Nachfolger für DM900

    • Nachfolger für DM900

      Moin,

      ich schaue langsam nach einem Nachfolger für meine DM900. Aktuell läuft sie gut - ist halt schon einige Jahre alt. Die 920er Features benötige ich nicht.
      Gibt es da was sinnvolles mit DVB-C Tuner - benötige da auf jeden Fall einen Twin Tuner. Die One/Two finde ich nur mit DVB-S.

      Viele Grüsse, Yann
      Gruss, Yann
    • Ob ein Wechsel auf eine One Combo für dich sinnvoll ist, musst du selbst entscheiden. Es ist die einzige Dreambox der neueren Generation mit integriertem DVB-C-Tuner. Es handelt sich dabei um einen Tripple-Twin-Tuner (Twintuner für drei Empfangswege). Du kannst also damit zwei DVB-C-Frequenzen parallel empfangen.

      Was die reine Ausstattung betrifft, ist diese im Vergleich zur DM9x0uhd eingeschränkt: Tuner fest verbaut, kein Display, keine interne HDD/SSD, kein Streamingserver, kein HDMI in, kein CI(+) - dafür aber den aktuelleren SoC und aktuellerer DreamOS-Stand.
      Zu bedenken ist auch hier, dass durch das Ende von Dream, das DreamboxOS nicht mehr weiterentwickelt wird und der Markt für Enigma2/DreamOS allgemein extrem klein geworden ist.

      Wenn du mit der DM900uhd zufrieden bist, ist aus meiner Sicht ein Wechsel, nur um des Wechselswillen, keine andere Box "notwendig".
    • yannw wrote:

      Moin,

      Aktuell läuft sie gut - ist halt schon einige Jahre alt.
      dann gibts doch auch keinen grund zu wechseln.
      was besseres wie ne dream gibts eh nicht.
      !!! Let us ban open* Images from our Dreamboxes !!!
      DM920 / Merlin / DVB-S & DVB-C (FBC)
      DM7080 / Merlin / DVB-S & DVB-C & T
      5TB HDD extern an DM920 - DM7080 über NFS
    • Moin,

      ich hatte mir aus Ersatzgründen für meine DM920C noch eine DM900 (Original ;) und eine DM920 (Defekt) aus Kleinanzeiger zugelegt. Die beiden sind zwar mit Sat-Tuner bestückt, aber ich besorge mir auch noch einen FBC-C Tuner als Ersatz.
      Das sollte erstmal genügen...
      Von daher würde ich mir auch keine neue Dreambox zulegen und Abstriche in den Leistungen bzw. Optionen machen. ;)

      Gruß
      Classic
    • Hi Danke für den Input, dann kann ich ja die 900er eigentlich echt da lassen :)

      wie "durch das Ende von Dream" ?? da hab ich nix von mitbekommen - was ist da passiert ? ich finde ein paar Spekulationen über eine insolvenz ? Ich würde ungernst auf meine dreambox in Zukunft verzichten.
      Gruss, Yann
    • Mahlzeit,

      im linearen TV-Empfangsbereich ist das Ende der Fahnenstange, was die Entwicklung betrifft, erreicht. Die Dreams 900/920/One/Two bringen die Voraussetzungen für diese Möglichkeiten vollständig mit. Mit Unterstützung von DVB-S2x MIS sogar mehr als das. Wenn man also die Dream genau das machen lässt, wofür sie entwickelt wurde, lehnt man sich für die nächsten 10Jahre entspannt zurück. Für Internetstreaming gibt es günstigere und auf diesen Zweck optimierte Hardware.

      ps. Wenn H.264 im Sat-Bereich noch eine Weile läuft, und danach sieht es aus, sind auch die Vorgängermodelle eine gute und günstige Wahl.
    • Mir geht es da ähnlich wie yannw. Zwar bin ich mit meinen beiden Boxen sehr zufrieden, aber ich frage mich schon, wie geht es mit newnigma2 weiter? Wie geht es mit dem Mediaportal weiter? Welche Hardware käme in Frage, wenn es mal keine Dreamboxen mehr gibt? Was lineares Fernsehen betrifft, so bin ich mit Alex2018 einer Meinung. Ich schau ab und zu mal linear, wenn ich auf dem Sofa etwas pennen will oder so. Aber das Mediaportal ist für unsere ganze Familie unerlässlich geworden. Wie geht das alles weiter hier?
    • New

      Nein. Wie auch unter anderem diesem Thread zu entnehmen ist, gibt es die Firma Dream Property nicht mehr. Ohne Hersteller keine Produktion, keine neuen Geräte, kein Vertriebsnetz, keine Entwicklung. Es ist einfach Schluss und wie bei 99,8% der anderen Marken, die sich mit Enigma2 basierter Hardware beschäftigt haben, werden im Handel nur noch Lagerbestände verkauft.
    • New

      Joey wrote:

      Ohne Hersteller keine Produktion,
      nicht unbedingt... die boxen werden ja von den grosshaendlern gekauft... und die sind ja noch aktiv.
      haengt halt von der nachfrage ab. bei der dm900 scheinen boxen nachbestellt worden zu sein... die, die ich gekauft habe, hatte ein neueres produktionsdatum.
    • New

      alpha wrote:

      dass die grosshaendler jederzeit die existierenden boxen in china nachbestellen koennen.
      Nein.
      Die letzten "nachbestellten" DM900 RC20 UHD (8GB Flash) sind den ganz regulären Weg gegangen und zu diesem Zeitpunkt war Dream noch geschäftlich aktiv. Es ist auch üblich, das zu produzieren, was bezahlt wird bzw. bezahlt ist. Da stehen in Fernost keine Container mit fertigen Dreamboxen auf Halde, die irgendein Großhändler einfach nur einkaufen müsste.
    • New

      Joey wrote:

      Da stehen in Fernost keine Container mit fertigen Dreamboxen auf Halde
      klar, natuerlich muessten die boxen produziert werden... was ja kein problem sein sollte, wenn der dreambox rechteinhaber und/oder einer der beiden grosshaendler die produktion bezahlen. macht natuerlich auch nur bei einer entsprechenden stueckzahl sinn.
      aber vermutlich wuerde die nachfrage eh keine produktion mehr rechtfertigen.
    • New

      @alpha
      Lass es doch gut sein ,den gebrabel ist meist sinnfrei was du immer so rein grätscht.
      Die frage war von dem user

      Werden ONE und TWO noch weiter produziert?
      Und dafür gibt es aktuell ein klares NEIN.
      Dreambox Two:
      AIO mit GP4.2 + GPT
      Dreambox one:
      AIO mit GP4.2
    • New

      Es werden keine one oder two aktuell neu produziert und daher alles was du schreibst ist somit belanglos und die Frage war mit einem kleinen Wort beantwortet, nämlich mit NEIN ,und mehr war da nicht nötig.
      Aber du krätscht wieder nur dein Sinnfreis rein und schreibst somit nur Müll.
      Dreambox Two:
      AIO mit GP4.2 + GPT
      Dreambox one:
      AIO mit GP4.2