DM920 startet nicht ohne Internet-Verbindung

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • DM920 startet nicht ohne Internet-Verbindung

      Hallo Leute !

      Ich hatte nun schon 2x das Problem, dass meine DM 920 abgestützt ist und dann nicht mehr gestartet ist.
      Beim 1.mal hatte der DLAN-Stecker die Verbindung zum Router verloren, beim 2.mal hatte der Router zwar eine Verbindung zum Router aber die DM920 trotzdem keine Internet-Verbindung.

      Beide male konnte ich durch aus- und einstecken des DLAN-Secker und neustarten des DM920 den Fehler beheben.
      Mich würde aber interessieren, warum die DM920 ohne bestehender INternet-Verbindung abstützt und nicht mehr neu startet ?
      ist das normal ? Woran kann das liegen ?


      LG Wolfgang
    • Das kann nicht ein normales Verhalten sein. Ich habe ebenfalls externe Zugriffe auf mehrere Webcams sowie ein NAS eingerichtet.
      Da gibt es ohne LAN - Verbindung keinen Absturz. Könnte mir bestenfalls noch vorstellen, wenn eine externe Festplatte / NAS für Aufnahmen genutzt wird, das es dann zu so einem Effekt kommen könnte.
    • Schwer zu sagen, warum keine Internetverbindung zu Stande kommt.

      Ich habe aber eine Vermutung, warum der Start der Dreambox nicht gelingt wenn keine Internetverbindung verfügbar ist.

      Das Problem hatte ich vor ein paar Wochen beim Heimnetzumbau nämlich auch.

      Meine Vermutung ist, dass es mit dem Zeitserver zu tun haben könnte. Vielleicht ist es ja gar kein Absturz, sondern eher ein Festhängen in der "Bootprozedur" (Warten auf Antwort des Zeitservers)?


      Dann ist nur die Frage, woher die Internetverbindung nicht zu Stande kommt. Da habe ich dann das DLAN in Verdacht.

      Ich habe kein Powerline. Aber ich vermute, dass sich Powerline und WLAN ähnlich verhalten. Mit WLAN habe ich immer wieder Probleme mit der Zuverlässigkeit gehabt.

      Es ist eben kein echtes LAN. LAN ist für IP quasi transparent. Da können alle Geräte im Heimnetz sozusagen uneingeschränkt miteinander reden.

      Bei Powerline ud WLAN können die Ethernetframes nicht einfach "durchgereicht" werden, sondern IP-Pakete müssen geroutet/umgesetzt werden.

      Viellecht ist schon die Kommunikation zwischen DLAN-Adaptern und Internetrouter nicht zuverlässig?

      Welche Heimnetzgeräte verwendest Du? Von welchen Herstellern?


      Grüße
      fb1701
    • Das Problem warum keine Internet-Verbindung zustande kommt dürfte am DLAN-Adapter liegen. Das habe ich auch bei anderen Adaptern schon festgestellt, dass diese manchmal den Kontakt zum Gegnüber beim Router verlieren womit dann keine Internet-Verbuindung besteht. Aus-/einstecken reicht dann im Normalfall aus dass alles wieder passt. Dazu müssen wir hier keine Fehlersuche machen.
      Der Router ist übrigens ein "Fritzbox 6840 LTE", die DLAN-Stecker sind von "TP-Link".

      Mich hat aber natürlich interessiert warum die DM920 ohne Internet abstürzt bzw. nicht startet da dise aus meiner Sicht ja "autonom" zum Internet laufen sollte.
      die beiden bereits gegebenen Antworten
      1) Verbindung zum NAS geht verloren,
      2) Zeitserver wird nicht erreicht
      scheinen für ich beide plausubel. Wobei sich bei 2) für mich die Frage stellt warum es da kein Timeout gibt dass nach eniger Zeit einfach ohne aktualisiertem Zeitsignal gestartet wird.

      Meine Vermutung ist die fehlende Verbindung zum NAS. Beim 2. Abstutz (soweit ich mich erinnern kann auch beim 1.) passierte das als ich via EMC aufgenommene Filme von der internen Festplatte laden wollte. Beim Laden der Übersicht hat sich die Box aufgehängt. Möglicherweise hätte sie da versucht auf das im EMC auch verlinke NAS zuzugreifen - wäre plausibel.
    • ja das liegt am nicht erreichbaren netzwerk share, in deinem fall die NAS.
      ist ein bekanntes "problem."

      wenn du da das Netzwerkkabel aus der 920 ziehst, bootet sie direkt durch
      Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen.

      ¯\_(ツ)_/¯

      "Die Deutsche Rechtschreibung ist Freeware, sprich, du kannst sie kostenlos nutzen.
      Allerdings ist sie nicht Open Source, d.h. du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."
    • Das Problem mit einen nicht erreichbaren NAS hatte ich auch mal. Die 920 zickt rum, wenn das Share vom NAS nicht erreichbar ist, weil es nicht eingebunden werden kann. Entweder das Share vor dem einschalten verfügbar machen oder Share auf der 920 löschen. Das war bei mir die Lösung.