enable/disable additional feeds

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • hmich wrote:

      na Fred das hätte ich auch noch hinbekommen, der Post war für mich eigentlich mit einer toggle Funktion per GUI assoziiert, war es das jetzt?
      nachdem dieser Thread völlig entgleist ist, schlafe ich mal drüber - hab' jetzt keine Lust mehr

      Eigentlich wollte ich dich "hinführen" es selbst zu lösen, aber daran besteht ja scheinbar kein Interesse ...
      Gruß Fred

      Die Dreambox ist tot, es lebe die Dreambox

      ¯\_(ツ)_/¯

      Source Code

      1. root@dm920:~$ mount | grep "/ "
      2. /dev/mmcblk1p1 on / type ext4 (rw,relatime,data=ordered)
      3. root@dm920:~$
    • pclin wrote:

      Ich persönlich bin bei den feeds auch immer für Transparenz, das war unter anderem ja ein Grund warum ich nicht mehr im IHAD bin.

      Also aus meiner Sicht sollte bei einem Plugin Feed auch die Pakete die darauf sind veröffentlicht werden.
      Das hilft zwar dem unerfahrenen User auch nicht, aber so kann man als erfahrener User besser sehen was man sich da zusätzlich reinlädt und ob es evtl. zu Problemen kommen könnte.
      Ich lade mir die Packages.gz immer herunter und prüfe den Inhalt.

      Beispiel für dazndream.list Packages.gz im Anhang
      Und genau der Feed ist zum Beispiel ein Negativbeispiel, dort liegen viel zu viele Pakete die dort gar nicht liegen sollten. Da liegen nämlich schon wieder Abhängigkeiten der Abhängigkeiten auf dem Feed die dort gar nicht liegen müssen und auch nicht sollten.
      Da sind Systembibliotheken dabei die ein externer Feed nicht verändern sollte. Und da bin ich dann auch ganz bei @Joey das macht u.U. mehr kaputt als dass es hilft.
      Ich hab z.B. auf dem MP-Feed nur Pakete draufgepackt die auch wirklich nötig sind weil sie auf einzelnen Feeds gar nicht vorhanden sind.
    • Die BoxPirates feeds wurden jetzt alle aufgeräumt und auf das nötigste reduziert, siehe hier für dazndream, man sieht also jetzt immer welche Depends das Plugin hat und welche zusätzlichen Pakete auf dem Feed sind.
      Getestet wurde die Installation mit DP unstable, Merlin und newnigma2.
      Das bis jetzt noch libs enthalten waren stammt noch aus der Zeit als die libs und python-module nicht überall verfügbar waren.

      gruß pclin
      Dreambox ONE/TWO, DM920UHD, DM900UHD, DM820HD HDD + USB-HUB, Stick 64GB, USB-HDD, Wireless Touch Keyboard K400r, Wlan-Stick 11n
      (Flash) DP-OE2.6 (BAXII) eigenes OE2.6, debian-buster
      (Flash) DP-OE2.5 (BAXII) eigenes OE2.5-e2+kodi+X, debian-stretch
      ---
      AudioDSP: miniDSP 2x4HD
      TV: LG OLED65BX9LB (PicCap)
      ---
      Hyperion und Plugin HyperionControl auf der Dreambox One
      ESP32 mit WLED Wlan 263 LED's SK6812 RGBW-NW 60 LED/m

      Ambilight for ever