Epg Refresh

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Hallo, hast Du auch konfiguriert welche Kanäle ins epg aufgenommen werden und den automatischen refresh gestartet?
      Grüsse aus dem "ganz Nahen Osten" vom Burkhardtsdorfer

      Der Mensch wird geboren, blamiert sich, und stirbt!
    • Also ich habe den Verdacht, dass EPGRefresh oder der EPG selbst nicht wirklich gut funktioniert. Allerdings benutze ich das Hauptbild zur Aktualisierung.

      Kann aber auch sein, dass es mit dem EPG vielleicht etwas allgemeinere Probleme gibt, denn ich habe den komischen Effekt, dass wenn ich die Box komplett ausschalte (Standby, nicht Idle-Mode) und dann wieder starte, dass auf manchen Sendern der EPG leer ist. Z.B. Sky Cinema und Sky Cinema+1. Wechsle ich dann auf irgendeinen Sky-Sender, dann ist der EPG komplett vorhanden, auch für die nächsten Tage. Schalte ich dann die Box wieder aus und danach wieder an, sind die Einträge wieder verschwunden... muss also nicht an EPGRefresh liegen. Der sagt mir übrigens immer, dass die letzte Aktualisierung erfolgreich war (die beginnt gegen 3 Uhr nachts bei mir und endet meist gegen 3:25 Uhr).

      :denk:

      Kann ich irgendwas einstellen, dass ein Log geschrieben wird, so dass den Entwicklern damit geholfen ist?
    • Wahrscheinlich ist deine EPG-Datenbank kaputt.
      Lösche diese mal, damit sie sauber neu angelegt werden kann.

      E2 anhalten

      Source Code

      1. systemctl stop enigma2

      die /etc/enigma2/epg.db löschen

      E2 wieder starten

      Source Code

      1. systemctl start enigma2


      Was dein EPG Refresh betrifft: 25 Minuten für einen kompletten Durchlauf erscheint mir recht kurz. Entweder hast du wirklich nur wenig Sender/Bouquets zum scannen angegeben oder die Verweilzeit (bei mir 30 Sek.) ist zu kurz eingestellt und die Zeit reicht nicht, um alle Daten vom Transponder zu laden.
    • Ich hab's nochmal genauer nachgeschaut: ich habe 30 Sender eingetragen, auf jedem Sender bleibe ich für 50 Sekunden. Das sind 1500 Sekunden oder exakt 25 Minuten.

      Ich habe die epg.db jetzt mal nach Anleitung gelöscht und schaue mal, ob das was geholfen hat.
    • Das Löschen der epg.db hat nichts gebracht. Der Effekt ist noch immer so wie von mir beschrieben: startet die Box, fehlt auf einigen Sendern der EPG.

      Nun schalte ich auf diese Sender, damit der EPG wieder gefüllt wird, alternativ habe ich auch manuell den EPG-Refresh angestossen.

      Doch sobald ich die Box wieder herunterfahre und neu starte, fehlt wieder bei einigen Sendern der EPG... scheint noch ein anderes Problem zu sein. Kann ich irgendwie mit Logs oder so helfen?
    • Was meinst du mit "das aktuellste System aufgespielt"? Hast du neu geflasht? Falls nein, mach das mal - ohne alte Einstellungen wiederherzustellen. (Mach vorher ein Komplett-Backup mit dem Sicherungsmanager, sodass du dein System nachher wieder zurückspielen kannst.)
      Dann gehst du ein paar Sender durch, bis die EPG haben, fährst die Box runter, schaltest wieder ein und siehst nach ob die Daten noch da sind.
    • Nein, ich habe nicht neu geflasht sondern habe per Aktualisierung die aktuellsten Pakete aufgespielt. Ich frage mich, was ein Neuflashen denn anderes machen würde, ausser eben dass Einstellungen ggf. überschrieben würden.

      Danach habe ich erneut die epg.db gelöscht wie hier beschrieben, und das Problem nach der nächtlichen EPG-Aktualisierung ist noch immer vorhanden. Auf etlichen Sendern ist kein EPG vorhanden, erst wenn ich diesen Sender auswähle und ein paar Sekunden laufen lasse, ist der EPG wieder da. Und die eingestellten 50 Sekunden reichen definitiv.

      Konkret betroffen sind etliche Sky-Sender.

