die IP Adresse 192.168.1.147 an,
      welche nicht mit der Adresse im gebooteten Zustand übereinstimmt (192.168.2.118).
      Zudem wird die Box im Bootmodus auch nicht mehr in dem Heimnetzwerk meines Routers gelistet.

      Da ich nun einen letzten Versuch starten möchte,
      um die Box wieder zum Leben zu erwecken
      (Image neu flashen und Austausch eines Kondensators im Tuner)
      würde ich mich über jeden Tip freuen, der Box wieder ein lauffähiges Newnigma zu verpassen.
    • Ist bei deinem Router der Dhcp-Server aktiviert , damit die Box auch eine Adresse zugewiesen bekommt ?

      Du kannst ja probieren die Box seriell zu flashen, dauert zwar eine Weile, aber vielleicht geht es so.
      dreambox.de/dm-800-flashen-mit-dreamup

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Mausi ()

    • Wenn im STOP Modus immer die IP 192.168.1.147 angezeigt wird, ist diese wohl statisch im BIOS vergeben (kein DHCP im STOP Modus)

      3 Möglichkeiten:
      1. BIOS auf Werkseinstellung zurücksetzen oder eine IP im subnet 192.168.2.0/24 im BIOS vergeben
      2. Am PC entweder eine statische IP im subnet 192.168.1.0/24 oder eine 2. IP in diesem subnet vergeben
      3. seriell Flashen, wie @Mause schon sagte

      Am einfachsten und schnellsten ist Variante 2
      Gruß Fred
    • Danke für eure Antworten !

      1. Bios zurücksetzen geht wohl nicht, da der Zugriff nur im Bootmodus erfolgen kann ?
      2. Wäre dann nur möglich mit einem Crossover Kabel und Dreiktverbindung DM - PC ?
      3. Habe leider keinen seriellen Anschluss.
      Kann man hier auch für den PC den USB Anschluss wählen und auf der anderen Seite den Seriellen Anschluss für die Box ?
    • Wenn du dem PC eine statische iP in der selben IP Range wie der dm800 im Bootmodus in den Netzwerkeinstellungen vergibst, kommst du über einen switch ohne cross over Kabel auf die Box, wobei die NIC's mittlerweile kein cross over bei einer direkten Verbindung brauchen, aber schaden kann es auch niciht - wenn die beiden devices direkt (ohne switch) verbunden sind.

      Wenn du das Web-IF im Stop Modus erreichtst, kannst du über Telnet ins BIOS der Box und den reset durchführen oder die IP auf DHCP oder auf eine fixe IP in der passenden range ändern.
      Gruß Fred