DM920 - Sony TV - Sonos Soundbar

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • DM920 - Sony TV - Sonos Soundbar

      Hallo zusammen,

      ich weis jetzt nicht ob das hier im Forum richtig platziert ist aber vielleicht hat mir jemand eine Idee.

      Meine Dreambox habe ich via HDMI an den Sony angeschlossen und die Soundbar via LWL ebenfalls an den Sony.

      Wenn ich jetzt via iPhone Musik auf der Sonos abspiele ist diese wahnsinnig laut und ich muss die Lautstärke erstmal runterstellen. Wenn ich dann wieder via DM920 Fernsehen möchte muss ich die Lautstärke an der Sonos wieder ganz aufdrehen. Die Laustärke an der DM920 ist auf Anschlag.

      Hat mir jemand eine Idee?

      Gruß
      Michael
    • DM920 - Sony TV - Sonos Soundbar

      Ich glaube nicht. Das Problem ist doch, dass die Audiosignale von Netflix (im TV integriert) oder Streaming Musik ( von Sonos, Smartphone usw.) lauter sind als das eigentliche Audio Signal von der Dreambox. Hier wurde nur ein Offset was bringen bzw. wenn man das Audiosignal von dem dm anheben könnte.
    • Ist denn die Lautstärke der Dreambox wirklich bei 100%? Ich hatte mal ein ähnliches Problem. Und zwar habe ich die Sonos Playbase, und immer wenn ich an der Dreambox eine Sender mit einer mpeg Tonspur schaute war der Ton sehr leise und ich musste mit der auf die Sonos eingestellten Fernbedienung sehr laut machen. Nachdem ich auf der Dreambox bei der mpeg Spur auf 100% gestellt habe war das Problem gelöst und es war kein Unterschied mehr zwischen AC3 und mpeg oder Musik über die Sonos App. Und downmix muss natürlich auf aus sein.
    • Habe die gleiche Kombi und die selbe Problematik! Das eigentliche Problem an der Sache ist auch, daß die Sonos Soundbar nicht auf das "-" Signal der Dreambox FB reagiert. Sowohl der Sonos Support als auch der Dream Support zucken mit den Schultern und zeigen auf den jeweils anderen :mauer:
      Viele Grüße
      Attila
    • Was meinst du damit genau? Ich verwende die Sonos Playbase mit der RC10 Fernbedienung ohne Probleme. Man muss halt vor der Kopplung der FB mit Sonos die Lautstärke der Dreambox auf 100% machen. Und mit den Einstellungen unter HDMI-CEC sieht man dann keine Lautstärkebar mehr bei der Dream, da sinnlos. Aber im Zusammenspiel zwischen Dreambox und Sonos gibt es keine Probleme, und sollte eigentlich auch vom TV unabhängig sein, wenn man den TV so einstellt dass das optische Kabel verwendet wird. Denn das wird immer in der selben Lautstärke ausgegeben.
      Bilder
      • _tmp_1530101359845.png

        89,04 kB, 1.920×1.080, 68 mal angesehen
    • Das Problem wurde doch schon öfters gelöst?

      Einen Sender mit AC3 und einen ohne AC3 suchen. AC3 downmix ausschalten (Audio Taste), auf Sender ohne AC3 zappen, Lautstärke passend hoch (fast volle Lautstärke, das Wiedergabegerät entsprechend leiser regeln) einstellen. Jetzt AC3 einschalten und Wiedergabegerät eventuell nochmal anpassen.
      Sollte die Lautstärke noch nicht passen, ab "AC3 downmix" nochmal wiederholen.