      Und wenn ich dann die Box sofort wieder herunterfahre und neu starte, dann ist das auch wieder weg.

      Wie gesagt, wenn ich irgendwie mit Logs, Testausgaben oder dergleichen helfen kann, immer gerne, wenn ich denn weiß, wie man dem EPGrefresh z.B. zusätzliche Ausgaben entlocken kann...
    • Joey wrote:

      Westender wrote:

      Ich frage mich, was ein Neuflashen denn anderes machen würde
      Der Fehler in deinem Image wäre weg, denn offensichtlich stimmt mit diesem etwas nicht, da niemand anderes dieses Problem hat.
      Hi,

      I have the same problem on a 7080. have updated a number of times and done the requested deletions.
      on average I have on EPG current and next program. Any idea on what to do?

      (sorry for my lack of german here)
    • Joey wrote:


      Der Fehler in deinem Image wäre weg, denn offensichtlich stimmt mit diesem etwas nicht, da niemand anderes dieses Problem hat.
      Naja, also "mein" Image ist eines, welches ich mir ursprünglich mal von hier geholt habe und dann laufend über die Erweiterungsverwaltung aktualisiert habe. Ich bin mir nicht so sicher, ob niemand anderes das Problem hat, vielen fällt das vielleicht nur nicht auf (Aasen hat das Problem ja scheinbar auch).

      Ich habe ja schon öfters angeboten, mit Logs etc. auszuhelfen, wenn ich denn wüsste, wie man dem EPGrefresh beibringen könnte, Logs zu schreiben. Oder ist das gar nicht von den Entwicklern vorgesehen? Ich kann nirgendwo in den Menüs was entsprechendes finden, eventuell muss ich direkt etwas in eine Konfigurationsdatei eintragen?

      Es könnte an der epg.db liegen, aber mehr als die immer wieder zu löschen, kann ich nun mal nicht machen. Wenn die schon fehlerhaft geschrieben wird, ändert das ja dann nix am Problem.

      Vielleicht liegt es auch an den Sendern? Denn vornehmlich auf den Sky-Sendern habe ich das Problem.
    • Der User der hier gerade reingegrätscht hat, hat ein ganz anderes Problem (ihm wird nur now und next angezeigt, und das wahrscheinlich weil der Anbieter nur now und next zur Verfügung stellt, aber diesen verrät er ja nicht).

      Noch einmal: Es liegt bei dir nicht am Sender, nicht am EPG-Refesh und nicht an einem generellen Problem des Images. Hier funktioniert das mit den beschriebenen Sendern einwandfrei.
      Aus irgendeinem Grund ist bei dir höchstwahrscheinlich etwas am Image defekt, deshalb bat ich dich ein Backup zu stellen, ein sauberes und aktuelles Image zu flashen und dieses ohne das Zurückspielen von alten Einstellungen zu testen.
      Ich bin jetzt raus aus der Nummer.
    • ich kanns bestätigen das das plugin super läuft !!!
      nur die bild in bild versteckt Funktion geht leider noch nicht richtig
      Bei mir dauert ein ganzer epg refresh durchgang ca 3 stunden !!!
    • Ich habe die DM7080HD überhaupt erst seit Juni im Einsatz. Zudem ist wohl am EPGrefresh in einer der letzten Aktualisierungen, die ich aufgespielt habe, noch mal was gemacht worden, denn aktuell scheint das Teil zu funktionieren.

      Im Paketmanager bekomme ich für enigma2-plugin-extensions-epgrefresh die Versionsinfo 4.3.0+git20+2c9e1b34b5-r0.2 angezeigt. Welche Versionsnummer beim nicht funktionierenden Plugin aktuell war kann ich leider nicht mehr sagen.

      Im Konfigurationsfenster steht "EPGrefresh Konfiguration Version 2.1.5" zu lesen.

      Vielleicht hilft's ja, aber momentan geht's allem Anschein nach. Ich beobachte das mal weiter. Bis Dato hat es jedenfalls NICHT geklappt, und wenn es jetzt geht, wird das auch nicht an einem defekten Image gelegen haben - bei einem defekten Image würde ich erwarten, dass irgendwann die Paket-Aktualisierung nicht mehr richtig funktioniert oder dass es noch ganz andere komische Effekte gibt.